Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Car-HiFi Lautsprecher

Serientest: Audio System M 100 Evo2, Audio System M 130 Evo2


Audio System M 100 Evo2 + M 130 Evo2

18688

Nach dem 16er-System schiebt Audio System jetzt Evo2-Versionen seiner günstigen 10er- und 13er-M-Systeme nach. Wir testen, was M 100 Evo2 + M 130 Evo2 dem Einsteiger bringen.

Audio System bietet bekanntlich eine riesige Auswahl verschiedener Lautsprechersysteme. Von der HX-Serie für Klangfreaks, über die H- und X-Serien für den Powerhörer zieht sich der auch preislich gehobene Bereich. Günstiger sind die R- und M-Serien, von denen die besonders günstige M-Serie den Einstieg bildet. Zum Einheitspreis von 120 Euro gibt es, je nachdem, was ins Fahrzeug passt, 10er-, 13er- und 16er-Sets, um die gängigsten Einbausituationen abzudecken. Alle M-Systeme kommen mit vollwertigen Hochtönern, Kabelweichen und Tiefmitteltönern. Geschickterweise haben die Tieftöner 3-Ohm-Schwingspulen, das hilft gerade bei schwächlichen Endstufen, etwas Mehrleistung gegenüber 4-Ohm-Typen herauszukitzeln. Natürlich ohne die Verstärker über Gebühr zu belasten, denn dieser Trick zielt wohl weniger auf Nachrüstverstärker, sondern vielmehr auf Werksradios. Die Tiefmitteltöner machen vom Fleck weg einen guten Eindruck. Sie bauen auf sauber gestanzten und lackierten Blechkörben auf, die angesichts der leichten Lautsprecher keine Probleme mit der Stabilität haben. Auch die Polplatten sind sauber gestanzt und nicht wie bei Billigheimern mit uralten Werkzeugen hergestellt. In den zierlichen Antrieben mit 70-Millimeter-Ferriten verstecken sich 25-Millimeter-Schwingspulen. Also erst einmal nichts Besonderes, aber solide Ware.

11
Anzeige
Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967297.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg

>> Mehr erfahren

Die hellgrauen Membranen entpuppen sich sogar als echte Glasfasertypen, was sie von den billig gemachten Fakes wohltuend unterscheidet. Auch die Weichteile wie Spider und Sicke hinterlassen einen ordentlichen Eindruck. Am Hochtöner gibt es ebenfalls nichts auszusetzen, wir haben eine 25-Millimeter- Gewebekalotte vor uns, die wie die Tiefmitteltöner solide gefertigt ist. Die Frequenzweiche kommt mit wenigen Bauteilen aus. Die Tiefmitteltöner sehen nur eine Tiefpassspule, für die Hochtöner stehen zwei Kondensatoren als Hochpass erster Ordnung bereit. Durch die Kombination der beiden unterschiedlich großen Caps lassen sich drei Pegelstufen realisieren, die natürlich bei genauerer Betrachtung drei Trennfrequenzen sind. Indem die Trennfrequenz nach oben zu hohen Frequenzen geschoben wird, bleibt untenrum weniger Pegel übrig.     

Preis: um 120 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Audio System M 100 Evo2

Mittelklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Preis: um 120 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Audio System M 130 Evo2

Mittelklasse

4.5 von 5 Sternen

11/2019 - Elmar Michels

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

189_19699_2
Topthema: QLED zum Kampfpreis
QLED_zum_Kampfpreis_1598610071.jpg
TCL 65C815

Die brandneue C81-Serie von TCL bringt viel Technik für erstaunlich wenig Geld mit. Wir testen das mittlere Modell in 65 Zoll.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 01.11.2019, 09:59 Uhr