Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Blu-ray-Anlagen

Einzeltest: Panasonic SC-BTT590


Überraschungspaket

6835

Auspacken, aufstellen, anschließen und loslegen; manchmal möchte man schnell und ohne viel Vorlauf zum Heimkino- Genuss kommen. Panasonic kann mit der Blu-ray-Kompaktanlage SC-BTT590 genau diesen Wunsch erfüllen.

Im Karton der SC-BTT590 finden Sie alles, was das kleine Einstiegs- oder Zweitheimkino braucht. Einen Blu-ray-Player mit integriertem 5.1-Verstärker zur Befeuerung der mitgelieferten Lautsprecher sowie zusätzlichen Anschlussmöglichkeiten.

Anschließen und einrichten


Die Verkabelung der ganzen Anlage stellt sich als absolut narrensicher heraus; beim Anschließen der Lautsprecher ist aufgrund der Markierungen an Steckern und Kabeln keine Verwechslung möglich. Das gilt übrigens auch für die korrekte Polung der Boxen. Das komplette Set, selbst der Subwoofer, ist passiv ausgeführt, um die schnelle und sichere Verkabelung zu gewährleisten und den günstigen Preis halten zu können. Entsprechend leicht sind die Lautsprecher dann auch geraten, es sollte also für sicheren Stand gesorgt werden. Die Einrichtung der Anlage ist ähnlich simpel wie die Verkabelung. Einige Einstellungen, wie die Trennfrequenz des Subwoofers (100 Hz) sind fest vorgegeben, die Laufzeiten der einzelnen Lautsprecher sind mithilfe des Testsignals und des eingängigen Menüs schnell konfiguriert. Per LAN oder WLAN nimmt die Anlage Kontakt zum Netzwerk und zum Internet auf. Die automatische Einrichtung findet sich in den meisten Fällen schnell im bestehenden Netzwerk zurecht; sollte das nicht auf Anhieb klappen, kann manuell nachgeholfen werden.

Zugespielt


Obwohl die SC-BTT590 als Komplettanlage fungiert, können noch zwei externe Zuspieler per HDMI angeschlossen werden. Übers Netzwerk kann die Anlage zudem auf alle verfügbaren DLNA-Quellen zugreifen. Unter der Frontklappe gibt es neben der obligatorischen USB-Schnittstelle einen Kartenschacht für eine SD-Karte. Apples iPhone und iPod können an das ausfahrbare Dock angeschlossen werden, für das iPad ist das Dock zu schmal. Ein FM-Radio rundet die Multimediafähigkeiten der Anlage ab.

Preis: um 600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Panasonic SC-BTT590

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Neuer hifitest.de Chefredakteur

Liebe Leser,
an dieser Stelle möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen. Denn ab sofort bin ich der neue Chefredakteur von hifitest.de und werde aktiv daran arbeiten, diese Website noch spannender und informativer zu gestalten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 17.03 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

highfidelityköln
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 28.11.2012, 15:53 Uhr