Kategorie: Fernseher Ultra HD und 8K

Einzeltest: Panasonic TX-58JXW854


LED-TV mit künstlicher Intelligenz

Fernseher Panasonic TX-58JXW854 im Test, Bild 1
21364

Der 4K-LED-TV TX-58JXW854 bietet ein Direct-LED-Panel mit Local Dimming. Zudem erkennt und optimiert er die Bilder mit Hilfe künstlicher Intelligenz.

Die preislich günstige 8er-Serie von Panasonic besitzt viele Gene der kostspieligeren LED- und OLED-TVs der 9er-Serien. Zum Einsatz kommt der leistungsstarke HCX AI Prozessor. Dieser und seine Software wurden nach Verfahren der künstlichen Intelligenz mit unzähligen Bildern und Videos trainiert. So erkennt der Fernseher Art und Inhalt der jeweiligen Filme und Szenen und kann jeweils automatisch die Darstellung optimieren. Ob Spielfilm, Sportübertragungen oder Gaming – der Panasonic passt das Bild optimal an. Dank Game Mode bietet er reaktionsschnelles Spiel, in dem er die Latenz, also die Zeit, die der TV zur Verarbeitung des Eingangssignals benötigt, minimiert (ALLM – Auto Low Latency Mode).  

Smart TV


Als Betriebssystem besitzt der JXW854 Panasonics My Home Screen in der aktuellen Version 6.0. Damit sind alle zeitgemäßen Streaming-Anwendungen auch jenseits des klassischen Fernsehens gegeben.

Fernseher Panasonic TX-58JXW854 im Test, Bild 2Fernseher Panasonic TX-58JXW854 im Test, Bild 3Fernseher Panasonic TX-58JXW854 im Test, Bild 4
Unterstützt werden auch die gängigen Sprachassistenten Google Assistant und Amazon Alexa. So lässt sich der Fernseher einfach per Sprachbefehl steuern, Lautstärkeänderung, Senderwechsel oder die Suche nach bestimmten Inhalten sind so schnell erledigt. Hervorzuheben ist die Unterstützung aller gängigen HDR-Standards inklusive der dynamischen Formate HDR 10+ und Dolby Vision. Sogar das neue HDR 10+ Adaptive ist integriert, Dolby Vision IQ hingegen ist erst ab dem JXW944 an Bord.  

Bildmodi


Neben dem intelligenten Auto-AI-Modus bietet der TX-58JXW854 diverse voreingestellte Bildmodi für die verschiedenen Inhalt: Dynamik, Normal, Kino, True Cinema, Filmmaker Mode, Benutzer, Game und Dolby Vision (Vivid, Bright, Dark). In allen Modi lassen sich die Parameter auch manuell nachjustieren. An Anschlüssen mangelt es nicht. Die drei HDMI-Schnittstellen der Version 2.1 beherrschen HDCP2.3. Der Enhanced Audio Return Channel eARC wird ebenso unterstützt wie ALLM. Zwei USB-Schnittstellen (1 x USB 3.0, 1 x USB 2.0) erlauben das Abspielen und Aufnehmen von Videodateien. Per TV>IP können Inhalte sogar in andere Räume gestreamt werden. Zudem beherrschen der Fernseher Dual-Bluetooth, damit können zwei Bluetooth-Geräte unabhängig voneinander mit dem Fernseher gekoppelt werden.  

Bildqualität


Das Direct-LED-Panel des Panasonics schafft dank Local Dimming beachtliche Kontraste. Und auch die Farbdarstellung ist insbesondere bei geeignetem HDR-Filmmaterial überzeugend. So zum Beispiel zu sehen bei der bombastischen Feier im Hause des großen Gatsby (The Great Gatsby, 2013). Der Panasonic gibt dem Bild zudem eine schöne plastische Tiefe. Da bekommt man fast das Gefühl, selbst bei der Champagner-Orgie von Leonardo di Caprio dabei zu sein. Und auch Bewegungen schafft der Fernseher flüssig und ohne Ruckler, wie die Einfahrt der offenen Wagen zur Feier zeigt. Dabei geht die Detailschärfe nicht verloren, die Gesichter der Damen im Cabrio bleiben klar erkennbar.

Fazit

Dank AI-Processing und sehr guter HDR-Unterstützung bietet der Panasonic TX-58JXW854 in seiner Preisklasse mit die beste Bildqualität. Gute Ausstattung, moderne Streaming-Funktionen und Game Mode runden das Gesamtpaket ab.

Preis: um 1000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Panasonic TX-58JXW854
4.5 von 5 Sternen

04/2022 - Dipl.-Phys. Guido Randerath

Bewertung 
Bild 40% :
Ausleuchtung 4%

Farbtreue (HDMI) 8%

Kontrastumfang (HDMI) 8%

Bewegtes Bild (HDMI) 7%

Gesamteindruck 8%

Bild DVB-Tuner 5%

Ton 5% :
Ton 5%

Ausstattung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Verarbeitung 5% :
Verarbeitung 5%

Bedienung 20% :
Fernbedienung 5%

Recording 5%

Menü Smart TV 5%

Menü Fernsehen 5%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie UHD-TV (LED) 
Vertrieb Panasonic, Hamburg 
Telefon 040 55558855 
Internet www.panasonic.de 
Messergebnisse
Maße mit Fuß (BxHxT, in mm) 1297/817/348 
Gewicht in kg 23 
Schwarzwert (cd/m2) 0,015 
ANSI-Kontrast 4467:1 
Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) 6268 
Stromverbrauch Betrieb/Standby in W 90/0 
EU Energielabel
Ausstattung
Bilddiagonale in Zoll / cm / Auflösung 58/147/3.840 x 2.160 
Tuner: DVB-T2 / -C / -S/S2 Ja / Ja / Ja 
CI+-Schnittstelle Ja 
HDR: HDR10 / HDR10+ / HLG / Dolby Ja / Ja / Ja / Ja 
HDMI / Scart / Cinch-AV 3/0/ Nein 
HDMI: CEC / ARC Ja / Ja 
Audio-out: analog / opt. / koax /ARC Nein / Ja / Nein / Ja 
Kopfhöreranschluss Ja 
Bluetooth: Ja 
Cardreader / LAN / WLAN Nein / Ja / Ja 
USB / Player / Rekorder 2/ Ja / Ja 
Smart-TV-System My Home Screen 6.0 
Weißabgleich / Farbkalibrierung Ja / Ja 
Raumlichtsensor Ja 
Sprach- / Bewegungssteuerung Ja / Nein 
Sonstiges HDR 10+ Adaptive 
Preis/Leistung sehr gut 
+ Game Mode 
+ alle gängigen HDR-Formate 
+/- + intelligente Bildverarbeitung 
Klasse Oberklasse 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 05.04.2022, 10:03 Uhr
347_21535_2
Topthema: Meters Level Up
Meters_Level_Up_1656322820.jpg
7.1-Gaming-Kopfhörer von Meters im Test

Filme, Musik, Gaming, Videokonferenzen – das Headset Meters Level Up mit virtuellem 7.1-Sound ist ein stylischer Allround-Kopfhörer für alle Anwendungen.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik