Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
News Kategorie: TV
Panasonic

CES 2017: Neuer OLED von Panasonic - Quattro-Tuner und 14 Lautsprecher

05.01.2017 00:37 Uhr von Jochen Wieloch

Panasonic hat auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas mit dem TX-65EZW1004 einen neuen OLED-Fernseher vorgestellt.

Das Herzstück des EZW1004, das Master HDR OLED Panel, übertrifft das des Vorgängers TX-65CZW954 in zweierlei Hinsicht. Zum einen kann es um die 800 nits Helligkeit darstellen – fast doppelt so viel wie bislang. Zum anderen kann das Panel fast 100 Prozent des DCI-Farbspektrums wiedergeben – ein wichtiges Kriterium bei der Wiedergabe authentischen HDR-Bildmaterials. 


13
qc_eckig_1598968229.jpg
Anzeige
Car&Hifi Highlight: Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din

Mit offenem Android-9.0-Betriebssystem bringen die beiden neuen Modelle von Radical App-Vielfalt ins Armaturenbrett. Ein Highlight in der Oberklasse.
Dipl.-Ing. Guido Randerath, Chefredakteur Car & Hifi
>> Mehr erfahren

Filme wie im Kino

Dank der Zusammenarbeit mit den Experten der Hollywood Labs gelang es Panasonic zufolge, den HCX2-Prozessor des EZW1004 besonders fein zu justieren. Damit soll es in den eigenen vier Wänden möglich sein, eine solch detailgetreue Wiedergabe zu realisieren wie die Filmemacher es ihrem Publikum im Kino zeigen wollen. 

Das neue OLED-Modell von Panasonic unterstützt nicht nur die neueste High Dynamic Range (HDR) Technologie, HDR10 (PQ), sondern stellt die Bilder auch im neuesten Hybrid Log Gamma HDR Format dar. Damit ist der EZW1004 kompatibel mit der neuen Generation von Broadcast-Diensten, welche voraussichtlich 2017 eingeführt werden. 



12
Anzeige
Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg

>> Mehr erfahren

Für den angemessenen Klang des OLED entwickelte Panasonic das neue Reference Surround Sound Pro Audio-System, welches 14 Lautsprechereinheiten vereint – acht Tieftöner, vier Mitteltöner und zwei Hochtonlautsprecher. Diese ergänzen sich mit dem vierfach Passivradiator, der zur Bassanhebung dient. Der neue Quattro-Tuner mit Twin-Konzept und zwei CI-Slots unterstützt nicht nur DVB-S2, DVB-T2 HD (H.265) und DVB-C doppelt, sondern nimmt und verarbeitet Signale auch via TV-IP und kann diese als TV>IP Server im Heimnetzwerk zur Verfügung stellen. 



11
Anzeige
Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967297.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg

>> Mehr erfahren

Markteinführung im Sommer

Die neue Panasonic-Benutzeroberfläche My Home Screen 2.0 ermöglicht dem Nutzer eine Bedienung aller bekannten Content-Quellen. Dabei kann jeder gewünschte Inhalt auf die eigene Startseite verlinkt und für unterschiedliche Nutzer können jetzt mehrere Favoriten-Ordner angelegt werden. 

Der Panasonic OLED-TV TX-65EZW1004 ist voraussichtlich ab Juni 2017 erhältlich. Der Preis steht derzeit noch nicht fest.

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

182_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 05.01.2017, 00:37 Uhr