News Kategorie: Service
Marke:

Tontechnik: für jeden Anlass das passende Equipment

Service Tontechnik: für jeden Anlass das passende Equipment - News, Bild 1
20.01.2022 11:18 Uhr von Dustin Michels

Mehr als nur Mikro und Lautsprecher

Bei jedem Event ist Beschallungs- und Tontechnik notwendig. Dabei darf man nicht denken, dass nur große Konzerte die besten Geräte verdient haben – auch bei Kleinveranstaltungen wie Bandauftritten, Hochzeiten, Familienfeiern, Messen etc. muss die Tontechnik perfekt auf den Anlass abgestimmt sein.

Warum? Die akustische Wiedergabe entscheidet sowohl bei Musikdarbietungen als auch bei gesprochenen Worten über den Erfolg der Veranstaltung. Kein Sprecher möchte wie ein Astronaut klingen, keine Sängerin mag es, durch Nebengeräusche übertönt zu werden. Kurz: Schlechter Sound, unzufriedenes Publikum.

Wichtige Vorabfragen für jedes Event

Professionell wird es erst mit einem durchdachten Konzept, welches das komplexe Zusammenspiel aller Faktoren berücksichtigt. Um den Einsatz von Tontechnik umfassend zu planen und ein beeindruckendes Klangerlebnis zu erreichen, müssen unter anderem diese Rahmenbedingungen analysiert werden:

  • Veranstaltungsgröße, Anzahl der Gäste
  • Anzahl der Akteure (wie etwa Musiker, Redner, Moderatoren)
  • Art der Darbietung (z. B. Konzert mit klassischer Musik, DJ-Set, Tagung, Vortrag, Gesang, Theater, …)
  • Ziel, Thema, Motto der Veranstaltung (Firmenevent, Konzert, Messe, Familienfeier)
  • Gegebenheiten vor Ort (indoor oder outdoor, große Halle oder kleiner Raum, Bühne, Stromanschlüsse, Bestuhlungsplan, …)
  • Verfügbares Budget

Spezielle Fragen zum Einsatz der Tontechnik

Bei der Tontechnik geht es um alles, was akustisch wiedergegeben werden soll – vom Sound der E-Gitarre bis zur Speaker-Stimme. Egal ob gemütliches Kleinevent oder großer Publikumsschlager, für die Tontechnikplanung müssen verschiedene zusätzliche Fragen beantwortet werden:

  • Welche Mikrofonierung benötige ich? (Ansteckmikrofone, Handmikrofone, Mikrofonständer)
  • Was ist das richtige Lautsprechersystem? Welche Verstärker sind nötig?
  • Ist eine Anlage für den DJ, eine Band oder andere künstlerische Darbietungen notwendig? Welche Art von Mischpult passt dazu?
  • Sind Hintergrundmusik, Einspielungen oder Mitschnitte geplant?
  • Welche peripheren Geräte (z. B. Kopfhörer) und Zubehörteile wie Kabel, Stecker und Stative sind wichtig?

Tontechnik für kleinere Veranstaltungen

Kleinere Events mit wenigen Darbietenden sind leichter zu überschauen. Hier stehen nur wenige Personen im Mittelpunkt, wie etwa ein Moderator, zwei Speaker oder eine kleine Band. Es kann sich aber auch um die Vorführung von Filmmaterial oder Musik handeln. Für diese kleinen und meist privaten Veranstaltungen ist das Budget meist knapp bemessen. Daher ist eine schlanke Planung wichtig. Das richtig gewählte Equipment spart hier Geld und Transportplatz. Beispielsweise lohnt sich oft die Investition in einen digitalen Audioverstärker, da dieser leichter, kleiner und kühler als die klassischen Transformatorgeräte ist. Und anstatt eines separaten Leistungsverstärkers reicht bei Klein-Events oft ein im Vollverstärker verbautes Modul. Unter den Mikrofonen sind die vielseitig einsetzbaren Modelle oft ausreichend. Trotzdem sollten sie zum Verwendungszweck passen – für die Rede sind andere Mikros geeignet als für Gesang und Instrumente. Bei kleinen Veranstaltungen findet das Equipment oft in Multifunktions-Racks oder -Cases Platz – alles ist an einem Ort verstaut, schnell griffbereit und ebenso rasch wieder verpackt.

Große Veranstaltungen: volle Beschallung mit Konzept

Klar ist: Desto größer die Örtlichkeit und Zuschaueranzahl, desto komplexer gestaltet sich die Planung der Tontechnik. Hier kommen beispielsweise Prozessoren und Frequenzweichen zum Einsatz. Diese splitten Signale, verwalten sie oder führen sie zusammen. Dies ist bei Tonaufnahmen, großen Konzerten oder vielen Diskussionsteilnehmern notwendig. Natürlich wird hier ein Großaufgebot von Tontechnik aufgefahren – meist ist das verfügbare Budget auch dementsprechend. Doch die beste Beschallungsanlage nützt nichts, wenn sie nicht mit Sinn und Verstand geplant und installiert ist. Auch hier müssen die Rahmenbedingungen zum Event ausgewertet und der Auftritt konzipiert werden. Lieblingsfehler hier: Vermeintliche „Kleinigkeiten“ werden vergessen oder falsch verräumt, sodass Mikrofonständer, Kabel oder Stecker bei der Show nicht verfügbar sind.

Fazit:

Das beste Klangerlebnis braucht viel Vorarbeit – und professionelle Tontechnik Egal ob gemütliche Runde oder Publikumsmagnet – für jedes Event ist hochwertige Tontechnik notwendig, deren Einsatz vernünftig geplant und bis zum Schluss durchdacht ist. Durch gute Vorbereitung können peinliche Patzer und Improvisationsstress beim Auftritt vermieden werden.

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
389_15742_1
Topthema: Norddeutsche HiFi-Tage 2023
Norddeutsche_HiFi-Tage_2023_1673432122.jpg
Anzeige
Hamburg, 18. und 19.02.

Es wird allerhöchste Zeit! Nach dem pandemiebedingten Ausfällen im letzten Jahr und Anfang diesen Jahres starten die Norddeutschen HiFi-Tage 2023 wieder voll durch.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 17.12 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell
Autor Dustin Michels
Kontakt E-Mail
Datum 20.01.2022, 11:18 Uhr