Kategorie: Fernseher Ultra HD und 8K

Einzeltest: Panasonic TX-65EXW604


Viel Fernseher fürs Geld

Fernseher Panasonic TX-65EXW604 im Test, Bild 1
14243

Wer den Panasonic TX-65EXW604 kauft, erhält viel Fernseher für sein Geld: eine riesig große Bildfläche, TV-Empfang mit sehr guten Bildern über alle erdenklichen Wege und einen ausgewachsenen Smart-TV. Und das alles mit einer sehr komfortablen Bedienung.

Der hier getestete 65-Zoll-Panasonic ist ein stylischer Ultra-HDTV mit schmalem Rahmen. Die beiden Standfüße können je nach Geschmack und Aufstellort wahlweise ganz außen oder mittig unter dem Fernseher montiert werden – oder man hängt ihn an einer passenden Halterung an der Wand auf. 

69
Anzeige
Your Style, Your Speaker, Your Music…Solano! 
qc_Solano_LS60_Alchemy_Miracord_Logo_gold_dust_tv_1654176749.jpg
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png

>> Mehr erfahren

Ausstattung


Zu den Anschlussmöglichkeiten des Panasonic-Fernsehers gehören drei Ultra-HD-fähige HDMI-Eingänge. Analoge AV-Eingänge sind als Cinchbuchsen an Bord. Für einen Kopfhörer gibt es einen Stereo-Ausgang, der sich auch als Anschluss für eine HiFi-Anlage eignet. Als digitale Tonausgänge sind ein optischer Ausgang und HDMI-ARC verfügbar. WLAN und LAN sorgen dafür, dass der Fernseher Zugriff auf das Heimnetzwerk und das Internet bekommt. Zwei USB-Schnittstellen stehen für digitale Medienwiedergabe und Recording bzw. Timeshift bereit; eine der USB-Schnittstellen unterstützt schnelle Datenübertragung mit USB 3.0. Innerhalb des Heimnetzwerkes kann der Fernseher einerseits freigegebene Mediendateien aus dem Netzwerk abspielen und andererseits – als DLNA-Server – Inhalte für andere (Smart-TV-) Geräte bereitstellen. Als ausgewachsener Smart-TV unterstützt der Panasonic HbbTV („Red Button“) und die Streaming-Apps der großen Video-on-Demand- Anbieter wie Maxdome, Netflix und Amazon bis zu 4K-Streaming. Als Startbildschirm für alle Smart-TV-Anwendungen lässt sich „My Home Screen“ individuell einrichten, indem man Lieblingsprogramme, Apps oder z.

Fernseher Panasonic TX-65EXW604 im Test, Bild 2Fernseher Panasonic TX-65EXW604 im Test, Bild 3
B. den Zugriff auf die USB-Festplatte einfach auf der Startseite hinzufügt bzw. bei Bedarf wieder entfernt. 

TV-Empfang


Ultra-HD-Fernseher von Panasonic wie der TX-65EXW604 unterstützen mehr Übertragungswege für TV-Signale als andere Fernseher. Hier gibt es kaum etwas, das die aktuellen Panasonic-Fernseher nicht können. Der TX-65EXW604 hat einen HD-fähigen Multituner für Kabelanschluss, Satellit und Antenne, der selbstverständlich auch für Ultra-HD-TV per Satellit und DVB-T2 HD geeignet ist. Im Bereich des Satellitenempfangs unterstützt der Panasonic die unterschiedlichsten Arten von Empfangsanlagen. Neben einfachen Sat-Anlagen für einen oder mehrere Satelliten kann der Fernseher an Multischalter-Verteilungen und digitalen Einkabellösungen wie Unicable oder Sat-CR betrieben werden. Zudem beherrscht der Panasonic TV>IP, das heißt, der Fernseher kann sein TV-Signal auch über LAN bzw. WLAN empfangen, sofern ein entsprechender TV-Server (z. B. für SAT>IP) im Hause vorhanden ist. Als TV-IP-Server können übrigens auch viele moderne Panasonic-Fernseher und Blu-ray-Rekorder eingesetzt werden, wenn diese eine doppelte Multituner-Ausstattung besitzen. Kommt der TV-Empfang über Antenne, sprich DVB-T2 HD, überzeugt der Panasonic mit scharfen HDTV-Bildern und unterstützt das Freenet-TV-Modul, das seitlich in den CI+-Schacht gesteckt werden kann. Bei DVB-T2 HD gibt es zudem ein paar „Internet-TV-Programme“, die als HbbTV- Streaming über das Internet gesendet werden. Auch diesen Spezialfall beherrscht der Panasonic grundsätzlich. Allerdings ist es im Test vorgekommen, dass der Fernseher auf einem DVB-T2-Internetkanal „hängen blieb“. Panasonic arbeitet derzeit an einem Software-Update, so dass auch dieser spezielle Empfangsweg bald problemlos laufen dürfte. Bis dahin hilft ein Trick: Kurz mit der AV-Taste einen externen Eingang wählen, auf TV zurückschalten und rasch eine Programmziffer wie 1 oder 2 drücken. Selbstverständlich ist der 65-Zöller auch in Kabelnetzen einsetzbar, über seinen Kabel-TV-Tuner beherrscht er DVB-C einschließlich HDTV und ist für die großen Kabelanbieter wie Unitymedia bestens vorbereitet. 

Bedienung


Der Panasonic-Fernseher kommt mit einer klassisch gestalteten Fernbedienung ohne Spracheingabe und Gestensteuerung. In der Einfachheit liegt eine große Stärke: Die Bedienung fällt dank aufgeräumter Menüs und der sehr gut lesbaren Beschriftung der Tasten durchweg leicht. Im Fernsehbetrieb mit Hunderten von TV-Programmen ist es zum Auffinden eines bestimmten Senders sehr hilfreich, dass man die Senderliste (die erscheint, wenn man die OK-Taste drückt) rasch nach Kategorien wie HDTV, Ultra-HD oder Radio filtern kann und dass man auf eine alphabetische Sortierung umstellen kann. Lobenswert sind außerdem die gut funktionierende Sortierfunktion und die Favoritenlisten. Übrigens: Wer mehrere Empfangswege nutzt (beispiels weise sowohl DVB-T2 als auch Satellit), kann beim EXW604 die Empfangsart jederzeit bequem wechseln, ohne in das Setup-Menü einzusteigen. 

TV-Bild


Bei der 65-Zoll-Version des EXW604 setzt Panasonic ein kontraststarkes VA-Panel ein, das den besten Bildeindruck vermittelt, wenn man mittig davor sitzt. Die für große LED-LCDs typischen Nebeneffekte wie Clouding im Schwarzbild und „Dirty-Screen-Effekt“ traten bei unserem Muster nur geringfügig auf. Das Hochrechnen von HDTV auf die UHD-Auflösung des Panels gelingt dem TX-65EXW604 ausgespochen gut. Für Full-HD-Quellen gibt es auch die Möglichkeit, einen 1080p-Direktmodus in den Bildeinstellungen zu wählen. Dann verdoppelt der Fernseher einfach die Full-HD-Bildzeilen und die Anzahl der Pixel innerhalb jeder Zeile. So ergibt sich die volle UHD-Auflösung, ohne „Zwischenpixel“ einzufügen. Für die Wiedergabe von Filmen, sei es von der Disk oder per HDTV-Empfang, hat uns im Test der Bildmodus „Kino“ sehr gut gefallen. Hier stimmt der Farbeindruck, wobei die Voreinstellung gut zu einem mäßig beleuchteten Wohnraum passt. Noch akkurater ist der Bildmodus „True Cinema“ abgestimmt, dessen Name Programm ist: True Cinema ist für die möglichst originalgetreue Filmwiedergabe unter Heimkino-Bedingungen konzipiert und bringt einen sehr neutral abgestimmten Look für Cineasten, die bei dunkler Umgebung Wert auf Originaltreue legen. Insgesamt überzeugt der Panasonic mit scharfen, sauber aufbereiteten und kontrastreichen Bildern. Lediglich bei schnellen Bewegungen im Bild kommt er an seine Grenzen, was sich in einem leichten Nachziehen bemerkbar macht. Damit sich nicht zu viele Artefakte ins Bewegtbild einschleichen, sollte man die Zwischenbildberechnung „Intelligent Frame Creation“ höchstens auf mittlerer Stufe einstellen. Damit erzielt man recht ordentlich fließende Bewegungsabläufe. 

HDR-Wiedergabe


Der Panasonic unterstützt die HDR-Standards HDR10 und HLG (bitte lesen Sie hierzu auch unseren Servicebeitrag auf Seite 22). Er erkennt die HDR-Signale zuverlässig und schaltet sofort in den entsprechenden HDR-Betrieb um. Dies hat erfreulicherweise auch mit dem SES-Ultra- HD-Demokanal auf Satellit Astra hervorragend geklappt. Gegenüber den Modellen aus der EXW784-Baureihe fällt der Bildeindruck freilich nicht ganz so spektakulär aus. Hier machen sich vermutlich die technischen Grenzen des Displays, das ohne Local Dimming arbeitet, bemerkbar.

Fazit

Wer den Panasonic TX-65EXW604 kauft, erhält viel Fernseher für sein Geld: eine riesig große Bildfläche, TV-Empfang mit sehr guten Bildern über alle erdenklichen Wege und einen ausgewachsenen Smart-TV. Und das alles mit einer sehr komfortablen Bedienung.

Preis: um 1900 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Panasonic TX-65EXW604
4.0 von 5 Sternen

08/2017 - Herbert Bisges

Bewertung 
Bild 40% :
Ausleuchtung 4%

Farbtreue (HDMI) 8%

Kontrastumfang (HDMI) 8%

Bewegtes Bild (HDMI) 7%

Gesamteindruck 8%

Bild DVB-Tuner 5%

Ton 5% :
Ton 5%

Ausstattung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Verarbeitung 5% :
Verarbeitung 5%

Bedienung 20% :
Fernbedienung 5%

Recording 5%

Menü Smart TV 5%

Menü Fernsehen 5%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie UHD-TV (LCD) 
Vertrieb Panasonic, Hamburg 
Telefon 040 5555 8855 
Internet www.panasonic.de 
Messergebnisse
Maße mit Fuß (BxHxT, in mm) 1460/899/449 
Gewicht in kg 26.5 
Schwarzwert (cd/m2) 0.04 
ANSI-Kontrast 3703:1 
Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) um 6500 
Stromverbrauch Betrieb/Standby 119,5/0,5 
EU Energielabel
Ausstattung
Bilddiagonale in Zoll / cm / Auflösung 65/164/3840 x 2160 
Bildfrequenz 50 Hz nativ 
Dimming: Global / Zonen / Pixel Ja / Nein / Nein 
Tuner: DVB-T / -C / -S / -IP / HDTV 1/1/1/1/ Ja 
Bild im Bild / mit Twin-Tunern Nein / Nein 
HDMI / VGA /Cinch-AV 3/0/1 
HDMI: CEC / ARC / 3-D / UHD (4K) Ja /1/ Nein /3 
Scart (in /out) 0/ Nein / Nein 
Audio-out: analog / opt. /koax /ARC 0/1/0/1 
Kopfhörer/separat einstellbar 1/ Ja 
Display-Port: 3D / UHD (4K) Nein / Nein 
Cardreader / LAN / WLAN 1/ Ja / Ja 
USB: 2.0 / 3.0 / Player / Recorder 1/1/ Ja / Ja 
EPG / Senderliste / Favoritenlisten Ja / Ja / Ja 
Online EPG / Multiroom: Server / Client Ja / Ja / Ja 
Internet: Portal / Browser / HbbTV Ja / Ja / Ja 
Einstellung pro Eingang / pro Bildsignal Ja / Nein 
Weißabgleich / Farbkalibierung Ja / Ja 
Raumlichtsensor Ja 
Fernbedienung beleuchtet / Funk / NFC Nein / Nein / Nein 
Sprach- / Gestensteuerung Nein / Nein 
Sonstiges HDR, Smart-TV 
Preis/Leistung sehr gut 
+ Sehr guter Bildeindruck 
+ anwenderfreundlich, variable Aufstellung 
+/- optimaler Blickwinkel recht klein 
Klasse Mittelklasse 
Testurteil ausgezeichnet 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 19.08.2017, 10:00 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages