Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: E-Book Reader

Einzeltest: Pocketbook Color Moon Silver


Entspanntes Lesen

19934

Wer viel unterwegs ist und gerne Bücher liest, ist bei einem E-Book-Reader genau richtig. E-Book-Reader sind kleiner und vor allem leichter und ermöglichen das Speichern von vielen Büchern. Ein besonders interessantes Modell ist der neue Pocketbook Color, den wir zum Test angefordert haben.

Der Pockebook Color ist der laut eigenen Angaben erste E-Reader Europas mit Farbdisplay, der auf der neuesten E-Ink Print Color ePaper-Technologie basiert und 4.096 Farben darstellen kann. Dies ermöglicht das Lesen von Comics, Kinder- oder Fachbüchern und die Anzeige von Bildmaterial und Grafiken in Farbe.


Ausstattung


Mit seiner Diagonale von 15,24cm (6 Zoll) kommt der Pockebook-Reader im Taschenbuch-Format daher. Das Gehäuse aus Kunststoff bietet eine gute Verarbeitung und ist sicher vor Kratzern und leichtem Wasser geschützt. Noch besser macht sich der E-Book-Reader im optional erhältlichen Cover, die es in verschiedenen Farben zu kaufen gibt. Der PocketBook Color, kann wie es der Name schon sagt, auch Farben darstellen. Das EInk-Kaleido-Display bietet eine Auflösung von 1072x1448 und kann 4096 Farbstufen abbilden. Nach dem ersten Auspacken empfiehlt es sich zunächst den Akku des Readers mittels USB-Ladekabel komplett aufzuladen. Der PocketBook Color kann bis zu 29 verschiedene Dateiformate (E-Books, Foto, Musik und Hörbücher) abspielen. Neben dem Zugang zum deutschen Pocketbook-Onlinestore, der eine bunte Auswahl von rund 2,2 Millionen E-Books und Hörbüchern unterschiedlichen Genres bietet, lassen sich Inhalte auch via USB und SD-Karte komplett ohne einen Onlineaccount aufspielen. Hierfür stehen knapp 14 GB interner Speicher zur Verfügung. Über eine SD-Karte lässt sich dieser auf bis zu 32 GB erweitern.


Zugang zum Internet


Der Pocketbook-Reader verfügt auch über WIFi- und Bluetooth. Per WiFi ist er mit dem heimischen Internetrouter verbunden und kann dann neben Dateien aus dem Onlineshop oder per E-Mail auch Software-Updates erhalten. Unser Testmuster hat sogar einen Webbrowser eingebaut, so dass man mit ihm im World Wide Web surfen kann. Per Bluetooth lässt sich der nur 160 Gramm leichte Pocket Book Color mit einem Lautsprecher oder Kopfhörer verbinden, um beispielsweise Hörbücher abzuspielen. Unser Testmuster überzeugte im Praxistest durch großen Speicherplatz, einfache Bedienung und gute Verarbeitung. Zum Durchblättern der jeweiligen Dateien lässt sich neben der vom Smartphone bekannten Wischfunktion auch bequem mit der Vor- und Zurücktaste am unteren Rand umblättern. Dank eines eingebauten Sensors passt sich die Helligkeit auf Wunsch automatisch an das Umgebungslicht an. Auch eine manuelle Steuerung der Hintergrundbeleuchtung ist möglich. Durch seine Anbindung ans Internet via WLAN lassen sich auch RSS-Nachrichtenfeeds abonnieren.

Fazit

Wer viel und gerne liest, wird den Pocketbook Color E-Reader lieben. Er bietet den Zugang zu über 2 Millionen E-Books, Hörbüchern und ermöglicht auch das manuelle Aufspielen von Dateien. Mit seinem E-Ink-Farbdisplay lassen sich Bücher und Grafi ken auch in Farbe anzeigen. Das Blättern zwischen den Seiten inklusive Zoomen ist per Wischfunktion und Tasten möglich.

Preis: um 200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Pocketbook Color Moon Silver

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Pocketbook, Radebeul 
Telefon 0800 187 3003 
Internet www.pocketbook.de 
Ausstattung
Abmessungen 161,3 x 108 x 8 
Gewicht 160 Gramm 
* 15,24 cm (6 Zoll) E-Ink-Kaleido-Display- Touchscreen mit 1072 x 1448 Pixeln (300 dpi) 
Farbtiefe 16 Graustufen, 4096 Farben 
Rechenleistung Dual-Core-Prozessor (2x 1 GHz) 
Arbeitsspeicher 1 GB RAM 
Speicher 16 GB intern, extern bis zu 32 GB 
Betriebssystem Linux 3.10.65 
Verbindungen Micro-USB, WiFi, Blutooth 4.0 
Akku Li-Ion Pol, 1900 mAh 
Buchformate ACSM, CBR, CBZ, CHM, DJVU, DOC, DOCX, EPUB, EPUB(DRM), FB2, FB2.ZIP, HTM, HTML, MOBI, PDF, PDF(DRM), PRC, RTF, TXT 
Bildformate JPEG, BMP, PNG, TIFF 
Audioformate MP3, OGG 
Hörbuchformate M4A, M4B, OGG, OGG.ZIP, MP3, MP3.ZIP 
Onlinedienste PocketBook Cloud, ReadRate, Dropbox, Send-to-PocketBook 
Anwendungen E-Book-Shop, Bibliothek, Wörterbuch, Browser, Hörbücher, Musikplayer, Galerie, Taschenrechner, Notizen, RSS News, Klondike, Schach, Scribble, Sudoku 
+ Farbdisplay 
+ einfache Bedienung 
Praxis
Display 1,1 
Ausstattung 1,1 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"- Rabattaktion

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Angebot wächst

Das Angebot an DAB+-Radiosendern wurde mit dem Start des zweiten bundesweiten Multiplexes um acht zusätzliche Programme erweitert. Damit sind neben den regionalen Angeboten via DAB+ nun 21 Radioprogramme bundesweit zu empfangen.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

189_19699_2
Topthema: QLED zum Kampfpreis
QLED_zum_Kampfpreis_1598610071.jpg
TCL 65C815

Die brandneue C81-Serie von TCL bringt viel Technik für erstaunlich wenig Geld mit. Wir testen das mittlere Modell in 65 Zoll.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 30.09.2020, 09:54 Uhr