Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
52_14916_2
Soundpakete_fuer_alle_BMW_1512033888.jpg
Topthema: Gladen Boxmore Soundpakete für alle BMW

Der Car-HiFi-Spezialist Gladen hat drei Soundpakete geschnürt, die den Klang in jedem BMW bei überschaubarem Installationsaufwand dramatisch verbessern. Soundlösungen für weitere Marken werden in Kürze folgen.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: HiFi
Teufel

Streaming-Lautsprecher von Teufel erscheinen in der dritten Generation

05.12.2017 09:15 Uhr von Jochen Wieloch

Teufel bringt in diesen Tagen seine Streaming-Lautsprecher in der dritten Generation in den Handel.

Alle vier neuen Lautsprecher wurden in der dritten Generation von Grund auf erneuert. Vom kompakten One S bis zum ausgewachsenen Standboxen-Paar Stereo L setzen Teufel-Streaming-Lautsprecher neue Maßstäbe in Klangqualität und Funktion, heißt es. Bluetooth-Streaming ermöglicht es, beliebige Quellen wiederzugeben und dank zusätzlicher Tasten lassen sich alle Geräte der Familie auch ohne App steuern.

One S

Er ist der kleinste Streaming-Lautsprecher der Reihe. Mit ihm hält Musik auch in Räumen Einzug, für die andere Boxen zu groß sind – im Bad, im Büro, im Schlafzimmer. Für den Einsatz auf dem Nachttisch kommt der Sleep-Timer gelegen, der den Lautsprecher nach der gewünschten Zeitspanne in den stromsparenden Stand-by schickt. Am nächsten Morgen reicht ein Druck auf eine der Stationstasten, um mit der Lieblingsmusik wach zu werden. Zwei One S lassen sich zudem kabellos zum Stereopaar koppeln.

One M

Wo ein One S nicht reicht, für getrennte Stereoboxen aber kein Platz ist, kommt der kraftvolle One M ins Spiel. Mit vier Hochtönern, zwei Mitteltönern, einem Tieftöner und zwei zusätzlichen passiven Bassmembranen an den Seiten spielt das kompakte All-in-one-System kraftvoll auf. Teufels eigene Dynamore-Technologie erreicht über zwei angewinkelte Hochtöner ein erstaunlich breites Stereopanorama.

Stereo M

Hi-Fi trifft auf Streaming: Die Regal-Streaming-Lautsprecher Teufel Stereo M sehen nicht nur gut aus, sondern genügen selbst hohen Musikansprüchen, verspricht Teufel. Je Lautsprecher ist ein Tieftöner und ein von Teufel in Berlin entwickelter Koaxialtreiber verbaut, der Mittel- und Hochtöner kombiniert. Hierdurch erreichen alle Frequenzen das Ohr des Hörers nahezu zum gleichen Zeitpunkt, was zu einer besonders glaubwürdigen, sehr natürlichen Wiedergabe führt. Für alle drei Wege (Hoch-, Mittel- und Tiefton) ist jeweils ein eigener Class-D-Verstärker verbaut. Untereinander sind die beiden Lautsprecher mit einem 5 Meter langen Spezial-Kabel verbunden. Die hochwertigen Standfüße „M Stands“ aus Aluminium und Stahl für eine freie Aufstellung im Raum sind als Zubehör erhältlich.

Stereo L

Besten Hi-Fi-Stereoklang mit enormem Tiefgang sollen die edlen Standlautsprecher Stereo L liefern. Wie beim kleinen Bruder Stereo M sorgen auch hier Koaxialtreiber für eine nahezu perfekte Laufzeitkorrektur zwischen Hoch- und Mittelton und verleihen der Stereo L eine enorme Präzision. Sechs hochwertige Class-D-Endstufen treiben in beiden Boxen jeweils die Hoch-, Mittel- und Tieftöner an und bringen es gemeinsam auf beachtliche 500 Watt Gesamtleistung. Natürlich lassen sich auch die Stereo L nicht nur per App, sondern auch über physische Tasten direkt bedienen.

Preise und Verfügbarkeit

Alle neuen Teufel Streaming-Lautsprecher kommen bis Mitte Dezember in den Handel.

One S: 249,99 Euro

One M: 499,99 Euro

Stereo M: 999,99 Euro

Stereo L: 1.799,99 Euro

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 05.12.2017, 09:15 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik