Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Hifi sonstiges

Einzeltest: Lenco PMX-350


Mobiler Spaßbereiter

15230

Wer letztes Jahr die IFA in Berlin besucht hat, wurde in Halle 25 von einem riesigen an der Wand befindlichen Boxenturm des Herstellers Lenco begeistert. Die einzelnen mit LED-Licht versehenen Lautsprecher gehören zu den neuen PMX-Modellen, einem DJ-Mixersystem mit integriertem Akku und jeder Menge Funktionen. Wir haben uns ein Testmuster des größten Modells mit der Bezeichnung PMX-350 kommen lassen.

Schon als der Paketdienst den großen Lenco- Karton brachte, wurden meine Kollegen neugierig. Wie cool ist das denn? Was ist das? War aus den Büroräumen zu hören. Sofort ausgepackt stellen wir das rund 30 kg schwere Testmuster zunächst in den Flur in die Nähe einer Steckdose. Doch dies ist gar nicht nötig, denn das Lenco PMX-350 ist mit einem integrierten Akku versehen und lässt sich damit z.B. optimal auf einer Gartenparty einsetzen. Mit dem an der Rückseite befindlichen praktischen Tragegriff und den auf der Unterseite befindlichen Rollen kann man es bequem hin und her fahren. Schauen wir uns das PMX-350 genauer an.


Ausstattung

Das PMX-350 lässt sich gleich über mehrere Quellen mit Musik bestücken. Diese spielt es dann über die insgesamt vier auf der Frontseite befindlichen Lautsprecher ab. Konkret sind ein Hoch- und Tieftonlautsprecher sowie zwei Basslautsprecher im Einsatz. Mit dem auf der Rückseite befindlichen Netzschalter wird das Lenco ein- und ausgeschaltet. Neben einem 240-Volt-Anschluss kann das Gerät auch an einem 12-Volt-Bordnetz betrieben werden. Die Rückseite beheimatet zudem eine eingebaute Stabantenne für den integrierten UKW-Radioempfang. Die Oberseite des rund 1,2 Meter hohen Modells bietet zahlreiche Eingänge, Tasten sowie zwei blau leuchtende Displays. Der in der Mitte befindliche Drehregler ist mit mehreren Funktionen ausgestattet. Neben der Regelung der Lautstärke fungiert er als Auswahltaste für insgesamt sieben Musikeffekte welche durch festes Drücken des Reglers aktiviert werden. Da das Lenco-PMX-350 als DJ-System firmiert, kann es sich parallel aus verschiedenen Eingangsquellen bedienen. Mit den beiden links und rechts neben dem Drehregler befindichen Tasten können die einzelnen Quellen individiduell angesteuert und in der Lautstärke geregelt werden. Die jeweiligen Eingänge für Zuspieler sind an der Oberseite angebracht. Hier finden wir neben zwei USB-Buchsen einen analogen Cincheingang, einen Miniklinkeneingang sowie Gitarren- und Mikrofoneingang.

Außerdem lässt sich an das Lenco noch ein Kopfhörer anschließen. Eine weitere Verbindungsmöglichkeit stellt das integrierte Bluetooth-Modul in der Version 4.2 dar. Der PMX-350 lässt sich auch über die mitgelieferte Fernbedienung steuern, welche separate Tastenfelder pro Quelle aufgedruckt hat. Zum Lieferumfang gehört weiterhin ein Funkmikrofon sowie eine ausführliche Bedienungsanleitung in mehreren Sprachen.


Vinyl Sounds Better - Käppi
9er Super-Set: Klangtest CDs

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Lenco PMX-350

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

Hifi-Tassen 4er Set (Lim. Ed.)

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 16.03.2018, 15:01 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.