News Kategorie: Heimkino
Marke:

Die Fernbedienung wird 70: Vom Knopfdruck via Kabel über Ultraschall und Infrarot zur Sprachsteuerung

Heimkino Die Fernbedienung wird 70: Vom Knopfdruck via Kabel über Ultraschall und Infrarot zur Sprachsteuerung - News, Bild 1
19.05.2024 06:03 Uhr von Jochen Wieloch

Gerade zwei Jahre war das Nachkriegsfernsehen alt, da sorgten 1954 die ersten Kabel-Fernbedienungen für Aufsehen.

Zunächst als Schöpfung modernster Technik gefeiert, erhielten sie allerdings schon schnell überlegene Konkurrenz: 1956 erschienen erste drahtlose Fernbedienungen mit Ultraschall-Technik. Damals gehörten Fernbedienungen noch nicht zur Standardausstattung und wurden separat verkauft. Erst 1975 kamen die ersten Fernsehgeräte auf den Markt, die serienmäßig mit Fernbedienungen ausgestattet waren.

Die noch nicht sehr zuverlässige Ultraschall-Technik gehörte jedoch auch schnell zum alten Eisen. Sie wurde durch Infrarot- und Funk-Übertragung abgelöst. Aber auch die Aufgaben und Möglichkeiten der Fernbedienung haben sich deutlich verändert. Sie gehört heute als Selbstverständlichkeit zu jedem stationären Audio-, Video- und TV-Gerät, ebenso zu jeder Heimkinoanlage. In vielen Fällen dient sie aber auch als Steuerelement im vernetzten, intelligenten Heim.

Die Branchenorganisation gfu geht davon aus, dass sich in den deutschen Haushalten aktuell weit mehr als 150 Millionen Geräte der Unterhaltungselektronik mit klassischer Fernbedienung befinden: beispielsweise Fernseher, HiFi-Komponenten, DVD-/Blu ray-Player und Videospiele-Konsolen. Kein Wunder, dass sich die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen der Industrie diesen Utensilien mit besonderer Aufmerksamkeit widmen. Das betrifft das Design ebenso wie die Bedienfreundlichkeit und die Haptik.

Neben den zum Gerät beigepackten Fernbedienungen gibt es auch separat erhältliche Universal-Fernbedienungen. Sie beherrschen die Steuerbefehle für alle erdenklichen Gerätemodelle unterschiedlicher Hersteller und können damit auch beliebig zusammengestellte Anlagen steuern. Knapp 750.000 Stück dieser vielseitigen Fernbedienungen wurden 2023 verkauft.

Die sicherlich interessanteste Weiterentwicklung der Fernbedienung ist die Sprachsteuerung. Neben den sogenannten Smart Speakers als digitale Assistenten sind auch Fernbedienungen mit Sprachsteuerungs-Funktion erhältlich. So lassen sich immer mehr Geräte im Haushalt mit Sprache steuern.

Die Einsatzmöglichkeiten von Fernbedienungen aller Art gehen heute weit über die Steuerung von Geräten der Consumer Electronics hinaus. Das vernetzte Haus mit all seinen Möglichkeiten und Annehmlichkeiten ist ohne die Steuerung durch vielseitige, flexible Fernbedienungsgeräte überhaupt nicht denkbar – ganz gleich, ob es um das Management von Video- und Audio-Geräten oder um Smart-Home-Funktionen wie Sicherheits-Installationen, die Beleuchtung, die Steuerung diverser Elektrogeräte oder der Heizung geht. Hierbei kommen vielfach auch Smartphones, Smart Speaker und Tablet-PCs zum Einsatz.

70 Jahre nach ihrer Erfindung geht die Fernbedienung also nicht in den Ruhestand. Im Gegenteil: Für die Fernbedienung entstehen immer wieder neue Anwendungsszenarien und technische Varianten, aktuell beispielsweise Ausführungen mit Photovoltaik, bei denen die zur Nutzung erforderliche Energie aus dem Umgebungslicht gewonnen wird. Somit erübrigt sich der Wechsel von Batterien.

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
462_22882_2
Topthema: Feurig
Feurig_1706536121.jpg
High-End-Standbox mit ESS AMT

Mit diesen Chassis wollte ich schon immer mal etwas bauen. Dass ich sie allerdings jemals zusammen in einer Box haben würde, hätte ich dann doch wieder nicht erwartet – dass das Ganze so gut werden würde, dann schon eher.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.41 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 19.05.2024, 06:03 Uhr