Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
News Kategorie: Heimkino
Canton

Canton überarbeitet Kompakt- und Standlautsprecher der Chrono-Serie

08.09.2018 19:24 Uhr von Jochen Wieloch

Die Kompakt- und Standlautsprecher der Chrono-Serie von Canton präsentieren sich ab sofort in einem modernisierten Gewand und mit neuen Membran-Materialien im Mittel- und Tieftonbereich.

Anstelle von Aluminium-Konusmembranen kommen im Mittel- und Tieftonbereich ab sofort Titanium-Chassis zum Einsatz, die man bei Canton sonst aus den höherpreisigen Serien kennt. Im Tieftonbereich der Standlautsprecher Chrono 90 und Chrono 80 wird zudem die neue Double-Cone-Membran mit durchgängiger Membranfläche verwendet.

Größeres Tieftonchassis

Die Gehäuse der Standlautsprecher sind tiefer geworden, was ein größeres Volumen ermöglicht. Beim großen Standlautsprecher Chrono 90 ist in der neuen Chrono-Serie Platz für ein größeres Tieftonchassis mit 200 mm Durchmesser. Die ab sofort nach hinten abstrahlende Bassreflexöffnung stellt im Gesamterscheinungsbild einen neuen Lautsprechertyp dar. Der Chrono 50 Center hat 45 mm mehr an Breite gewonnen und dafür in der Tiefe 30 mm abgenommen. Dadurch ist die Aufstellung flexibler und das Heimkino gewinnt insgesamt an Räumlichkeit.

Auch optisch unterscheiden sich die Lautsprecher der neuen Chrono-Serie von ihren Vorgängern: Der bisherige Mix aus Vinyl Dekor Folie und Hochglanz lackierter Schallwand bleibt bestehen, die schwarze Ausführung in Holzstruktur weicht dabei einer neuen Strukturfolie. Schwarze, schraubenlose Ringe und eine moderne Sockelkonstruktion runden die neue Optik ab.

Alle Modelle der neuen Chrono-Serie 2018 von Canton gibt es in Schwarz und Weiß.

Chrono 90: 949 Euro pro Stück

Chrono 80: 799 Euro pro Stück

Chrono 70: 649 Euro pro Stück

Chrono 50: 529 Euro pro Stück

Chrono 30: 369 Euro pro Stück

Chrono 20: 329 Euro pro Stück

Chrono 10: 309 Euro pro Stück

Frage des Tages:
Nutzen Sie TV Streaming Dienste wie Netflix?
Ja
Nein
Ja
46%
Nein
54%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 08.09.2018, 19:24 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


AktivStudio
www.aktivstudio.at/
Beratungshotline:
Tel.: +43 676 590 6026


Elektro Dobler
www.elektro-dobler.de
Beratungshotline:
Tel.: 07577 32 41


EP: Clemen
www.ep.de/clemen
Beratungshotline:
Mo,Di,Do,Fr: 9-13,15-18:30 Uhr
Mi,Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 02175 62 25


media@home King Music
www.king-music.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 11-18 Uhr
Sa: 11-16 Uhr
Tel.: 030 88 550 600


Plömpel Elektrotechnik
www.ploempel.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10:30-19 Uhr
Sa: 10:30-15 Uhr
Tel.: 09321 382 804

zur kompletten Liste