Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Hifi sonstiges

Einzeltest: Stromtank S 2500 Quantum


Quantenmechanik

20084

Jetzt sollte man doch meinen, dass Stromtank mit seinen vollkommen kompromisslosen Akkuversorgungssystemen für HiFi-Anlagen den Gipfel des Machbaren schon vor Jahren erklommen hat. Stimmt auch – fast

Genau. Das sind diese hünenhaften Maschinen, die einen Gutteil zumindest ihrer vordergründigen Faszination daher beziehen, dass mittig auf der Front ein großes Bullauge geradezu magisch grün leuchtet. Und ein herrlich altmodischer Zeiger perfekt analog Auskunft darüber gibt, was mit dem Energiehaushalt des Gerätes gerade so vor sich geht. Kennen Sie nicht? Das ist nicht gänzlich auszuschließen, denn „Stromtanks“ sind schon aufgrund ihres kernigen Einstandspreises eine rare Spezies, die sich in freier Wildbahn nur sehr selten ausmachen lassen. Was nichts daran ändert, dass sie das definitiv beste erhältliche Mittel zur Stromversorgung einer HiFi-Anlage sind. Zumindest dann, wenn selbige nicht abstruse Mengen von Energie verbraucht und Sie nicht der Typ für ununterbrochene mehrtägige Hördurchgänge sind. Stromtanks werden in Berlin gebaut und stammen von einem kleinen hochspezialisierten Unternehmen, dessen Kernkompetenz im Bereich alternativer Energieerzeugung liegt. Sprich: „Winbat Technology“ baut Kleinwindkraftanlagen und dazu passende Energiespeichersysteme. Damit‘s auch Strom gibt, wenn der Wind mal nicht pustet – oder die Sonne nicht scheint, Photovoltaikanlagen sind an diese Speichersysteme auch anschließbar.

Und wenn zum Speichern von Strom gerade kein See mit Pumpspeicherwerk vorhanden ist oder die Dimensionen der Lösung ein paar Größenordnungen darunter angesiedelt sein sollen, dann greift man zu Akkumulatoren. Das ist eine seit 100 Jahre bewährte Technik und jeder Autofahrer kennt den dicken Blei-Säure-Klotz, der dafür sorgt, dass die Karre morgens auch anspringt. Auch wenn Bleiakkus in all ihren diversen Gestehungsformen eine robuste und bewährte Angelegenheit sind – der Stand der Dinge in Sachen Akkutechnologie sind sie nicht. Sie nicht und die aus dem heutigen täglichen Leben nicht mehr wegzudenkenden Lithium-Ionen- und Lithium-Polymer-Akkus auch nicht. Sie wissen schon, die, die in ihrem Smartphone oder Tablet stecken, auf dem Sie diese Zeilen womöglich gerade lesen. Die, die es in der Regel nach drei Jahren hinter sich haben. Für professionelle Stromspeicher ist das nicht tolerabel, deshalb setzt Winbat dort auf Akkus in Lithium-Eisen-Phosphat-Technik. Diese erlauben eine deutlich höherer „Zyklenzahl“, also mehr Lade- und Entladevorgänge als alle anderen im industriellen Maßstab produzierten Akkus, außerdem verfügen sie über eine sehr geringe Selbstentladung.

Preis: um 22500 Euro

Stromtank S 2500 Quantum


-

Neu im Shop

Art Edition Schallabsorber

>>mehr erfahren
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 13.11.2020, 09:57 Uhr
228_13745_1
Topthema: TCL präsentiert wegweisende TV-Technik
TCL_praesentiert_wegweisende_TV-Technik_1610380881.jpg
Anzeige
OD Zero™, Flexible OLED-Displays

Las Vegas, 11. Januar 2021 - TCL, die Nummer 2 auf dem globalen Fernsehmarkt, enthüllt anlässlich der virtuell stattfindenden CES gleich drei Display-Technik-Knüller.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Es geht wieder los...

Es gibt viele Dinge, an denen man leicht das bevorstehende Ende des Jahres ablesen kann. Kürzere Tage, kälteres Wetter, Lebkuchen im Supermarkt, oder die ersten Prospekte für die Feiertagsdekoration. Der Musikfan kann das nahende Weihnachtsfest aber noch an einer ganz anderen Sache ablesen: Den neu veröffentlichten Alben.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 16.14 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)