Kategorie: Fernseher Ultra HD und 8K

Einzeltest: Samsung QE65Q7F


Lichtgestalt im Wohnzimmer

Fernseher Samsung QE65Q7F im Test, Bild 1
14807

Samsungs QLED-Fernseher stehen im Ruf, bei HDR, Farbvolumen und Smart-TVSteuerung neue Maßstäbe zu setzen und OLED ernsthafte Konkurrenz bei HDR zu machen. Was tatsächlich dahintersteckt, haben wir im TV-Labor anhand des 163-cm-Fernsehers QE65Q7F unter die Lupe genommen.

Das „F“ im Namen des QE65Q7F steht für englisch „flat“, also „flach“. Der 65Q7F ist also ein Großbildfernseher im geradlinigen Design. Und da sind wir schon bei einem spannenden Aspekt, denn sein 360°-Design mit komplett geschlossener Rückseite lässt den Fernseher von allen Seiten schick und edel ausschauen. Mehr noch: Samsung bietet für die aktuelle Q7-Serie verschiedene Aufstellmöglichkeiten wie beispielsweise einen Staffelei-Bodenständer oder eine superflache Wandhalterung an. Wer das Curved-Design bevorzugt, findet mit der ebenfalls erhältlichen Version 65Q7C (mit C wie Curved) das passende Gerät. 

69
Anzeige
Your Style, Your Speaker, Your Music…Solano! 
qc_Solano_LS60_Alchemy_Miracord_Logo_gold_dust_tv_1654176749.jpg
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png

>> Mehr erfahren

Ausstattung


Sämtliche Anschlussbuchsen und digitalen Schnittstellen sowie die TV-Tuner (in Twin-Ausführung) sind in der kompakten Box „One Connect“ untergebracht. Am superflach gebauten Display selbst mit seiner Diagonale von 1,63 m gibt es außer einem hellgrauen Netzkabel nur noch ein hauchdünnes Lichtleiterkabel, das die Signalverbindung zur One-Connect-Box herstellt und welches bis zu 5 m lang ausgerollt werden kann. Die One Connect hat eine eigene Stromversorgung und kann unauffällig an geeigneter Stelle platziert werden. Die vier UHD- und HDR-fähigen HDMI-Schnittstellen bei dem QLED-TV verfügen über die Fähigkeit, angeschlossene Geräte automatisch zu erkennen und über HDMI-CEC zu steuern, ein HDMI-Eingang unterstützt den Anschluss einer Heimkino-Anlage über ARC. Auf analoge Video-Eingänge und 3D verzichtet Samsung nunmehr komplett, und der Kopfhöreranschluss wird von Bluetooth als Funkverbindung übernommen. Drei USB-Anschlüsse bieten sich für USB-Speichermedien an, sei es ein Stick mit den neuen Urlaubsvideos oder eine externe Festplatte für USB-Recording. Eine weitere Möglichkeit ist es, eine USB-Buchse für den HD+-TVkey zu verwenden, um die HD+-HDTV-Programme freizuschalten (mehr Informationen zu HD+ und dem USB-TVkey finden Sie im Infokasten). Der CI+-Schacht bleibt dann für ein Entschlüsselungsmodul frei, wie es z.B. von Sky statt des Sky-Receivers angeboten wird. 

Smart-TV


Der Samsung zeichnet sich durch eine clevere und elegant gestaltete Bedienoberfläche aus, zu deren Steuerung die zierliche Fernbedienung, die nur eine minimalistische Bestückung mit Tasten aufweist, aus reicht. Der handliche Geber leitet auch Suchbegriffe per Spracheingabe oder einfache Kommandos wie „Lautstärke rauf“ an den Fernseher weiter, was im Test verblüffend gut funktionierte.

Fernseher Samsung QE65Q7F im Test, Bild 2Fernseher Samsung QE65Q7F im Test, Bild 3Fernseher Samsung QE65Q7F im Test, Bild 4Fernseher Samsung QE65Q7F im Test, Bild 5
Beispielsweise lieferte das Stichwort „Grünzeugs“ innerhalb weniger Sekunden eine große und treffsichere Auswahl von passenden Youtube-Videos, die das weite Feld von Gartenarbeit über vegetarische Kost bis zu witzigen Comics abgrasten. Typisch Samsung ist die riesige Auswahl an Streaming-Apps wie Netflix und Co. Darunter ist an vorderer Stelle der Service „TV Plus“ für den Zugriff auf IP-basierte Fernsehinhalte. Über einen „Smart Electronic Program Guide“ werden TV-Inhalte wie Serien oder Shows unabhängig vom regulären TV-Programm über das Internet bereitgestellt. TV Plus soll künftig auch in Ultra-HD und HDR streamen. 

Bildqualität


Auf den ersten Blick besticht der Samsung-QLED mit hellen und brillanten Bildern, die im Bildmodus „Standard“ mit kühlen und eher intensiven Farben einen lebendigen Eindruck machen. Der Trick dahinter besteht aus einem leichten Blaustich, der Weiß strahlender ausschauen lässt, und einer erweiterten Farbpalette, die sattere Farbtöne als der HDTV-Farbraum umfasst. Der 65Q7F kann nämlich den DCI-Farbraum P3 abdecken, der für 4K-Digtalkinos bzw. UHD (mit HDR) vorgesehen ist. Für originalgetreue Filmwiedergabe empfehlen wir hingegen das Preset „Film“, das schon ab Werk besonders neutral voreingestellt ist. Bei Bedarf darf gern noch mit der Bewegungskompensation Auto Motion Plus, die man benutzerdefiniert dosieren kann, für flüssigere Schwenks und Bewegungen gesorgt werden. Grundsätzlich hatten wir den Eindruck, dass die Bewegungsschärfe schon durch Backlight-Scanning erhöht wird. Eine absolute Stärke des QLED ist die HDR-Wiedergabe, auch wenn unsere eigenen Messungen die Samsung-Angabe von 1500 Nits Spitzenhelligkeit kaum bestätigen können. Dennoch beeindruckt der QLED, weil er deutlich höhere Helligkeiten und intensivere Farben als herkömmliche LED-LCD-Fernseher bringt: Während bei anderen Fernsehern (auch OLED) gesättigte Farben bei höchster Helligkeit ausbleichen, bleibt die Intensität der Farben bei QLED viel stabiler – ein Vorteil der Quantum-Dot-Technik, die hinter dem Display steckt. Der kontrastreiche HDR-Look wird auch durch globales Backlight- Dimming erzielt, das sich auf den gesamten Bildschirm auswirkt. In dunklen Szenen und wenn große dunkle Objekte ins Bild kommen, sinkt die Gesamthelligkeit. Zuweilen führt dies leider zu einem sichtbaren und teilweise störenden Helligkeitspumpen. Das Dimmingverhalten lässt sich im Übrigen über keine Menüsteuerung direkt beeinflussen. 

Ton


Die Tonwiedergabe über die unsichtbar integrierten Lautsprecher ist für einen so flach gebauten Fernseher schlichtweg erstaunlich gut und bietet für gemütliche Fernsehabende eine angenehme Klangqualität. Übrigens lässt sich unter dem Menü „Barrierefreiheit“ auch ein Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig mit der Wiedergabe über die TV-Lautsprecher kombinieren.

Fazit

Mit seinem licht- und farbstarken QLED-Bildschirm zeigt der Samsung QE65Q7F Film, Fernsehen und Videos auch in heller Umgebung in Spitzenqualität. Eine Stärke ist die sehr gute Wiedergabe von HDR-Inhalten. Außerdem ist der „Q7“ ein toller, anwenderfreundlicher Smart-TV und ein Design-Schmuckstück – kurz: ein TV-Highlight.

Preis: um 3600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Fernseher Ultra HD und 8K

Samsung QE65Q7F

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

12/2017 - Herbert Bisges

Bewertung 
Bild 40% :
Ausleuchtung 4%

Farbtreue (HDMI) 8%

Kontrastumfang (HDMI) 8%

Bewegtes Bild (HDMI) 7%

Gesamteindruck 8%

Bild DVB-Tuner 5%

Ton 5% :
Ton 5%

Ausstattung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Verarbeitung 5% :
Verarbeitung 5%

Bedienung 20% :
Fernbedienung 5%

Recording 5%

Menü Smart TV 5%

Menü Fernsehen 5%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie UHD-TV (LED) 
Vertrieb Samsung, Schwalbach Ts. 
Telefon 0180 57267864 
Internet www.samsung.de 
Messergebnisse
Maße mit Fuß (BxHxT, in mm) 1444/917/377 
Gewicht in kg 28 
Schwarzwert (cd/m2) 0.05 
ANSI-Kontrast 5642:1 
Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) um 6500 
Stromverbrauch Betrieb/Standby 155/0,8 
EU Energielabel
Ausstattung
Bilddiagonale in Zoll / cm / Auflösung 65/163/3840 x 2160 
Bildfrequenz 100 Hz (nativ) 
Dimming: Global / Zonen / Pixel Ja / Nein / Nein 
Tuner: DVB-T / -C / -S / -IP / HDTV 2/2/2/0/ Ja 
Bild im Bild / mit Twin-Tunern Ja / Ja 
HDMI / VGA /Cinch-AV 4/0/0 
HDMI: CEC / ARC / 3-D / UHD (4K) Ja /1/ Nein /4 
Scart (in /out) 0/ Nein / Nein 
Audio-out: analog / opt. /koax /ARC 0/1/0/1 
Kopfhörer/separat einstellbar Bluetooth/ Ja 
Display-Port: 3D / UHD (4K) Nein / Nein 
Cardreader / LAN / WLAN Nein / Ja / Ja 
USB: 2.0 / 3.0 / Player / Recorder 3/0/ Ja / Ja 
EPG / Senderliste / Favoritenlisten Ja / Ja / Ja 
Online EPG / Multiroom: Server / Client Nein / Nein / Ja 
Internet: Portal / Browser / HbbTV Ja / Ja / Ja 
Einstellung pro Eingang / pro Bildsignal Ja / Nein 
Weißabgleich / Farbkalibierung Ja / Ja 
Raumlichtsensor Ja 
Fernbedienung beleuchtet / Funk / NFC Nein / Ja / Nein 
Sprach- / Gestensteuerung Ja / Nein 
Sonstiges One-Connect-Box mit optischem Kabel 
Preis/Leistung Sehr gut 
+ erstklassiges Bild, sehr guter Ton 
+ Für helle Räume geeignet 
+/- Sehr gute HDR-Wiedergabe 
Klasse Spitzenklasse 
Testurteil überragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 06.12.2017, 09:59 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann