Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Blu-ray Film

Filmrezension: Ralph reichts (Walt Disney)


Ralph reichts

7919

Ralph zerstört! Das ist seine Aufgabe. Im Arcade- Spiel „Fix it Felix jr.“ ist er der Böse. Nach 30 Jahren hat er davon allerdings die Nase gestrichen voll. Also verlässt er eines Tages seinen Spielautomaten und begibt sich auf die Suche nach einer Medaille, mit der er bei seinen Spielkollegen endlich Anerkennung erlangen würde. Kaum hat er das goldene Ding aus dem hochmodernen 3D-Shooter „Hero’s Duty“ errungen, führen ihn die Umstände in das bunte „Sugar Rush“, wo Ralph auf die kesse Vanellope trifft. Diese fühlt sich als glitchender Programmierfehler ebenso ausgeschlossen wie Ralph … „Ralph reichts“ wird in jedem, der schon zu Atari-Zeiten Computerspiele zockte, fröhliches Entzücken hervorrufen. Die detailverliebte Animation, die liebevollen Gesten und Dialoge, die man berühmten Spielfiguren angedeihen ließ machen einfach Spaß. Schon alleine die Tatsache, dass sich in „Fix it Felix“ alle Figuren außer Ralph nur grob aufgelöst bewegen, wird Nerds erfreuen. 

Bild und Ton


Beim Bild gibt’s einfach keine Makel: perfekter Kontrast, satte Farben und hohe Schärfe ohne jede Unruhe. Der Ton gibt die unzähligen (Spiel-) Geräusche effektvoll wieder, Stimmen sind klar und die Filmmusik ist schön dynamisch. 

3D-Effekt


Auch hier langt’s fast für die Höchstpunktzahl. Schon alleine die Sequenz in „Hero’s Duty“ gehört zum Besten, was man bisher in 3D sehen konnte. 

Extras


Ein netter Kurzfilm, ein 15-minütiges Feature und ein paar zusätzliche Szenen – Extras bei Animationsfilmen waren schon reichhaltiger.

Fazit

Ein Film mit unzähligen Details, netten Charakeren und perfekter Technik. Für 6-Jährige allerdings in der Welt von „Hero’s Duty“ zu düster.
Ganze Bewertung anzeigen
Ralph reichts (Walt Disney)

5.0 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Der Sound der Profis

Packenden Filmsound kann man mit geeigneten Lautsprechern, AV-Receiver oder auch Soundbars in erstklassiger Qualität zu Hause im Heimkino geniessen. Noch beeindruckender ist allerdings der Sound im Mastering-Studio der Film-Produzenten. Wie Filmsound im Original klingt, hat mir Oscar-Preisträger Glenn Freemantle persönlich demonstriert.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
148_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1572948603.jpg
Anzeige
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar

Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 11.06.2013, 09:11 Uhr