Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Aktivlautsprecher

Einzeltest: Audaphon Omikron aktiv


Volles Brett

14558

Der umtriebige Lautsprechershop aus Karlsruhe hat nicht erst seit gestern eine Fülle an Lautsprechern aller Größen im Angebot. Wir haben uns diesmal bei den ganz großen umgesehen.

Bei den Karlsruher Spezialisten vom Lautsprechershop Strassacker kann man vom professionellen Messsystem bis zum kleinsten Bauteil so ziemlich alles erwerben, was mit moderner (und klassischer) HiFi-Wiedergabe zu tun hat. Das Spezialgebiet sind Lautsprecher-Einzelchassis, aus denen die Selbstbauszene immer wieder neue Lautsprecherkreationen entwickelt. Doch keine Angst, es gibt auch Fertiglautsprecher aus eigener Entwicklung und Produktion, in letzter Zeit auch verstärkt als Aktivlautsprecher. Damit wird‘s für uns interessant, im Sinne einer schlanken HiFi-Anlage braucht man dann nur noch eine Quelle und einen DAC, bis die Musik spielt. Bereits auf den ersten Blick ist zu sehen, dass unsere Omikron ein richtiger Männer-Lautsprecher ist. Einsfünfunddreißig ist sie hoch und auch sonst nicht allzu schlank und damit nicht gerade der Traum einer jeden Ehefrau. Dazu bietet die Bestückung buchstäblich das volle Brett. Die Schallwand ist komplett zugebaut mit vier Bässen, zwei Mitteltönern und schließlich einem Hochtöner. Alle Chassis stammen von Wavecor, einem bestens beleumundeten Hersteller, der auch etliche andere Lautsprechermarken beliefert. Im Zentrum der Mittelhochtoneinheit finden wir einen Hochtöner, der mindestens zwei Besonderheiten aufweist.

Erstens haben wir den nicht zu übersehenden Waveguide in Form eines Schalltrichters, der die Abstrahlung am unteren Übertragungsende unterstützt und als Nebeneffekt den Hochtöner ein Stückchen zurückversetzt, was ihn auf Höhe der Mitteltöner bringt. Die zweite Auffälligkeit ist die mit 30 Millimetern sehr groß geratene Membran des Hochtöners, die zusammen mit dem hinten angedockten Koppelvolumen eine sehr tiefe Einsatzfrequenz ermöglicht. Dieses wiederum verspricht eine besonders gute räumliche Wiedergabe – gerade in Zusammenarbeit mit den Mitteltönern, die in einer D‘Appolito-Anordnung um den Hochtöner gruppiert sind. Dieses Arrangement, benannt nach dem berühmten Lautsprecherguru Joe D‘Appolito, fordert eine tiefe Trennfrequenz und resultiert als Belohnung in einer sehr vorteilhaften Abstrahlcharakteristik mit einer breiten horizontalen Abstrahlung und einer schmalen vertikalen Abstrahlung – gerade Letzteres verbessert oft die räumliche Wiedergabe im Hörraum durch Vermeidung störender Deckenreflexionen. Entsprechend ist bei unserer Omikron die Trennfrequenz zwischen Hochund Mitteltöner mit 1050 Hz sehr tief ausgefallen, hier ergibt die Chassisauswahl mit dem extrem leistungsfähigen Großhochtöner unbedingt Sinn. Auch die Trennung nach unten zu den Bässen fällt tief aus, die Mitteltöner müssen bis 160 Hz runterspielen.

8er Super-Set: Klangtest CDs
Profi-Testbilder für TV-Bildoptimierung

Preis: um 9995 Euro

Audaphon Omikron aktiv


-

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 20.10.2017, 15:02 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages