Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
224_20180_2
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren

Kategorie: Profi- / Musiker-Equipment


Ausstattungsliste: Shure KSM44A


Ausstattung & technische Daten
Technische Spezifikationen
Hauptmerkmale Großmembran-Kondensatormikrofon
Premium Großmembran-Kondensatormikrofon mit Doppelmembran
Schaltbare Richtcharakteristik: Niere, Kugel, Acht
Äußerst konstante Richtcharakteristik über den gesamten Frequenzbereich für volle Kontrolle
Prethos Advanced Preamplifier Technology für extrem niedriges Eigenrauschen, sehr hohen Dynamikumfang und extrem schnelles Einschwingverhalten
Wegweisende Spezifikationen: 4 dB Eigenrauschen (Niere) und maximaler Schalldruck von 131 dB für einen Dynamikumfang von 127 dB (+7 dB im Vergleich zum KSM44)
Voller Frequenzumfang (20 Hz - 20 kHz)
Zwei ultradünne (2,5 µm) mit 24 k Gold beschichtete Mylar-Membrane mit geringer Masse für herausragendes Einschwingverhalten
Erstklassige elektronische Komponenten und vergoldete interne und externe Kontakte
15 dB Dämpfungsglied für sehr hohen Schalldruck
Dreistufig schaltbarer Low Cut Filter
Eingebauter, dreilagiger Popschutzg verringert Atem- und Windgeräusche
Spinne und Alukoffer im Lieferumfang
Rumpelfilter unterbindet niederfrequente Störquellen (unter 17 Hz)
Gewicht 492 g
Übertragungsbereich 20 Hz – 20 kHz
Frequenzgang Linear
Empfindlichkeit -37.00 dBV/Pa – 14.80 mV/Pa
Äquivalentes Eigenrauschen Cardioid: 4 dB(A), Omnidirectional: 6 dB(A), Bidirectional: 7,5 dB(A)
Maximaler Schalldruck Omnidirectional: 140 dB, , Omnidirectional (pad on): 152 dB, , Cardioid: 134 dB, , Cardioid (pad on): 150 dB, , Bidirectional: 139 dB, , Bidirectional (pad on): 151 dB
Wandler-Typ Kondensator
Richtcharakteristik Acht, Niere, Kugel
Schaltbarer Low-Cut Ja
Anschlüsse 3-polige XLR
Dämpfungsglied Ja
Auswechselbare Kapsel Nein
Hauptfunktion Recording
Kopfhörer-Ausgang Nein
Benötigt Phantomspeisung 11 - 52 VDC
Kapsel Fest
21
Anzeige
ELAC Solano Serie: Dein Style, deine Lautsprecher, deine Musik
qc_Solano_Familie_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg

>> Mehr erfahren

Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Micro-Power_1601623985.jpg
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik