Kategorie: Fernseher Ultra HD und 8K

Einzeltest: Samsung UE55KS7590


Zum Gernsehen

Fernseher Samsung UE55KS7590 im Test, Bild 1
13133

Der Hersteller Samsung bezeichnet seine diesjährigen UHD-Fernseher, die sich mit dem „Ultra-HD-Premium“-Logo schmücken dürfen, als „SUHD TV“; man erkennt sie leicht an der Buchstabenkombination „KS“ im Modellnamen. Wir haben den 138-cm-Fernseher UE55KS7590 für Sie unter die Lupe genommen.

Von den so genannten "SUHD TVs" aus dem Hause Samsung sind die KS7000er Modelle preislich betrachtet am günstigsten. Unser Testmodell UE55KS7590 im Curved Design mit 4,2 m Biegeradius gehört dazu. Es hat eine glänzende, nahezu komplett geschlossene Rückseite, die einerseits kratzempfindlich und andererseits sehr edel wirkt. 


Ausstattung 


Im Vergleich zu den 7000er "JU"-Modellen des letzten Jahres hat sich die Ausstattung in einzelnen Teilen geändert: So gibt es nur noch einen einfach bestückten Multituner für Kabel, Satellit und Antenne statt des doppelten Multituners, und keine 3D-Wiedergabe mehr- wie generell bei Samsungs 2016er Fernsehern.  Das glänzende Ultra-HD-Display schluckt viel von auftreffendem Licht. statt es zu reflektieren.

Fernseher Samsung UE55KS7590 im Test, Bild 2Fernseher Samsung UE55KS7590 im Test, Bild 3
So werden Spiegelungen deutlich reduziert. Im Inneren des Bildschirms werden klare Farben mithilfe von Quantum-Dot-Technik erzeugt, die eine erweiterte Farbpalette, wie sie für HDR-Video benötigt wird, verfügbar macht. Eingänge für analoge Audio-Video-Signale gibt bei diesem Modell keine mehr, und anstelle eines klassischen Kopfhörerausgangs werden Bluetooth-Kopfhörer drahtlos unterstützt. Die miniaturisierte "One Connect"- Box ist über ein 1,7m langes Spezialkabel mit dem Hauptgerät verbunden und stellt die eigentliche Anschlusszentrale des UE55KS7590 dar. Sie bietet vier HDMI-Eingänge, einen optischen Audio-Ausgang, USB-Schnittstellen und die TV-Tuner-Eingänge. Hinten am Display findet man darüber hinaus einen weiteren USB, einen LAN-Anschluss und den obligatorischen CI-plus-Schacht. Hinter einer mitgelieferten Abdeckung verschwindem diese Schnittstellen optisch. 

Bedienung 


In Sachen Bedienkomfort steht der neue 7000er seinen bereits getesteten "großen Brüdern" kaum etwas nach; in unserem Test zeigte sich die kompakte und mimimalistisch gestaltete Funkfernbedienung nach erfolgreichem Pairing  mit dem Fernseher als clevere Steuerzentrale, die sich dank hilfreicher Bildschirmeinblendungen von selbst erklärt. Dabei reagierte der 55KS7590 stets zügig und überzeugte mit seinem durchdachten Smart-TV-System "Tizen". Hier sind die wichtigsten Apps der führenden Online-Dienste bereits vorprogrammiert. Bei Samsung kann sogar die 7TV-App der ProSiebenSat1-Gruppe direkt mit dem Fernseher genutzt werden. Für die Kombination HDMI-Eingang und HDTV-Empfang ist außerdem eine Bild-im-Bild-Einblendung möglich. 

Bild und Ton 

 
Im Test fiel der Samsung sofort durch seinen hohen Kontrast und tiefes Schwarz auf. So sahen wir tolle UHD-Bilder über den Satelliten Astra und schönes "Full-HD"-TV über DVB-T2 HD – vorausgesetzt, es wurde eine in HD produzierte Sendung ausgestrahlt. Erst recht bei  HDR-Wiedergabe (über HDMI und USB getestet) beeindruckte der UHD-TV mit sattem Schwarz und  strahlend hellen Spitzlichtern, wobei auch Videos mit 10Bit Farbtiefe sehr gut wiedergegeben wurden. Als Spezialität bietet Samsung den Bildmodus "HDR+", der Standard-Filmpoduktionen einen dynamischeren, HDR-ähnlichen Look verleiht. Löblich: Der Bildeindruck bleibt im HDR+ Modus insgesamt recht natürlich. Außerdem hilft HDRT+, wenn Szenen von UHD-Blu-ray-Disks zu dunkel erscheinen. Wenige, senkrecht verlaufende Dimming-Zonen verstärken die Kontraste, indem einzelne Bildbereiche gezielt heller oder dunkler ausgeleuchtet werden. Um unerwünschte Nebeneffekte wie "Helligkeitspumpen" zu vermeiden, sollte man diese Funktion im Normalbetrieb auf der Einstellung "gering" belassen. Für echte Cineasten ist der Film-Modus immer noch das Mittel der Wahl, um auf Knopfdruck erstklassige Heimkino-Bilder zu erhalten. Dabei vermeidet die Format-Einstellung "An Bildsch. an" , dass die HD-Bilder am Rand beschnitten werden.

Fazit

Mit dem UE55KS7590 hat Samsung einen bildgewaltigen 55-Zöller im Portfolio, der konsequent auf digitale Anschlusstechnik setzt und als vielseitiger, gut bedienbarer Smart-TV überzeugt. Bei der neuen KS7000er-Serie hat Samsung das Geld offenbar eher in die Bildqualität als in technisch überholte Anschlussbuchsen investiert.

Finden Sie Ihr Wunschgerät

Kategorie: Fernseher Ultra HD und 8K

Produkt: Samsung UE55KS7590

Preis: um 2200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


12/2016
4.0 von 5 Sternen

Spitzenklasse
Samsung UE55KS7590

Werbung*
Aktuelle Fernseher Ultra HD und 8K bei:
Weitere Informationen Fernseher Ultra HD und 8K
Weitere Informationen Fernseher Ultra HD und 8K
Weitere Informationen Fernseher Ultra HD und 8K
Weitere Informationen Fernseher Ultra HD und 8K
Weitere Informationen Fernseher Ultra HD und 8K
* Für Links in diesem Block erhält hifitest.de evtl. eine Provision vom Shop
Bewertung 
Bild 40% :
Ausleuchtung 4%

Farbtreue (HDMI) 8%

Kontrastumfang (HDMI) 8%

Bewegtes Bild (HDMI) 7%

Gesamteindruck 8%

Bild DVB-Tuner 5%

Ton 5% :
Ton 5%

4 von 5 Sternen

Ausstattung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Verarbeitung 5% :
Verarbeitung 5%

4 von 5 Sternen

Bedienung 20% :
Fernbedienung 5%

Recording 5%

Menü Smart TV 5%

Menü Fernsehen 5%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie UHD (LED) 
Vertrieb Samsung, Schwalbach 
Telefon 0180 57267864 
Internet www.samsung.de 
Messergebnisse
Maße mit Fuß (BxHxT, in mm) 1249/777/235 
Gewicht in kg 17.6 
Schwarzwert (cd/m2) 0.03 
ANSI-Kontrast 5771:1 
Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) um 6500 
Stromverbrauch Betrieb/Standby 89/0,2 
EU Energielabel A+ 
Ausstattung
Bilddiagonale in Zoll / cm / Auflösung 55/138/3840 x 2160 
Bildfrequenz 100 
Dimming: Global / Zonen / Pixel Ja / Ja / Nein 
Tuner: DVB-T / -C / -S / -IP / HDTV 1/1/1/0/ Ja 
Bild im Bild / mit Twin-Tunern Ja / Nein 
HDMI / VGA /Cinch-AV 4/0/1 
HDMI: CEC / ARC / 3-D / UHD (4K) Ja /1/ Nein /4 
Scart (in /out) 0/ Nein / Nein 
Audio-out: analog / opt. /koax /ARC 0/1/0/1 
Kopfhörer/separat einstellbar (Bluetooth)/ Nein 
Display-Port: 3D / UHD (4K) Nein / Nein 
Cardreader / LAN / WLAN Nein / Ja / Ja 
USB: 2.0 / 3.0 / Player / Recorder 2/1/ Ja / Ja 
EPG / Senderliste / Favoritenlisten Ja / Ja / Ja 
Online EPG / Multiroom: Server / Client Ja / Nein / Ja 
Internet: Portal / Browser / HbbTV Ja / Ja / Ja 
Einstellung pro Eingang / pro Bildsignal Ja / Ja 
Weißabgleich / Farbkalibierung Ja / Ja 
Raumlichtsensor Ja 
Fernbedienung beleuchtet / Funk / NFC Nein / Ja / Nein 
Sprach- / Gestensteuerung Ja / Nein 
Sonstiges Smart-Tv-System Tizen 
Preis/Leistung hervorragend 
+ kontraststarke Bildqualität in HD und UHD 
+ HDR-Wiedergabe 
+/- optimaler Blickwinkel etwas klein 
Klasse Spitzenklasse 
Testurteil ausgezeichnet 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test
>> mehr erfahren
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 16.12.2016, 09:56 Uhr
379_21926_2
Topthema: Die ewige Legende
Die_ewige_Legende_1667396535.jpg
Harwood Acoustics LS3/5A

Es gibt Lautsprecher und dann gibt es noch die LS3/5A. Sie spaltet sowohl ihre Hörer, als auch die, die sie gar nicht kennen. Warum das so ist? Nun, dafür muss man sich vor allem anschauen und natürlich hören, was sie kann und nicht, was sie nicht kann.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 13.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 21.23 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann