Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: 1-DIN-Autoradios

Einzeltest: Kenwood KDC-X7000DAB


Klassenprimus 1

11960

Mit dem KDC-X7000DAB bringt Kenwood ein DIN-Radio, das bei der Ausstattung und in der Performance nichts vermissen lässt.

„Endlich dürfen wir uns mal austoben.“ So oder ähnlich haben wohl die Kenwood- Ingenieure gedacht, als sie den Auftrag zur Entwicklung des KDC-X7000DAB erhielten. Denn es bringt in seinem DIN-Gehäuse praktisch alle Funktionen unter, die ein Autoradio haben kann. Zunächst ist da Kenwoods tolle Tunerkombination aus Digitalradio DAB+ und UKW. Der intelligente Datenpuffer „Seamless Blending“ sorgt dabei für nahtlose Überblendungen zwischen analogem und digitalem Radio ohne störende Pegel- und Zeitversätze. 

Bluetooth


Das Kenwood bietet zudem komfortables Freisprechen und Musikstreaming über Bluetooth. Dank AVRCP 1.5 kann die Musikauswahl dabei übers Radio erfolgen. Es können sogar zwei Telefone zeitgleich gekoppelt werden. Das erstmalige Pairing kann über Near Field Communication NFC erfolgen. Neben Massenspeichern wie Sticks können über USB auch Android- und iOS-Smartphones angeschlossen werden. Dank AOA 2.0 und der Kenwood Music Play App für Android kann die Musikauswahl auch hier komfortabel übers Radio erfolgen. Dabei bietet das X7000 gleich zwei USB-Anschlüsse: Einen durch eine Klappe gegen Staub geschützten in der Front sowie ein Kabel auf der Rückseite, das in Handschuhfach oder Mittelkonsole geführt werden kann. 

Audio


Das Kenwood KDC-X7000DAB bietet auch eine üppige Audioausstattung. Zur Frequenzaufteilung ist eine Dreiwege-Aktivweiche vorhanden. Der Frequenzgang kann mit hilfe eines 13-bändigen, semiparametrischen Equalizers optimiert werden. Loudness, Bass Boost, Sound Reconstruction, Realizer, Drive EQ und Sound Elevation erlauben weitere Anpassungen des Klangcharakters. Von CD spielt das X7000 AAC, MP3 und WMA ab, von USB werden zudem WAV und FLAC unterstützt.

Fazit

Auf die Frage, ob das Kenwood KDC-X7000DAB dieses oder jenes kann, lautet die Antwort mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit „Ja.“. Ein Rundum-glücklich-Paket im DIN-Format.

Preis: um 210 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Kenwood KDC-X7000DAB

Oberklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 35% :
Bassfundament 7%

Neutralität 7%

Transparenz 7%

Räumlichkeit 7%

Dynamik 7%

Labor 20% :
USB 10%

Verzerrung 5%

Rauschabstand 5%

Tuner 10%

Frequenzgang 2.50%

Übersprechen 2.50%

Verzerrung 2.50%

Rauschabstand 2.50%

Praxis 45% :
Bedienung 10%

Ausstattung 20%

Empfangstest 10%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb JVCKenwood, Bad Vilbel 
Hotline 06101 4988100 
Internet www.kenwood.de 
Technische Daten
Verstärkerleistung 15 
Ausgangsspannung (in V) 2.7 
Ausgangsimpedanz (in Ohm) 530 
iPod/ USB/CD/DVD
THD+N (%) 0.01 
SNR (A) 91 
Tuner
THD+N (%) 0.04 
SNR (A) 64 
Übersprechen (dB) 44 
RDS Ja 
Senderspeicher 24 
MP3 / WMA / AAC Ja / Ja / Ja 
Mute / GAL Nein / Nein 
Loudness Ja 
Klangregeler Ja 
param. / graf. EQ Bänder 13/ Nein 
Pre-outs
Frequenzweichen HP / TP 
Laufzeitkorrektur Nein 
Abnehmbare Front Ja 
Fernbedienung Nein 
Aux-in-vorne / hinten Ja / Nein 
USB vorne / hinten Ja / Ja 
iPod-Steuerung Ja 
Bluetooth HFP / A2DP Ja / Ja 
Sonstiges DAB+ 
Preis/Leistung hervorragend 
Klasse Oberklasse 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
20_7943_1
Topthema: Radio ohne Rauschen
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Anzeige
DAB+

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 05.04.2016, 09:28 Uhr