Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
52_14916_2
Soundpakete_fuer_alle_BMW_1512033888.jpg
Topthema: Gladen Boxmore Soundpakete für alle BMW

Der Car-HiFi-Spezialist Gladen hat drei Soundpakete geschnürt, die den Klang in jedem BMW bei überschaubarem Installationsaufwand dramatisch verbessern. Soundlösungen für weitere Marken werden in Kürze folgen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: AV-Receiver

Einzeltest: Yamaha RX-V673


Play!

5982

Die neuen Yamaha- Receiver der RX-Serie sind fertig und sollen die Heimkinofans sowohl durch hervorragenden Klang als auch durch viele technische Finessen überzeugen. HEIMKINO durfte den ersten Test des RX-V673 machen.

In diesem Jahr kann Receiver-Spezialist Yamaha bereits sehr früh mit neuen Geräten im Handel für Furore sorgen. Dazu werden ab April die neuen Receiver RX-V373/473/573 und 673 im Handel stehen. Der RX-V673 für rund 600 Euro ist sicherlich der interessanteste Yamaha-AV-Receiver für ambitionierte Heimkinofans. Ausgestattet mit sieben diskreten Endstufen, Netzwerkfähigkeit und Airplay bietet er alle Möglichkeiten, um ein modernes und anspruchsvolles Heimkino einzurichten.

Ausstattung


Die absolute Neuheit bei den Yamaha-Receivern ab dem RX-V473 ist Airplay, also die Möglichkeit, die in iTunes gespeicherte Musik kabellos zum AV-Receiver zu übertragen. Grundvoraussetzung dazu ist gemäß den Vorgaben von Apple die Implementierung des BridgeCo-Chipsets. Da Yamaha natürlich auch die Apple-Besitzer rundum glücklich machen möchte, fand der Einzug des Chipsets in die neue Receivergeneration statt. Ein weiteres Bonbon für iPad-Besitzer ist die 2,1-Ampere-Ladefunktion über den frontseitigen USB-Anschluss des RX-V673. Direkt neben diesem Anschluss verfügt der Receiver über einen Videoeingang, so dass mithilfe eines speziellen AV-Kabels auch die Videos eines Apple- Devices abgespielt werden können. Der HDMI-Fronteingang zur Wiedergabe von Fotos und Videos von Digicams ist ebenfalls sehr praktisch. Rückseitig bietet der Receiver neben einer Vielzahl an digitalen und analogen Anschlüssen fünf HDMI-Eingänge, einen entsprechenden Ausgang mit RC-Funktion und einen USB-Anschluss, der zur Stromversorgung des optional erhältlichen WLAN-Adapters YWA-10 dient. Zeitgemäß und vorausschauend ist der Videoscaler des RX-V673 mit 4k-Pass-Through und 4k-Skalierung ausgestattet, so dass auch die kommende TV-Generation durch ihn mit bestmöglicher Videoauflösung bedient werden kann. Eine Video-Bypass-Funktion ist speziell für den Gaming-Bereich eingerichtet worden, um eventuelle Zeitverzögerungen zu eliminieren. Ebenfalls zeitgemäß ist die Möglichkeit, den Receiver auch in einem „Eco“-Modus zu betreiben. Hierbei wird, auch durch Reduzierung der Endstufenleistung auf ca. 30 Watt pro Kanal, der Stromverbrauch des Receivers um mindestens 20 % reduziert. Die programmierbare Fernbedienung ist an die der aktuellen Aventage- Serie angelehnt und weist deutlich weniger Tasten auf als die der alten RX-Serie.

10er Super-Set: Klangtest CDs
Neu: Hifi-Tassen 4er Set, Limited Edition

Preis: um 600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Yamaha RX-V673

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Autor Heinz Köhler
Kontakt E-Mail
Datum 08.06.2012, 09:14 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Müller GmbH