Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: DAB+ Radio

Einzeltest: Kathrein DAB+ 1 mini


Digitalradio to go

19919

DAB+ ist weiter auf dem Vormarsch und immer mehr Hersteller bringen Digitalradios auf den Markt. So auch der traditionelle Sat-TV-Spezialist Kathrein aus Rosenheim. Wir haben uns das DAB+ 1 mini näher angeschaut.

Mit seinen Abmessungen von 116 x 73,5 x 65 mm ist das Kathrein DAB+ 1 mini gerade einmal Handtellergroß und kleiner als eine Kaffeetasse. Dies erlaubt eine nahezu unauffällige Platzierung und dank Akku auch das bequeme mitnehmen, z. B. an den Strand.

Ausstattung


Das Kathrein DAB+ 1 mini gibt es in insgesamt vier Farben. Neben dem von uns getesteten Modell in silber ist es auch in weiß und „Holz dunkel“ und „Holz hell“ zu bekommen. Das Holzgehäuse ist jeweils in entsprechender Farbausführung lackiert. Neben dem kleinen schicken Radioempfänger liegt dem Gerät ein USB-Anschlusskabel sowie eine Wurfantenne bei. Zum Aufladen des integrierten Akkus oder dem Betrieb am Stromnetz benötigt man noch einen USB-Steckdosenadapter. Die kleine Wurfantenne mit 3,5mm-Miniklinkenstecker wird einfach in die auf der Rückseite befindliche Buchse eingesteckt. Zusätzlich ist hier noch ein Aux-Eingang zu finden. Nach dem ersten Einschalten durchsucht das Kathrein DAB+-Radio automatisch nach verfügbaren Digitalradio-Sendern und speichert diese ab. Im kleinen OLED-Display sind der aktuelle Sendername, die Uhrzeit und Titelinformationen zu sehen. Zum Umschalten zwischen den Sendern sowie Auswahl von Menüfunktionen dient das Mittig angeordnete Drehrad. Zur Regelung der Lautstärke sind separate Tasten angebracht. Neben DAB+-Radio lässt sich mit dem Kathrein 1 mini auch auf das analoge UKW-Band zugreifen. Als weitere Quelle steht auch Bluetooth zur Verfügung, so dass man auch seine Musik vom Smartphone ganz praktisch über das Kathrein-Mini-Radio abspielen kann.

Befi ndet sich das Radio im Bluetooth-Betrieb wird dies zusätzlich über eine kleine blaue LED auf der Frontseite angezeigt. In Sachen Klang ist das Kathrein DAB+ 1 mini für Hören in Zimmerlautstärke ausgelegt. Der nach vorne ausgerichtete Lautsprecher auf der Frontseite hat einen Durchmesser von 40 mm und wird rückseitig von einem Passivlautsprecher klanglich unterstützt. Insgesamt beträgt die Ausgangsleistung 1,6 Watt. Zusätzliche Klangeinstellungen gibt es beim Kathrein DAB+ 1 mini nicht. Allerdings kann man über das Menü einen Sleeptimer (bis 120 Minuten) aktivieren und auch die Helligkeit des Displays anpassen. Zudem verfügt das Kathrein DAB+1 mini über jeweils 10 Favoritenspeichertasten für UKW und DAB+.

Fazit

Das kleine, schicke Kathrein DAB+1 mini bietet Digitalradio im Miniformat. Dank eingebautem Akku, der bei voller Ladung bis zu 20 Stunden hält und Bluetooth ist er der optimale Zuspieler für zu Hause und unterwegs.

Preis: um 140 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Kathrein DAB+ 1 mini

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 40%

Praxis 40%

Ausstattung 10%

Verarbeitung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Kathrein Digital Systems, Ulm 
Telefon 0731 927 670 
Internet www.kathrein-ds.com 
Ausstattung
Messwerte
Abmessungen (B x H x T in mm) 116/73/65 
Gewicht (in g) 404 Gramm 
+ DAB+ und Bluetooth 
+ Akkubetrieb 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Angebot wächst

Das Angebot an DAB+-Radiosendern wurde mit dem Start des zweiten bundesweiten Multiplexes um acht zusätzliche Programme erweitert. Damit sind neben den regionalen Angeboten via DAB+ nun 21 Radioprogramme bundesweit zu empfangen.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

182_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 25.09.2020, 15:02 Uhr