Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray-Player

Einzeltest: Panasonic DP-UB424


DP-UB424 – schlanker Allrounder von Panasonic

Blu-ray-Player Panasonic DP-UB424 im Test, Bild 1
16443

Die Scheibe hat Schwung aufgenommen, gemeint ist die Ultra-HD-Blu-ray-Disc beziehungsweise die entsprechenden Abspielgeräte. Nach den etwas zögerlichen Anfängen sprudelt es momentan nur so von den Bändern, und auch die Entwicklungszyklen haben die Jahresfrist längst unterschritten. Nachdem wir in der vorigen Ausgabe den Panasonic-Premiumplayer unter die Lupe genommen haben, widmen wir uns jetzt mit dem DP-UB424 dem unteren Ende der Preisskala.

Der Preis für den DP-UB424 liegt gerade mal bei einem Viertel dessen, was man fürs High-End-Modell aus der vorigen Ausgabe hinblättern muss. Dabei ist der DP-UB424 alles andere als ein Billigheimer, das wird schon auf den ersten Blick auf die Rückseite klar; hier warten gleich zwei HDMI-Schnittstellen, von denen eine auf Wunsch ausschließlich Audio ausgibt. Damit ist eine saubere Trennung zwischen den Ton- und den Bildsignalen möglich, die über die Main- HDMI-Buchse standardmäßig gemeinsam ausgegeben werden. Mit einer sauberen Trennung lassen sich gegenseitige Störeinfl üsse deutlich minimieren. Pfi ffi ges Detail am Rande: Nicht immer fi ndet man sofort die richtige Buchse, gerade wenn der Player im Regal oder anderweitig schwer zugänglich steht, dann gibt die Audiobuchse eine entsprechende Warnung auf den Bildschirm aus.     

50
Anzeige
VORTEIL-AKTION: Das Revox STUDIOART 5.1 Kinoerlebnis!
qc_01-01_1631787635.jpg
qc_Neu_2_1631860280.jpg
qc_Neu_2_1631860280.jpg

>> Hier mehr erfahren

Mindestanforderungen–und etwas mehr


Überhaupt ist der Player auf den Anschluss an einen Fernseher oder Beamer angewiesen, außer der Betriebs-LED, die rot oder grün von der Frontpartie leuchtet, gibt es keinerlei Display oder andere Anzeige. Das verleiht dem ohnehin schon recht schlanken Player zusätzlich eine dezente Eleganz. Der Player soll sich nahtlos ins übrige Equipment einfügen, deshalb gibt es ihn außer in Schwarz auch in Silber.

Blu-ray-Player Panasonic DP-UB424 im Test, Bild 1Blu-ray-Player Panasonic DP-UB424 im Test, Bild 2Blu-ray-Player Panasonic DP-UB424 im Test, Bild 3
Hinter der Frontklappe, die über die gesamte Breite reicht, ist lediglich die Laufwerks-Schublade sowie eine der beiden USB-Schnittstellen zu fi nden. Hier kann der  DP-UB424 einen Datenstick auslesen, Festplatten schließt man besser an der Rückseite an, der Anschluss dort liefert mehr Strom. Ein optischer Audio-Ausgang, eine LAN-Buchse und die beiden HDMI-Schnittstellen runden die Anschlussmöglichkeiten auf der Rückseite ab. Vorn sieht es, wie bereits erwähnt, da erheblich sparsamer aus; das Display fehlt ganz, man ist also aufs On-Screen-Menü angewiesen, was den unbestreitbaren Vorteil hat, dass die Front sehr aufgeräumt wirkt. Der Nachteil tritt zutage, wenn ich den Player zwischendurch als reinen CD-Abspieler nutzen möchte, selbst hierzu muss der Fernseher an sein, ansonsten gibt es keinerlei Auskünfte über die eingelegte Scheibe. Sogleich macht sich ein weiteres Manko bemerkbar: Der UB424 hat nur digitale Audio-Ausgänge, wäre also kein Ersatz für den herkömmlichen CD-Player. Der optische Digitalausgang lässt sich zwar mit den meisten aktuellen Stereoreceivern verbinden, stellt seitens der Digitalausgänge gegenüber der koaxialen Variante die schlechtere Wahl dar, da die optische Verbindung eine geringere Bandbreite übertragen kann als die elektrische.         

46
Anzeige
Sofanella einmal live erleben. Besuchen Sie eine unserer zahlreichen Roadshows !
qc_SOF_Roadtruck_Insta_MG_0171_1631540326.jpg
qc_SOF_Roadtruck_Insta_MG_9895_2_1631540326.jpg
qc_SOF_Roadtruck_Insta_MG_9895_2_1631540326.jpg

>> Hier mehr erfahren

Feintuning


Dieser Fauxpas lässt sich beim Blick ins Menü verschmerzen; dieses ist nach Panasonic-Manier von gefälliger Erscheinung, sehr gut strukturiert und läuft sehr fl üssig. Normalerweise läuft sowohl die Signal- als auch die Display-Erkennung automatisch, und der Panasonic stellt sich umgehend auf seine Umgebung ein. Wer gern an Bild- und Tonqualität feilt, wird sich über die entsprechend erweiterten Möglichkeiten im „Option“-Menü freuen. Hier lässt sich nicht nur die HDR-Ausgabe differenziert auf den angeschlossenen Bildschirm einstellen, auch auf sämtliche andere Bildparameter hat man differenzierten Einfl uss. Beim Ton sieht es ähnlich aus, es stehen diverse Klangcharakteristika zur Auswahl, außerdem kann man die Präferenz auf eine bessere Dialog-Verständlichkeit legen, die Audio-Ausgabe lässt sich jedoch auch auf optimale Klangqualität setzen. Wie dem auch sei, das Bild des UB424 kann sich bereits in der Standard-Einstellung mehr als sehen lassen, gerade bei HDR-Inhalten lohnt sich aber die breite Palette an Einstellmöglichkeiten des Schwarzund des Weißwertes und sogar der Gammakurve. Wer die Möglichkeit hat, sollte gern die dezidierte HDMI-Audio-Schnittstelle nutzen, eine entsprechende Kette kann so das ganze Potenzial der hervorragenden Audiostufe im Panasonic ausschöpfen. 

Fazit

Die Preise purzeln weiter, im Panasonic DP-UB424 werkelt im Wesentlichen die gleiche Technik wie in den teureren Geräten. Der Kunde erhält eine hervorragende Bild- und Tonqualität zusammen mit praxisnaher Ausstattung zum kleinen Preis.

Preis: um 250 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Panasonic DP-UB424

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Qualität 50% :
Bild gesamt 20%

Bild BD 10%

Bild DVD 5%

Bild 3D 5%

Ton 20%

Verarbeitung 10%

Ausstattung 25% :
Hardware 10%

Software 15%

Bedienung 25% :
Setup 5%

Fernbedienung 5%

täglicher Gebrauch 15%

Ausstattung & technische Daten 
Laborbericht
Test mit Firmware-Version: 1.12 
Vertrieb Panasonic, Hamburg 
Telefon 040 55558855 
Internet www.panasonic.de 
Messwerte
Abmessungen (B x H x T) in mm 320/45/197 
Gewicht in kg 1.4 
Stromverbrauch Betrieb / Standby in W 16/< 0,3 
Ausstattung
Wiedergabe:...
BD-ROM / BD-R / BD-RE2.0 Ja / Ja / Ja 
DVD-Video / DVD-Audio / SACD Ja / Nein / Nein 
DVD-RAM / +-RW DL Nein / Ja 
CD / MP3 / WMA / JPEG Ja / Ja / Ja / Ja 
AVCHD / DivX / MKV / WMV / H264 Ja / Nein / Ja / Nein / Ja 
HDMI-Ausgang 1 x Main, 1 x Audio 
1080p/i, 720p, 576p, 480p...@50/60Hz Ja / Ja / Ja / Ja 
1080p@24Hz Ja 
Speicherkarten-Slot / USB / NTFS über USB –/2 x (1 x Front)/ Ja 
Interner Speicher (in GB)
Audio-Ausgänge: optisch, koaxial, analog Cinch Ja / Nein / 
Anpassung: Helligkeit / Kontrast Ja / Ja 
Anpassung: Schärfe / Farbsättigung Ja / Ja 
Bildfilter: Rausch- / Block- / Parasitär- Ja / Ja / Ja 
Gammaeinstellung Ja 
Dekoder: LS-Pegel / Abstand / Größe Nein / Nein / Nein 
DolbyDigital-Mitternachtsmodus Ja 
Tonformate
LPCM 7.1 / Dolby Digital Plus Nein / Ja 
DTS HD / DTS HD MA / Dolby TrueHD Ja / Ja / Ja 
Audio-Delay Nein 
LAN / WLAN / Update Ja / Ja / Ja 
Fernbedienung...
beleuchtet / Multifunktion Nein / Ja 
vorprogrammiert / lernfähig Ja / Nein 
HDMI-CEC-Funktionen Nein 
Wiedergabe interaktiver Disks (LiveView) Ja 
Download Bonusmaterial ( BD Live) Ja 
Kindersicherung Ja 
Sonstiges / Besonderheiten HDMI-Audio-Ausgang, differenzierte HDR-Einstellungen 
Preis/Leistung sehr gut 
+ hervorragende Bild- und Tonqualität 
+ Audio-Only HDMI-Schnittstelle 
+/- nur On-Screen-Menü verfügbar 
Klasse: Spitzenklasse 

HD Lifestyle Gallery

/test/blu-ray-player/panasonic-dp-ub424_16443
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K

>>> mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 06.10.2018, 09:59 Uhr
284_14379_1
Topthema: XGIMI Horizon Pro
XGIMI_Horizon_Pro_1629980484.jpg
Anzeige
Best-Buy-Projector 2021-2022

Die EISA hat eine lange Tradition und besteht seit 1982. Seitdem wählen die Redaktionen jährlich die besten Produkte der Unterhaltungselektronik weltweit. Den begehrten Titel „Best Buy Projector“ erhält in diesem Jahr der Horizon Pro von XGIMI.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 6/2021

Es ist uns eine große Freude, Ihnen die EISA AWARDS 2021-2022 präsentieren zu dürfen. Zusammen mit den Kollegen von 60 Testmagazinen und -Websites aus Europa, Amerika, Asien und Australien kürt unsere Redaktion als exklusives deutsches Mitglied in der Home Theatre Audio Expert Group jedes Jahr die besten Geräte der Welt.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 6/2021

Ich freue mich, Ihnen ein ganz sicheres Jahreshighlight zu präsentieren. Voll im Wohnmobiltrend und frisch vom Caravan Salon erreichte und Pioneers neues Camper-Navi AVIC-Z1000DAB zum Test. Zugegeben nicht ganz billig, dafür aber voll ausgestattet mit allem, was den Urlaub im eigenen Wohnmobil vom ersten Meter an entspannt und stressfrei macht. Darüber hinaus haben wir natürlich noch über zwei Dutzend weitere Geräte im Test. Da ist alles dabei, günstige Verstärker und Lautsprecher, bezahlbares High-End, die perfekte Mini-Steuerzentrale mit 9 DSP-Kanälen und natürlich jede Menge Subwoofer. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 6/2021

Die neue "LP" ist da!
Und wie üblich haben wir einen genauen Blick auf neue Dinge geworfen, mit denen der Analogfan das Erlebnis Schallplatte zu etwas Besonderem machen kann. Wir hätten unter Anderem drei potente Phonovorstufen in verschiedenen Preisklassen im Angebot, zwei sehr besondere Lautsprecher und einen feinen, erfreulich bezahlbaren Plattenspieler aus Italien. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Hifi Test TV HiFi 6/2021

Es geht wieder in Richtung Herbst und Winter - wegen der doch eingeschränkten Möglichkeiten, sich draußen zu betätigen, die Hauptsaison der gemütlichen Musik- und Filmabende in den eigenen vier Wänden.
A propos Wände: In dieser Ausgabe finden Sie eine Reportage über die Zukunft des Lautsprechers als Begleiter des täglichen Lebens, nämlich unsichtbar in der Wand eingelassen, versteckt hinter der Tapete oder sogar Putz!
Aber auch die klassischen Hifi-Themen kommen nicht zu kurz: So haben wir die PS-Audio-Stellar M1200 Endstufen getestet, mit deren Leistung von über 1000 Watt pro Kanal dynamisch keine Wünsche mehr offen bleiben.
Viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.17 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 11.35 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.