Kategorie: Fernseher Ultra HD und 8K

Einzeltest: Panasonic TX-43FXW654


108-cm-UHD-TV von Panasonic im Test

Fernseher Panasonic TX-43FXW654 im Test, Bild 1
16680

Für alle, die sich für einen Fernseher mittlerer Größe und Preislage interessieren, haben wir den Panasonic TX-43FXW654 mit weniger als 98 cm Gesamtbreite auf den Prüfstand gestellt. Lesen Sie hier, was unser Test ergeben hat.

Das Gehäuse des TX-43FXW654 von Panasonic ist wahlweise mit einem schwarzen oder silberfarbenen Rahmen erhältlich. Während bei seinen „größeren Geschwistern“ ab 49 Zoll Diagonale die schlanken Standfüße außen oder mittig montiert werden können, ist die Befestigung der Standfüße beim 43-Zöller auf die mittige Position festgelegt.    

Ausstattung


In Sachen Ausstattung überzeugt der Panasonic mit vielen nützlichen Features, die ihn zu einem Freund der ganzen Familie machen können: Mit einem Tastendruck lässt sich der Bildmodus je nach Anwendung anpassen, sei es „Kino“ für einen Spielfilm oder „Normal“ für eine Doku. Zudem lässt sich für die Tonwiedergabe flexibel einstellen, wie der Kopfhöreranschluss funktionieren soll: Bei gleichzeitiger Wiedergabe über die TV-Lautsprecher und einen Kopfhörer ist eine separate Lautstärkeeinstellung möglich.

Fernseher Panasonic TX-43FXW654 im Test, Bild 2Fernseher Panasonic TX-43FXW654 im Test, Bild 3Fernseher Panasonic TX-43FXW654 im Test, Bild 4Fernseher Panasonic TX-43FXW654 im Test, Bild 5
Wird der Ton nur über den Kopfhörerausgang ausgegeben, hat man die Wahl zwischen der Regelung über die TV-Fernbedienung oder einem fest eingestellten Lautstärkepegel. So kann man auch beispielsweise ein paar klangstarke Aktivboxen oder eine HiFi-Anlage einfach an den TV koppeln. Über eine angeschlossene USB-Festplatte sind zeitversetztes Fernsehen und TV-Aufzeichnungen kinderleicht machbar. Mithilfe der Funktion „signalunterstützte Aufzeichnung“ können zeitliche Verschiebungen von Fernsehsendungen aufgefangen werden, wenn ein Aufnahmetimer programmiert wird. Über LAN oder WLAN greift der Panasonic-TV auf Mediatheken und Streamingdienste aus dem Internet zu: Zu den vorbereiteten Internet- Apps gehören unter anderem Youtube, Netflix, Amazon Video und die „Digital Concert Hall“ der Berliner Philharmonie. Der smarte UHDTV spielt Videos oder Musik aus dem Heimnetzwerk ab oder kann selber digitale Medien über das Netzwerk auf einen zweiten Smart-TV streamen, der im selben Netzwerk angemeldet ist. So lässt sich ein am FXW654 im Wohnzimmer aufgezeichneter Krimi auch im Schlaf- oder Gästezimmer genießen. Für den TV-Empfang ist übrigens ein moderner HDTV-Multituner an Bord, wobei auch Satellitenempfang per Einkabellösung und TV>IPSysteme (wie „Sat over IP“) unterstützt werden.     

Bedienung


Typisch für einen Panasonic sind die übersichtliche Bedienung und die sehr gute Menüführung, zu der auch das Smart-TV-Menü „Home screen 3.0“ zählt. Hier lassen sich Lieblingsapps und Lieblingssender an die Startseite „anheften“ oder Programme und Onlinedienste durchblättern. Eine einzelne App lässt sich zudem mit der „My-App“-Taste auf der Fernbedienung verknüpfen. In unserem Test haben wir dies für den Zugriff auf gespeicherte USB-Aufnahmen gemacht. Auf eine Spracheingabe per Fernbedienung verzichtet Panasonic ebenso wie auf eine Vernetzung mit Amazons Alexa oder Google Home. Eine Sprachsteuerung ist jedoch per Smartphone-App machbar. Zudem lässt sich der TV in eine Control4-Haussteuerung einbinden.    

Bildqualität


Eins vorweg: Die Bildqualität des Panasonic ist für seine Preisklasse überdurchschnittlich gut und macht ihn zu einem empfehlenswerten Fernseher, der sich sowohl für die „gute Stube“ als auch für das Schlaf- oder Kinderzimmer sehr gut eignet. Saubere HDTV- und Ultra-HD-Bilder ohne störende Überschärfung mit natürlicher Anmutung und sehr guter Feinzeichnung machen die Qualität des Panasonic-TV aus. Kritische Augen können zwar in hellen TV-Bildern bei Kameraschwenks einen leichten Dirty- Screen-Effekt wahrnehmen, damit muss man jedoch bei LCD-LEDTechnik freilich immer rechnen. Die vorprogrammierten Bildmodi Normal, Kino und True Cinema sind praxisgerecht konfiguriert. So eignet sich der kontrastreiche Normalmodus für Fernsehen im Alltagsbetrieb, allerdings fallen die Farben hier etwas kühl aus. Für den Normalmodus empfehlen wir daher „warm 1“ als natürlicher wirkende Farbtemperatureinstellung. Für den Einsatz als Heimkinomonitor, für Spielfilme im Fernsehen, auf Blu-ray oder DVD, empfiehlt sich der Bildmodus „True Cinema“ im abgedunkelten Raum. Das LED-Backlight haben wir im Bild modus True Cinema auf 50 eingestellt, um etwas mehr Dynamikumfang zu erhalten und so „James Bond – Casino Royale“ mit angenehmem Kinolook und breitem Betrachtungswinkel genießen können. „True Cinema“ überzeugt durch eine sehr korrekte, warme Farbgebung und sauberes Upscaling von HD auf Ultra-HD (in einer hellen Umgebung wirkt „True Cinema“ freilich flau und dunkel.) Das 50-Hertz-Panel bringt außerdem dank sehr ordentlicher Zwischenbildberechnung schon bei der mittleren Intelligent-Frame-Creation-Einstellung fließende Bewegungsabläufe mit nur wenigen Artefakten zustande. HDR-Videos werden im Rahmen der technischen Möglichkeiten des Displays gut umgesetzt, wobei die IPS-Flüssigkristalltechnik des Bildschirms allerdings die Tiefe des Schwarz begrenzt.     

Ton


Für klaren Klang gibt es verschiedene Soundmodi, die es sich auszuprobieren lohnt. Insgesamt können wir dem flach gebauten Panasonic eine alltagstaugliche Tonwiedergabe mit recht guten Klangeigenschaften bescheinigen.     

Fazit

Der TX-43FXW654 überzeugt als vielseitiger und benutzerfreundlicher Ultra-HD-Fernseher der gehobenen Mittelklasse mit sehr guter Bildqualität als Familien-TV und als kleines Wohnraumkino.

Kategorie: Fernseher Ultra HD und 8K

Produkt: Panasonic TX-43FXW654

Preis: um 660 Euro


11/2018
4.0 von 5 Sternen

Mittelklasse

Bewertung 
Bild 40% :
Ausleuchtung 4%

Farbtreue (HDMI) 8%

Kontrastumfang (HDMI) 8%

Bewegtes Bild (HDMI) 7%

Gesamteindruck 8%

Bild DVB-Tuner 5%

Ton 5% :
Ton 5%

Ausstattung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Verarbeitung 5% :
Verarbeitung 5%

Bedienung 20% :
Fernbedienung 5%

Recording 5%

Menü Smart TV 5%

Menü Fernsehen 5%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie UHD-TV (LCD) 
Vertrieb Panasonic, Hamburg 
Telefon 040 5555 8855 
Internet www.panasonic.de 
Messergebnisse
Maße mit Fuß (BxHxT, in mm) 974/624/208 
Gewicht in kg 11 
Schwarzwert (cd/m2) 0.16 
ANSI-Kontrast 851:1 
Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) um 6500 
Stromverbrauch Betrieb/Standby in W 76/0,3 
EU Energielabel
Ausstattung
Bilddiagonale in Zoll / cm / Auflösung 43/109/3840 x 2160 
Bildfrequenz 50 Hz nativ 
Dimming: Global / Zonen / Pixel Ja / Nein / Nein 
Tuner: DVB-T2 / -C / -S/S2 / -IP / HEVC 1/1/1/1/ Ja 
CI+-Schnittstelle
Bild im Bild / mit Twin-Tunern Nein / Nein 
HDR: HDR10 / HDR10+ / HLG / Dolby Ja / Ja / Ja / Nein 
HDMI / Scart / Cinch-AV 3/0/1 
HDMI: CEC / ARC Ja /1 
Audio-out: analog / opt. / koax /ARC (schaltbar)/1/0/1 
Kopfhöreranschluss / separat einstellbar 1/ Ja 
Bluetooth: Zubehör / Audio Nein / Nein 
Cardreader / LAN / WLAN 0/ Ja / Ja 
USB: 2.0 / 3.0 / Player / Rekorder 1/1/ Ja / Ja 
EPG / Senderliste / Favoritenlisten Ja / Ja / Ja 
Online-EPG / Multiroom: Server / Client Nein / Ja / Ja 
Internet: Portal / Browser / HbbTV Ja / Ja / Ja 
Smart-TV-System (Panasonic) 
Bildeinstellung pro Eingang Ja 
Weißabgleich / Farbkalibrierung Ja / Ja 
Raumlichtsensor Ja 
Fernbedienung beleuchtet / Funk / NFC Nein / Nein / Nein 
Sprach- / Bewegungssteuerung Nein / Nein 
Sonstiges in Schwarz oder Silber erhältlich 
Preis/Leistung sehr gut 
+ sehr gutes HDTV-Bild 
+ anwenderfreundlich 
+/- - HDR-Farbraum könnte größer sein 
Klasse Mittelklasse 
Testurteil ausgezeichnet 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 23.11.2018, 15:01 Uhr
362_20721_2
Topthema: Lautsprechersysteme
Kompaktlautsprecher_1662039969.jpg
ELAC Solano BS 283 im Test

Ihren unaufdringlichen, luftigen und doch hoch aufgelösten Hochton sowie ihren satten, farbigen Bass werde ich nicht vergessen. Ein wunderbarer Lautsprecher.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH