Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
173_19182_2
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Topthema: Eine glatte Eins Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
182_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Zubehör Heimkino

Einzeltest: Silent Wire Das Kraftwerk


Sauberer Strom

12215

„Das Kraftwerk“ nennt Silent Wire, bekannt für exquisite Kabel, seine Netzfilter-Serie. Lassen Sie sich von dem Namen nicht in die Irre führen, denn die Geräte erzeugen freilich keinen Strom, doch dienen sie sehr wohl als Quell sauberen Stroms für die gesamte HiFi- oder Heimkino-Kette.

In Europa liegt an der Steckdose eine sinusförmige Wechselspannung mit effektiv 230 Volt bei 50 Hertz zwischen Phase und Nullleiter an. Theoretisch vielleicht, praktisch nie. Denn zum einen erlaubt die Norm Spannungsschwankungen von ± 23 Volt, zum anderen sorgt  die Vielzahl  von  angeschlossenen Verbrauchern  dafür,  dass  der  ideale Sinus durch etliche Störungen überlagert wird. Computer, Waschmaschinen und elektrische Baumaschinen sind nur einige wenige Beispiele für Stromverbraucher, die das Netz „verschmutzen“. Asymmetrien, Hochfrequenz- und sogar Gleichstromanteile sind die Folge.  Abhängig  vom  lokalen  Netz,  der  jeweiligen Komponenten, deren Netzteilen und der Verkabelung gelangen diese mal mehr, mal weniger in die Signalkette der HiFi- oder Heimkinoanlage, beeinflussen den Klang oder sorgen sogar für Störungen. Abhilfe können sogenannte Power Conditioner schaffen, die mit ihren Netzfiltern den Strom „bügeln“ und die Störungen draußen halten sollen. Dabei ist die Art und die Stärke der benötigten und sinnvollen Filterung von den jeweiligen Gegebenheiten und insbesondere vom angeschlossenen Gerät abhängig. So kann eine zu starke Filterung schlimmstenfalls zu Engpässen in der Stromversorgung führen und damit zur Dynamikbremse werden, eine zu schwache Filterung hingegen kann wirkungslos sein. 

9
qc_philipps_bild_ht_1596704851.jpg
Europas bester TV 2019-2020

Zitat hifitest.de: „ Sehr gutes noch besser gemacht. In Anbetracht des für einen OLED-TV vergleichsweise günstigen Preises eine herausragende Leistung, wir geben eine glatte Eins! “
Dipl. Phys. Guido Randerath
>> Mehr erfahren

Konfigurierbar


„Das Kraftwerk“ ist mit fünf oder acht Gerätesteckplätzen erhältlich. Diese können jeweils mit unterschiedlichen Parallel-Filterstufen von 1 mit 30 % Filterwirkung bis hin zu 4 mit 70 % Filterwirkung bestückt werden. Zudem sind die drei Varianten Basic, Premium und High End verfügbar. Sie unterscheiden sich in der verwendeten Innenverkabelung. Basic nutzt das AC 16 mk 2 von Silent Wire, Premium das 32 mk 2 und High End das AC Imperial. Der Preis richtet sich nach der Anzahl der eingesetzten Filter und variiert stark mit der Innenverkabelung. Es beginnt bei rund 1.900 Euro für das Basic-Modell und reicht bis hin zu 6.400 Euro für die voll ausgestattete High-End-Variante. Das von uns getestete mittlere Premium-Modell mit drei AC 12 mk 2 Netzkabeln (2 m) liegt bei rund 4.000 Euro. 

8
qc_philipps_bild_eisa_1596704738.jpg
Europas bester TV 2019-2020

Zitat hifitest.de: „ Sehr gutes noch besser gemacht. In Anbetracht des für einen OLED-TV vergleichsweise günstigen Preises eine herausragende Leistung, wir geben eine glatte Eins! “
Dipl. Phys. Guido Randerath
>> Mehr erfahren

Piekfeine Verarbeitung


Die äußere wie innere Verarbeitung von „Das Kraftwerk“ ist kompromisslos. Die Fertigung erfolgt von Hand in Deutschland, selbst die Platinen sind von Hand gelötet und mit Silberkabel verdrahtet und nicht wie üblich geätzt. Es kommen ausschließlich hochwertige Bauteile zum Einsatz. Die Erdung ist ideal sternförmig ausgelegt, so dass ein Potenzial-Ausgleich zwischen den angeschlossenen Geräten erfolgt und unerwünschte Ausgleichsströme über die Signalkabel effektiv vermieden werden. 

Preis: um 1600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Silent Wire Das Kraftwerk

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 27.05.2016, 09:58 Uhr