Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: 1-DIN-Autoradios

Einzeltest: JVC KD-DB912BT


Autoradio mit Sprachassistent

20435

Das KD-DB912BT stellt so ziemlich die Spitze des 1-DIN-Line-Ups von JVC dar. Es bietet das vollständige Entertainment-Programm und sogar Amazon Alexa.

Nach dem Einschalten offenbart das JVC gleich seinen Premiumanspruch. Das zentrale, große Display bietet genug Fläche für alle relevanten Informationen inklusive des Ladezustands eines per Bluetooth verbundenen Telefons. Die Anzeige erfolgt in hellem Weiß und ist bei allen Lichtverhältnissen hervorragend ablesbar. Die Tasten in der Front sind in zwei Beleuchtungszonen eingeteilt, deren Farbe jeweils per RGB-Regler beliebig gewählt werden kann. Die Lautstärkeregelung übernimmt der große Drehregler, ein kurzer Druck auf ihn schaltet das Radio stumm.  

Tuner


Wie alle neuen JVC-Radios beherrscht auch das KD-DB912BT neben UKW das Digitalradio DAB+. Bei der Inbetriebnahme scannt der Digitaltuner automatisch die DAB-Senderlandschaft. Anschließend kann nach Druck auf die Search-Taste die Senderliste mit dem Drehregler durchgescrollt und das Wunschprogramm ausgewählt werden. Bis zu 6 Sender können auf den Stationstasten fest gespeichert werden. Vorbildlich ist die Zusammenarbeit der Tuner für UKW und DAB+. Sollte der DAB+ Empfang einmal kurz abreißen, so wechselt das JVC automatisch zu UKW, falls der Sender dort ebenfalls ausgestrahlt wird. Da UKW- und DAB+ Signal etwas zeitversetzt ausgestrahlt werden, entsteht dabei üblicherweise eine Lücke in der Übertragung und die Lautstärke ändert sich. Nicht so bei JVC. Hier sorgt ein Zwischenspeicher dafür, dass die Signale zeitlich angeglichen und im Pegel angepasst werden. So geschieht der Übergang von DAB+ nach UKW und zurück fast unhörbar ohne Zeitversatz und Lautstärke-Änderung.  


CD/USB


Für die Musikwiedergabe bietet das KDDB912BT neben dem mittlerweile obligatorischen USB-Eingang auch ein herkömmliches CD-Laufwerk. Dieses spielt MP3, WMA und AAC ab. Über USB werden zudem WAV und FLAC bis zu 96 kHz/24 bit wiedergegeben. Die Navigation durch die Tracks erfolgt mittels der Skip-Tasten links und der Ordner- Auf/Ab-Tasten unten. Durch Druck auf die Searchtaste kann die Trackliste im jeweiligen Ordner gescrollt werden. Das Display zeigt dabei die ID3-Infos an. Über USB wird auch die Musikwiedergabe von iPod/iPhone und Android-Handys (Massenspeicher) unterstützt. Andere MP3-Player können über den analogen Aux-Eingang per Stereo-Miniklinke verbunden werden.   

Preis: um 180 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
JVC KD-DB912BT

Oberklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bildergalerien

/test/1-din-autoradios/jvc-kd-db912bt_20435
Elac- ELAC – The Life of Sound. - Bildergalerie , Bild 1
ELAC – The Life of Sound.
SV Sound- SVS 3000 Micro Subwoofer - Bildergalerie , Bild 1
SVS 3000 Micro Subwoofer
>> zur Galerieübersicht
Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 25.03.2021, 11:15 Uhr
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik