Kategorie: DVB-T Receiver ohne Festplatte

Einzeltest: Telekom MediaReceiver MR601 Sat


Telekom EntertainTV Sat

DVB-T Receiver ohne Festplatte Telekom MediaReceiver MR601 Sat im Test, Bild 1
16214

In Konkurrenz zum Kabel- und Satellitenfernsehen sowie DVB-T2 HD sind auch über die klassische Telefonleitung TV-Angebote zu empfangen. Marktführer ist hier die Deutsche Telekom mit ihrem Angebot EntertainTV. 

Telekom-Kunden, die über einen Anschluss mit einer Mindestgeschwindigkeit von 16 Mbit/s sowie eine Satellitenanlage verfügen und einen Magenta- Zuhause-Tarif gebucht haben, können sich den neuen MediaReceiver MR601 Sat bestellen und das EntertainTV-Sat-Angebot kostenpflichtig hinzubuchen. Wir haben es getestet.      

Ausstattung


Der schicke MediaReceiver MR 601 Sat wird per mitgeliefertem LAN-Kabel an den bestehenden Router angeschlossen, über den er die notwendigen Freischaltsignale enthält. Parallel hierzu besitzt der MediaReceiver zwei Eingänge für Satellitenanschlusskabel. Die Rückseite beheimat außerdem einen optischen und einen koaxialen Digitalausgang einen Netzschalter und eine 500-GB-Festplatte.

DVB-T Receiver ohne Festplatte Telekom MediaReceiver MR601 Sat im Test, Bild 2
Zur Verbindung mit dem Fernseher liegt dem Receiver ein HDMI-Kabel bei.      


Satellit und Internet


Ist der jeweilige EntertainTV-Sat-Tarif am Telefonanschluss freigeschaltet und der Receiver mit der Satellitenanlage verbunden, kann es losgehen. Nach dem erstmaligen Einschalten verbindet sich der MediaReceiver zunächst via Internet und führt etwaige Software-Updates durch. Anschließend kann die Konfiguration der Satellitenanlage beginnen. Der Telekom MediaReceiver 601 Sat kann bis zu vier Satellitenpositionen (DiSEqC 1.0) empfangen und lässt sich auch in Unicable-Anlagen betreiben. Nach dem Auswählen der Satelliten und der Angabe, ob man ein oder zwei Satellitenkabel angeschlossen hat, wird eine logisch vorsortierte Senderliste geladen und „Das Erste HD“ ist zu sehen. Im gut lesbaren Display wird der Sendername bzw. die aktuelle Uhrzeit und das Datum angezeigt. Die Senderliste richtet sich nach den Telekom- Vorgaben. Individuell kann man seine Lieblingsprogramme in Favoritenlisten einsortieren. Sender, die nur via Satellit zu empfangen sind, oder Programme von anderen Satelliten (z. B. Hot Bird), sind ebenfalls in der Gesamtliste zu finden.     

Video on Demand


Um den Receiver nutzen zu können, ist in jedem Fall ein freigeschalteter EntertainTV-Sat-Tarif notwendig. Im Basisangebot für 5 Euro im Monat plus monatlich 4,95 Euro Miete für den Receiver ist der Empfang von rund 300 deutschsprachigen TVSendern enthalten. Außerdem gibt es den Zugang zu zahlreichen On-Demand-Inhalten wie Exklusivserien und den Serienkatalog von Fox+. Gegen Entgelt lassen sich weitere Sender verschiedener Genres, inklusive aller Pay-TV-Pakete von Sky, hinzubuchen. Auch Sender in türkischer, italienischer, russischer und polnischer Sprache sind gegen Aufpreis zu bekommen. Im Tarif EntertainTV Plus für 10 Euro im Monat sind außerdem rund 25 private TV-Sender in HD enthalten. Hier gibt es dann auch die Funktion „Restart“, mit der der Receiver automatisch an den Anfang der laufenden Sendung zurückspringen kann. EntertainTV-Kunden haben außerdem die Möglichkeit, auf die von der Telekom selbst angebotenen Inhalte von Telekom Sport und EntertainTV Serien zuzugreifen. Telekom Sport bietet alle Spiele der Deutschen Eishockey, der Basketball-Bundesliga, Frauenfußball- Bundesliga sowie alle Spiele der 3. Fußball-Liga. Zusätzlich erhält man bei Telekom Sport mit Sky Sport Kompakt alle Original-Sky-Konferenzen der Fußball-Bundesliga und der UEFA Champions League sowie alle Spiele der Handball-Bundesliga. EntertainTV Serien ist ohne Aufpreis für alle Kunden verfügbar und beinhaltet z. B. exklusive Serien wie „The Handmaid‘s Tale“, „Cardinal“ und „Get Shorty“ sowie mehr als 100 Staffeln vieler bekannter Serien aus dem Fox+-Katalog.     

In der Praxis


Der MediaReceiver 601 Sat überzeugt durch seine sehr schnellen Umschaltzeiten und brillante Bild- und Tonqualität. Mit der sehr gut beschrifteten Fernbedienung mit Tasten in deutscher Sprache lässt sich sehr schnell durch das TV-Angebot zappen, nach Sendungen suchen oder auf die gespeicherten Inhalte der eingebauten Festplatte zugreifen. Mit dem MediaReceiver 601 Sat lassen sich gleich mehrere Sendungen parallel verlustfrei aufzeichnen. Der Receiver wählt hierbei automatisch immer den jeweils besten Empfangsweg (also Satellit oder Internet) aus. Ist der Satellitenempfang z. B. gestört oder der Tuner für Aufnahmen belegt, wird einfach zum Internetempfang gewechselt. Über die Funktion „Serienaufnahme“ zeichnet der Mediareceiver auf Wunsch alle ausgestrahlten Folgen automatisch auf. Weiterhin bietet EntertainTV Sat den Zugang zu zahlreichen Internetapps, Videoplattformen wie Netflix und Maxdome, Mediatheken und Internetradio-Stationen. Mit der kostenfreien App (Entertain TV mobil) lassen sich Sendungen bequem auch aus der Ferne programmieren. Für zusätzliche 6,95 Euro/Monat gibt es darüber hinaus die Möglichkeit, auch unterwegs rund 40 Sender sowie die eigenen Aufnahmen aus der Cloud anzuschauen. Der Media Receiver MR 601 Sat bietet natürlich auch den Zugang zu Ultra-HD-Inhalten. Neben den frei via Satellit ausstrahlenden Sendern, sind via EntertainTV zahlreiche Ultra-HD-Angebote zu bekommen. Hierzu ist eine Bandbreite von mindestens 100 Mbit/s (Tarif Magenta Zuhause L) notwendig. Ist diese vorhanden, hat man unter anderem Zugang zu UHD-Angeboten von Videoload, Netflix, Youtube und Sky sowie Telekom Sport.

Fazit

Telekom-Kunden mit schnellem Internet-Anschluss kommen mit Entertain-TV-Sat in den Genuss von allen TV-Sendern in bester (Ultra-)HD-Qualität. Der MediaReceiver 601 Sat, der mit einer Festplatte ausgestattet ist, kann mehrere Sendungen parallel aufzeichnen und bietet zudem einen Twin-Sat-Tuner. Auch der Zugang zu zahlreichen Internetangeboten und exklusiven TV-Inhalten ist hier möglich.

Preis: um 4 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

DVB-T Receiver ohne Festplatte

Telekom MediaReceiver MR601 Sat

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

09/2018 -

Bewertung 
Bild: 25%

Ton: 15%

Ausstattung: 20%

Verarbeitung: 10%

Bedienung: 30%

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro)
Vertrieb Telekom, Bonn 
Telefon 0800 3303000 
Internet www.telekom.de 
Ausstattung:
- Ausstattung 2 DVB-S2-Tuner, 500-GB-Festplatte, HDMI, optischer und koaxialer Digitalausgang, Netzschalter, 2 USB, 1 LAN, 2160p, Favoritenlisten, elektronischer Programmführer mit Suchfunktion, Eco-Modus, Timeshift, Teletext, Zugang zu zahlreichen Video-on-Demand- Diensten, HbbTV-Portalen, Phonostar-Internetradio, Live-TV-Streaming auf Tablet und Smartphone 
Abmessungen (B x H x T in mm): (B x H x T in mm) 290 x 40 x 200 
Stromverbrauch Betrieb/Standby in Watt: (Betrieb/Standby in Watt) 14,5/0,4 
aktuelle SW-Version im Test: Nein 
+ Internet und Sat-Empfang, Video-on-Demand-Zugang 
- Nein 
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Kontakt E-Mail
Datum 01.09.2018, 09:55 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages