Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray Film

Filmrezension: Captain Philips (Sony)


Captain Philips

9676

2009 sticht Kapitän Richard Phillips (Tom Hanks) mit seinem Containerschiff „Maersk Alabama“ in See. Die ersten Stunden verlaufen routinemäßig. Doch vor Somalia tauchen winzige Schiffe im Radar auf. Die Crew versucht den Angriff der Piraten abzuwehren, denen es dennoch gelingt das Frachtschiff und den Kapitän in ihre Gewalt zu bringen. Phillips kooperiert mit verheerenden Folgen als Geisel, um seine Crew zu retten. Regisseur Paul Greengrass („The Bourne Ultimatum“) greift die wahre Geschichte von Kapitän Philipps auf und inszeniert sie als modernes Piratenabenteuer. Mit Oscar-Preisträger Tom Hanks („Forrest Gump“) in der Hauptrolle wird die mehrtätige Geiselnahme zur spannenden und gleichzeitig aufreibenden Zerreißprobe. Auf beengtem Raum wird die Rettungsaktion durch die erschreckenden Bilder von Barry Ackroyd faszinierend und packend zugleich inszeniert. 

Bild und Ton


Der Transfer ist überwiegend klar, nur in sehr dunklen Szenen macht sich ein sehr leichtes Grieseln bemerkbar. Die satten Farben grenzen sich sauber voneinander ab. Der gute Kontrast lässt selbst im dunklen Maschinenraum jedes Detail erkennen. Details wie Wassertropfen auf den Gesichtern sind deutlich wiedergegeben. Die bewegte Kamera sorgt für Dynamik, dabei kommt es zu einer minimalen Weichheit der Bilder. Der Raum ist mit Motorengeräuschen, einem unruhigen Seegang und Schusswechseln ordentlich gefüllt. Die Musik übertönt allerdings immer wieder einige Effekte. Die Dialoge sind konstant deutlich und verständlich.

Fazit

Thrilller im dokumentarischen Stil, mit einem hingebungsvollen Tom Hanks in der Hauptrolle.
Ganze Bewertung anzeigen
Captain Philips (Sony)

4.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Sandy Kolbuch
Autor Sandy Kolbuch
Kontakt E-Mail
Datum 29.09.2014, 12:21 Uhr
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Micro-Power_1601623985.jpg
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)