Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Car-HiFi Lautsprecher fahrzeugspezifisch

Vergleichstest: Gladen Audio ONE 201 BMW


Gladen ONE 201 BMW

8476

Auch bei Gladen Audio wird man leicht fündig auf der Suche nach BMW-Lautsprechern, denn die Marke hat bereits seit Jahren Erfahrung mit der Materie.

Volle dreizehn Lautsprechersysteme gibt es für diverse VW und BMW bei Gladen zu kaufen. Die Palette reicht vom VW Bus T5 über Golf IV, V und VI, für BMWs gibt es ein 16er-E46-System, einen 10er-Koax sowie zwei Dreiwege-Sets. Das hier vorgestellte ONE 201 BMW ist der Nachfolger des 200 BMW. Weiterhin gibt es noch die verstärkte Ausführung ONE 201 Extreme. Unser 201 BMW kommt als klassisches BMW-System mit 20er-Tieftöner für die Untersitzgehäuse, 10-cm-Mitteltöner und 25-mm-Gewebehochtöner daher. Allen Chassis sieht man sofort an, dass sie speziel für den Einsatz in BMW-Originalplätzen gefertigt sind. Das gilt auch für den Hochtöner, der ein exakt passendes Gehäuse zum Clipsen mitbringt. Auch verzichtet er auf ein Gitter, da in den Originalplätzen bereits eins vorhanden ist. Beim Mitteltöner ist ebenfalls ein BMW-spezifischer Kunststoffkorb mit Dreipunkthalterung vorhanden und auch beim Gladen liegen Rändelmuttern zur Befestigung des Mitteltöners in bestimmten Modellen bei. Der 10er vertraut auf die gute Papiermembran und einen Neodymantrieb mit 25-mm-Schwingspule. Der Woofer ist eine Neukonstruktion, bei dem mittels einer verbesserten Zusammenfügung von Korbboden und Antrieb wieder ein paar Millimeterchen Einbautiefe gespart wurden. Außerdem wurde der neue Blechkorb mit zusätzlichen Lüftungsöffnungen versehen und bekam ein Membranschutzgitter verpasst.

Der Spinnendurchmesser ist bei 10 cm geblieben – der Standardwert in dieser Klasse, der nicht gerade üppig dimensioniert ist. Der Woofer verfügt über eine Papiermembran mit großer Kappe aus getränktem Gewebe. Unter der Kappe befi nden sich die invertiert montierte Schwingspule mit innen liegendem Neo-Antrieb, den man durch Lüftungslöcher in der Membran erkennen kann. diese übernehmen die Funktion einer Polkernbohrung, die bei dieser Konstruktion fast zwangsweise entfällt. Im Messlabor macht das ONE eine prima Figur, die Chassis arbeiten recht klirrarm und bieten ordentliche Pegel. Der Hochtöner ist ein Sahneteil und läuft schön breitbandig und linear. Leider ist die Grundabstimmung der Frequenzweiche auf maximal laut eingestellt. Die Pegelanpassung geschieht hier mittels Durchtrennen zweier Kabelschlaufen, die auf beiden Seiten der Hochtonweiche herausschauen. Nicht sehr komfortabel, aber es hilft. Eine Besonderheit ist, dass sich durch die beiden Kabelschlaufen unterschiedliche Filterflanken einstellen lassen. Das könnte in unterschiedlichen BMWModellen nützlich sein. Klanglich ist die Schokoladenseite des Gladen One sein ausgeglichenes und vielseitiges Spiel. Alle Frequenzbereiche fügen sich selbstverständlich zusammen und machen einen kompakten Sound. Der Bassbereich lässt sich nichts zuschulden kommen und spielt sowohl sauber als auch tief reichend.

Der Mittelton ist für die sehr natürlich klingenden Stimmen und Instrumente verantwortlich. Zum natürlichen Klangeindruck trägt auch die gute Räumlichkeit bei, die alle musikalischen Akteure sicher platziert. Das Beste ist aber die Art, wie der Hochtöner seinen Job macht, mit Entschlossenheit und Gefühl, je nachdem, was gerade gefordert ist. Dazu serviert er genau den richtigen Schuss Höhen, der Spaß macht, aber nicht nervt. Damit setzt sich das neue ONE 201 mehr als nur gut in Szene.

Fazit

„Das ONE 201 BMW ist ein sauber gemachtes System mit sehr guten Chassis und Top-Klang.“

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Gladen Audio ONE 201 BMW

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 55% :
Bassfundament 11%

Neutralität 11%

Transparenz 11%

Räumlichkeit 11%

Dynamik 11%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Verzerrung 10%

Praxis 15% :
Einbau 5%

Frequenzweiche 5%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: GLADEN EUROPE GmbH, Walddorfhäslach 
Hotline: 07127 8102820 
Internet www.gladen.de 
Technische Daten
Nenndurchmesser TT 200 mm 
Einbautiefe TT 46 mm 
Nenndurchmesser MT 100 mm 
Einbautiefe MT 33 mm 
Membran HT 25 mm 
Gehäuse HT 43 mm 
Flankensteilheit MT(HP)/MT(TP)/HT Nein /12/12 dB 
Hochtonschutz PTC 
Pegelanpassung HT 0, -5, -8 dB 
passend für (Herstellerangabe) 1er (E87, E88, F20, F21); 3er (E90, E91, E92, E93, F30, F31, F35), 5er/6er (E60, E61, E63, E64, F10, F11, F12, F13), X1 (E84), X3 (E83, F25), X5/X6 (E70, E71) 
Sonstiges Nein 
Nennimpedanz TT/MHT 3/3 Ohm 
Gleichstromwiderstand Rdc 3,00 Ohm 
Schwingspuleninduktivität Le 0,71 mH 
Schwingspulendurchmesser 38 mm 
Membranfläche Sd 227 cm2 
Resonanzfrequenz fs 54 Hz 
mechanische Güte Qms 5,27 
elektrische Güte Qes 0,80 
Gesamtgüte Qts 0,70 
Äquivalentvolumen Vas 29,5 l 
Bewegte Masse Mms 21,5 g 
Rms 1,37 kg/s 
Cms 0,41 mm/N 
B*l 5,20 Tm 
Schalldruck (TT) 2 V, 1 m 87 dB 
Leistungsempfehlung 50 – 150 W 
Preis/Leistung sehr gut 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
20_7943_1
Topthema: Radio ohne Rauschen
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Anzeige
DAB+

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 30.09.2013, 11:32 Uhr