Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Beamer

Einzeltest: Epson EH-TW6000W


Funkgerät

5731

Im letzten Jahr noch mit einer rein zweidimensionalen Produktpalette, legt Epson nun mit insgesamt fünf 3D-fähigen Heimkinobeamern nach. HEIMKINO hat mit dem EH-TW6000W nun den ersten im Test.

Streng genommen bietet Epson drei Linien, die allesamt 3D beherrschen. Angefangen vom Einsteigergerät, dem EH-TW5900 über den EH-TW6000 bis hin zum EH-TW9000. Die letzten beiden differenzieren sich noch in TW6000W und TW9000W. Damit wird nicht nur auf die andere Gehäusefarbe (nämlich weiß) hingewiesen, sondern auch auf eine ganz besonders spannende Neuerung im Bereich der Heimkinobeamer.

Projektor und Technik



Das „W“ steht nämlich auch für „Wireless HD“ und somit für ein absolutes Alleinstellungsmerkmal dieser Epson-Beamer. Sowohl der EH-TW6000W, als auch der TW9000W sind fähig, HDMI-Signale per Wireless-Transmitter über Funk zu empfangen. Dafür liegt unserem Testgerät ein entsprechender Sender bei, der unauffällig in der Nähe des Blu-ray-Wiedergabegerätes oder der Schaltzentrale Receiver platziert werden kann, dort per HDMI mit dem Quellgerät verbunden wird und dann per Funk die Signale unkomprimiert bis hoch zu 1080p/60 überträgt. Eine offizielle Angabe, wie groß die Distanz zwischen Sender und Projektor sein darf, konnten wir nicht bekommen. Wie weit das in der Praxis funktioniert, wird unser Test zeigen. Um der höheren benötigten Helligkeit im 3D-Modus Rechnung zu tragen, wurde die Lampenleistung beim TW6000 ausgehend vom TW5500 um 30 Watt auf 230 Watt gesteigert. Laut Epson stehen mit dieser Ausstattung 40.000:1 Maximalkontrast und 2.200 Lumen maximale Helligkeit zur Verfügung. Die 3D-Wiedergabe selbst ist möglich, weil Epson seine neuen D9-Panels implementiert hat, die schon im Panasonic PT-AT5000E zum Einsatz kommen. War man bisher der Annahme, dass LCD-Panels nicht genug Geschwindigkeit aufbringen, um jedes Auge mit der entsprechenden Anzahl von Bildern im 3D-Betrieb zu versorgen, sind die D9-Chips mit 240 Hz nun schnell genug. Auch beim TW6000 kommt der technische Trick zum Tragen, dass die Panels keine Voll-, sondern Halbbilder an die Shutterbrille entsenden. Es werden also nacheinander die geraden und ungeraden Zeilen projiziert. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit stehen diese allerdings wie ein progressiv dargestelltes Vollbild sofort und ohne für das Auge wahrnehmbare Interlacing-Artefakte. Bild 1 steht dann bei 1080p/60 Hz auf jedem Auge jeweils zweimal mit dem Inhalt der ungeraden und zweimal mit dem Inhalt der geraden Zeile. Insgesamt werden also acht Einzelbilder über die Shutterbrille an beide Augen weitergegeben, was bei 60-Hz-3D insgesamt 480 Hz entspricht. Der Vorteil dieser Technik liegt auf der Hand: Trotz Shutterbrillen wird die Phase des Schwarzbildes deutlich verkürzt – etwaiges Flackern wird reduziert und die Helligkeit erhöht. Um seine 3D-Fähigkeit auch im Gamingbereich zu demonstrieren, hat man dem EH-TW6000 zudem zwei Lautsprecher spendiert und die Möglichkeit des Splitscreens gegeben. Ab Werk liegen dem Beamer zwei Shutterbrillen bei, optionale weitere kosten 85 Euro pro Stück. Die Optik des EH-TW6000 ist nicht mehr ganz so flexibel wie die der bisherigen Heimkinobeamer des Herstellers. Das 1,6-fach-Zoom bietet vor allem kein Lens-Shift mehr.

Preis: um 1800 Euro

Epson EH-TW6000W

Spitzenklasse


-

Frage des Tages:
Nutzen Sie TV Streaming Dienste wie Netflix?
Ja
Nein
Ja
45%
Nein
55%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Moon_Ace_1587372684.jpg
Vollmond

Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 30.04.2012, 10:31 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


AUDITORIUM Hamm
www.auditorium.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18:30 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 02381 93 39 0


EP: MediaPark Schubinsky
www.ep.de/schubinsky/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-18:30 Uhr
Sa: 9-16 Uhr
Tel.: 03946 36 02


expert Holzminden
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 05531 9383 0


hidden audio e.K.
hidden-audio.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10:30-15:30 Uhr
Tel.: 03925 98 85 980


Radio Deters
www.radio-deters.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-12:30, 14:30-18 Uhr
Tel.: 05454 78 23

zur kompletten Liste