Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: LG 55SK8500


Ultra-HD-Fernseher von LG

17522

Der UHD-TV „55SK8500“ gehört zu den Spitzenmodellen von LG, und wir haben ihn für Sie auf den Prüfstand gestellt. Die gute Nachricht für Schnäppchenjäger: Der 55SK8500 ist derzeit zu sehr attraktiven Preisen im Handel.

Rein äußerlich unterscheidet sich der UHD-TV 55SK8500 nur geringfügig vom 55SK8100, den wir vor wenigen Wochen bereits getestet haben. Gleichwohl bedeutet der Unterschied zwischen 8100 und 8500 in diesem Fall mehr als eine Designvariante: Der hier getestete 55SK8500 arbeitet nämlich mit einer aufwendigeren Backlight-Technik und Farbdarstellung als der SK8100. Doch bevor wir zur Bildtechnik kommen, sehen wir uns an, was der Fernseher an Ausstattung zu bieten hat.     

Ausstattung


Da der 55SK8500 über einen Twin-Multituner für Kabel-TV, Satellit und Antenne (DVB-T2 HD) verfügt, kann man zur selben Zeit unterschiedliche Programme anschauen und aufzeichnen, sofern eine externe USB-Festplatte am Fernseher als Aufnahmegerät installiert ist. Bei HDTV-Sendungen ist es außerdem möglich, eine Bild-im-Bild- Funktion zu nutzen. Der 55SK8500 bietet insgesamt drei USB-Schnittstellen zum Abspielen von Videos, Fotos oder Musik oder für USB-Recording bzw. zeitversetztes Fernsehen. Für Blu-ray-Player, Spielekonsole und Co. gibt es mit vier Ultra-HD-fähigen HDMI-Eingängen sehr gute Anschlussmöglichkeiten. Zudem bietet der LG viele Möglichkeiten zur Tonwiedergabe: Über einen kabelgebunden Kopfhörer kann der Ton mit separater Lautstärkeregelung abhängig von den TV-Lautsprechern gehört werden, für einen drahtlosen Kopfhörer gibt es Bluetooth (Version 4.2). S/PDIF und HDMI ARC lassen praktisch keine Wünsche offen, wenn es darum geht, eine Soundbar oder Surroundanlage anzuschließen. Bei der Softwareausstattung überzeugt der LG mit einer großen Zahl hilfreicher Features: Das beginnt bei der TV-Programmverwaltung mit bis zu acht Favoritenlisten, geht mit der „Bildschirmspiegelung“ vom Handy per Miracast-Funktion weiter und setzt sich fort im umfangreichen App-Angebot des weiterentwickelten Smart-TV-Systems „Web OS 4.0“, das sich flüssig bedienen lässt und über eine intelligente Spracherkennung verfügt. Der Fernseher „versteht“ Spracheingaben in der Regel gut und unterstützt mit der neuesten Firmware auch Google Assistant. Wie gut es mit dem Google Assistant in der Praxis klappt, hängt unter anderem stark von der Serververbindung per Internet ab. Positiv fällt auf, dass die Auswahl an Apps groß ist und dass die Navigation zwischen den Apps relativ zügig funktioniert.     

Preis: um 1700 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
LG 55SK8500

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
135_18295_2
Topthema: Fostex TM2
Fostex_TM2_1566386207.jpg
Kontaktfreudig

Fostex hat seinen Fokus in den letzten Jahren vor allem auf den Studiobereich gelegt. Das ändert sich gerade. Vor allem der Kopfhörersparte widmen die Japaner nun verstärkt ihre Aufmerksamkeit. So kommt der TM2 mit einem komplett neuen True- Wiereless-Konzept.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 17.03 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 22.03.2019, 14:57 Uhr