Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
173_19182_2
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Topthema: Eine glatte Eins Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
182_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: DVD-Rekorder

Einzeltest: Panasonic DMR-XS350


WM in HDTV aufnehmen

2082

Die Fußball-WM wird in diesem Jahr erstmals in HDTV-Qualität produziert und ausgestrahlt. Mit dem neuem DVD-Rekorder DMR-XS350 können Satelliten-Zuschauer die Spiele auch in Abwesenheit archivieren. Lesen Sie hier, wie sich der Japaner im Testlabor geschlagen hat.

66spannende Spiele verspricht die Fußball-WM, die ab 11. Juni in Südafrika ausgetragen wird. Nachdem es die deutsche Mannschaft vor vier Jahren bis ins kleine Finale geschafft hat, gilt es nun endlich den Weltmeistertitel zurück nach Deutschland zu holen. ARD, ZDF und RTL teilen sich die Free-TV-Übertragungsrechte. Auch Sky wird im Bezahlfernsehen alle Begegnungen live zeigen. Besonders erfreulich: Alle Spiele der Fußball-WM werden in HD-Qualität ausgestrahlt und können mit jedem HD-tauglichen Fernsehgerät und externer Settop-Box empfangen werden. Mit dem DMR-XS350 bietet Panasonic ein Kombigerät, das gleich zwei HD-Tuner und auch noch eine 250-GB-Festplatte eingebaut hat. Wir haben uns den Rekorder genauer angeschaut. Das Ausstattungs-Portfolio des Panasonic ist immens. So befinden sich im Inneren des Rekorders gleich zwei vollwertige HD-Empfänger für Satellitensignale, DVD-Laufwerk inklusive Brenner, 250-GB-Harddisk und jede Menge analoge und digitale Schnittstellen. Dadurch fügt sich der Japaner in jede bestehende Ausstattung ein. Die Frontseite ist neben dem An/Aus-Knopf lediglich mit einer Auswurftaste für das DVD-Laufwerk versehen. Weitere Bedientasten sind hinter einer Blende untergebracht. Hier befinden sich auch Anschlussmöglichkeiten für Camcorder, SD-Karten und USB-Speicher. Unser Testmuster konnte sämtliche Video-, Foto- und Musikdateien, die wir auf unterschiedlichen Datenträgern gespeichert haben, erkennen und wiedergeben. Auch das Abspeichern auf der eingebauten Festplatte war für den Panasonic kein Problem. Legt man eine Musik-CD in das DVD-Laufwerk ein und möchte sie auf Festplatte speichern, legt der DMR-XS350 dank implementierter GraceNote-Datenbank diese sogar mit Titelangabe im Archiv ab. Die Rückseite hat zahlreiche Anschlussmöglichkeiten zu bieten. So sind neben den beiden Eingängen für die Satellitensignale besonders die CI-Schächte interessant. Diese entsprechen dem neuen CI-Plus-Standard und sind somit auch für die HD+-Angebote der Privatsender einsetzbar. Zudem erkennt der Panasonic auch alle anderen CA-Module problemlos und kann somit als vielseitiges Aufnahmemedium fungieren. Zur Verbindung mit TV-Gerät steht ein HDMI- und ein Komponentenausgang zur Auswahl. Die HiFi-Anlage kann mit optischer Schnittstelle angesteuert werden. Auch für ältere analoge Anschlüsse ist mit zwei Scart, FBAS und Analog Cinch gesorgt.

Preis: um 600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Panasonic DMR-XS350

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 15.07.2010, 13:45 Uhr