Kategorie: In-Car Endstufe Mono, In-Car Endstufe Multikanal, In-Car Endstufe 4-Kanal

Serientest: Crunch GTO1750, Crunch GTO3750, Crunch GTO4125


Kompaktklasse

Car-HiFi Endstufe Mono Crunch GTO1750, Crunch GTO3750, Crunch GTO4125 im Test , Bild 1
13832

Mit der GTO-Serie hat Crunch bewiesen, dass moderne Technik nicht zwangsläufig teuer sein muss. Jetzt steht mit den neuen Modellen eine Erneuerung an, mal sehen, was sie uns bringt.

Bereits 2012 kamen die GTO-Endstufen als Serie aus Kompaktverstärkern in Class- D-Technik heraus. Viel Leistung auf wenig Fläche lautete das Motto, und daran hat sich nichts geändert. Die neuen GTOs kommen wie gehabt als Zweikanal, Vierkanal und Mono zu den Händlern, hinzu kommt jetzt ganz neu ein Dreikanalmodell. Alle Endstufen geben sich sehr solide gefertigt mit Aluminium- Strangguss-Kühlkörpern und Frontplatten aus Metall. Die Terminals nehmen locker 25-Quadrat- Strippen auf, bei der Vierkanal GTO 4125 immerhin 10 Quadratmillimeter. Die Platinen sind mit SMD bestückt, wie es sein muss, um eine möglichst kompakte Bauform zu erzielen. Alle Kanäle aller Endstufen arbeiten nach dem „digitalen“ Class- D-Konzept, wobei wir zwischen der Mono GTO 1750 und dem Rest unterscheiden müssen.

Car-HiFi Endstufe Mono Crunch GTO1750, Crunch GTO3750, Crunch GTO4125 im Test , Bild 2Car-HiFi Endstufe Mono Crunch GTO1750, Crunch GTO3750, Crunch GTO4125 im Test , Bild 3Car-HiFi Endstufe Mono Crunch GTO1750, Crunch GTO3750, Crunch GTO4125 im Test , Bild 4Car-HiFi Endstufe Mono Crunch GTO1750, Crunch GTO3750, Crunch GTO4125 im Test , Bild 5Car-HiFi Endstufe Mono Crunch GTO1750, Crunch GTO3750, Crunch GTO4125 im Test , Bild 6Car-HiFi Endstufe Mono Crunch GTO1750, Crunch GTO3750, Crunch GTO4125 im Test , Bild 7Car-HiFi Endstufe Mono Crunch GTO1750, Crunch GTO3750, Crunch GTO4125 im Test , Bild 8Car-HiFi Endstufe Mono Crunch GTO1750, Crunch GTO3750, Crunch GTO4125 im Test , Bild 9Car-HiFi Endstufe Mono Crunch GTO1750, Crunch GTO3750, Crunch GTO4125 im Test , Bild 10Car-HiFi Endstufe Mono Crunch GTO1750, Crunch GTO3750, Crunch GTO4125 im Test , Bild 11Car-HiFi Endstufe Mono Crunch GTO1750, Crunch GTO3750, Crunch GTO4125 im Test , Bild 12
Die Mono ist klassisch diskret aufgebaut mit „richtigen“ Endtransistoren und einer riesigen Drossel als Tiefpass vor den Lautsprecherklemmen. Die 1750 ist 1-Ohmstabil und eigentlich eine mittlerweile traditionelle Class D für den Bass. Die Mehrkanalmodelle zeigen ein anderes Konzept. In ihnen verrichten kleine Endverstärkerchips mitsamt geschirmter SMD-Spulen ihren Dienst, wie man sie in modernen Designs immer häufiger findet. Diese Chips sind zweikanalig und können Lasten bis hinab zu 2 Ohm treiben, je nach Spannungsversorgung sind sie zu immensen Leistungen fähig. So entsteht ein Baukasten aus Zweikanalendstufe mit einem Chip und der verlängerten Version in Form der Vierkanal mit zwei Chips. Wer jetzt denkt, die neue GTO 3750 wäre eine Zweikanal-GTO mit einer abgespeckten GTO 1750, der irrt. Auch der Monokanal der Dreier ist mit diesen Endstufenchips aufgebaut. Im Gegensatz zu einer Class-A/B-Endstufe, die ja im Brückenbetrieb arbeiten kann, um mehr Leistung zu erzielen, funktioniert der Basskanal der GTO 3750 anders. Beim Brückenbetrieb werden zwei Kanäle quasi hintereinandergeschaltet, der gesamte Strom läuft also durch beide. Die Mehrleistung kommt dadurch zustande, dass jeder Kanal nur noch halbe Impedanz sieht. Das geht bei den Endstufenchips nicht. Dafür kann man sie quasi parallelschalten, so dass alle die gleiche Last sehen, der Stromfluss sich aber verteilt. Bei der GTO 3750 sind zwei Chips mit zusammen vier Kanälen vereinigt, das Ganze ist wie der einzelne Kanal 2-Ohm-stabil und schafft die vierfache Leistung. So messen wir an der GTO 3750 um die 70 Watt an 4 Ohm und um die 125 Watt an 2 Ohm, beim Basskanal ist es (fast) jeweils das Vierfache. Die Dämpfungsfaktoren bleiben in der gleichen Größenordnung; beim Basskanal ist in der Tabelle kein Rückgang zu hohen Frequenzen abzulesen, da wir den Bass nur bis 120 Hz messen und dort das Tiefpassfilter der Verstärkerschaltung noch lange nicht zuschlägt. Das Frequenzverhalten von Basskanal und den kleinen Kanälen sollte ja identisch sein, nur dass die Signalplatine mit den Frequenzweichen den 3. Kanal zum Basskanal erklärt und bei 250 Hz abregelt. Selbstverständlich gibt es auch die sonstige Bassausstattung in Form eines Bassboosts und eines Subsonicfilters. In Sachen Verzerrungen schlagen sich alle drei Endstufen sehr ordentlich, bei der Dreikanal rauscht´s ein wenig mehr als bei den anderen beiden – nichts, was uns beunruhigen könnte. Leistungsmäßig muss noch die Mono GTO 1750 besonders gelobt werden, denn sie bringt bei nur 21 x 13,5 cm Grundfläche sensationelle 658 Watt an 1 Ohm! Die Dreikanal hat gegenüber der Vierkanal sogar ein paar Watt mehr als die Vierkanal, obwohl sich die kleinen Kanäle das Netzteil mit dem vierfachen Basskanal teilen müssen; offensichtlich stimmt hier die Dimensionierung und Crunch hat nicht am Kupfer gespart. 

Sound


Trotz der kleinen Abmessungen steckt jede Menge Sound in den GTOs. Es geht mächtig zur Sache und bereits die Vierkanal kann jedes Komposystem zu einer sehr kräftigen Basswiedergabe überreden. Die Tonalität gelingt gut, hier finden wir kein Haar in der Suppe, egal ob es eine zarte Frauenstimme sein darf oder die sonore Bruststimme wie die eines Tom Waits oder Leonard Cohen. Auch in Sachen Pegel lassen sich die kleinen Kraftmeier nicht lumpen, wer gerne Metal hört, wird sich über die gute Durchhörbarkeit ohne Verhärtung des Klangs bei höheren Lautstärken freuen. Für die R´n´B-Fraktion stimmen wieder die durchzugstarken Bässe. Die bringt natürlich auch die Bassendstufe GTO 1750, denn dafür ist sie ja da. Bereits mit einem 4-Ohm- Sub geht mehr als ausreichend die Post ab. Die 1750 spielt recht sauber und das auch bis in den Tiefbass. Mit parallelen Schwingspulen auf 1 Ohm geschaltet, entlockt unser Sub der Endstufe infernalische Leistung und Pegel bis zum Abwinken. Da kommt mancher aus dem Staunen kaum noch heraus.



Fazit

Die dezent runderneuerten GTO 1750 und GTO 4125 sind gelungene Kraftmeier auf kleinstem Raum. Die neue GTO 3750 ist klar eine Bereicherung für Sub-Sat-Anwendungen. Allen dreien gemeinsam ist ihr sehr attraktiver Preis.

Preis: um 230 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car Endstufe Mono

Crunch GTO1750

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

05/2017 - Elmar Michels

Preis: um 270 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car Endstufe Multikanal

Crunch GTO3750

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

05/2017 - Elmar Michels

Preis: um 200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car Endstufe 4-Kanal

Crunch GTO4125

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

05/2017 - Elmar Michels

 
Bewertung: Crunch GTO1750
Klang 20% :
Tiefgang (5%) 5%

Druck (5%) 5%

Sauberkeit (5%) 5%

Dynamik (5%) 5%

Labor 55% :
Leistung (40%) 40%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Verarbeitung Elektronik 5%

Verarbeitung Mechanik 5%

Ausstattung & technische Daten: Crunch GTO1750
Laborbericht
Vertrieb Audio Design 
Hotline 07253 9465-0 
Internet www.audiodesign.de 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm (x4) 283 
Leistung 2 Ohm (x4) 471 
Leistung 1 Ohm (x4) 658 
Empfindlichkeit max. (in mV) 200 
Empfindlichkeit min. (in V) 5.6 
THD+N (<22 kHz) 5W 0.053 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.135 
Rauschabstand dB (A) 71 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 165 
Dämpfungsfaktor 40 Hz 166 
Dämpfungsfaktor 60 Hz 166 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 166 
Dämpfungsfaktor 100 Hz 160 
Dämpfungsfaktor 120 Hz 155 
Ausstattung
Tiefpass 35 - 250 Hz 
Hochpass Nein 
Bandpass 10 – 250 Hz 
Bassanhebung 0 - 12 dB/45Hz 
Subsonicfilter 10 - 50 Hz/ 12 dB 
Phaseshift 0 - 180° 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautom. (Autosense) • DC 
Cinchausgänge Nein 
Abmessungen L x B x H (in mm) 210/135/50 
Sonstiges Fernbedienung, linkbar 
Preis/Leistung hervorragend 
Klasse Oberklasse 
Car&Hifi „Sensationelle Leistung auf kleinstem Raum.“ 
Bewertung: Crunch GTO3750
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Verarb. Elektonik 5%

Verarb. Mechanik 5%

Ausstattung & technische Daten: Crunch GTO3750
Vertrieb Audio Design, Kronau 
Hotline 07253 9465-0 
Internet www.audiodesign.de 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm 2 x 72 + 267 
Leistung 2 Ohm 2 x 124 + 417 
Leistung 1 Ohm
Brückenleistung 4 Ohm 248 
Brückenleistung 2 Ohm
Empfindlichkeit max. mV 430 
Empfindlichkeit min. V 5.8 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0,056/0,06 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0,086/0,11 
Rauschabstand dB(A) 65/58 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 127/103 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 135/98 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 139/101 
Dämpfungsfaktor 1 k Hz 124/103 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 18/101 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 5/101 
Ausstattung
Tiefpass 50-250 Hz (CH3) 
Hochpass 10-250 Hz (CH12) 
Bandpass 10 – 250 Hz (CH3) 
Bassanhebung 0 - 12 dB/45Hz (CH3) 
Subsonicfilter 10 - 50 Hz/ 12 dB (CH3) 
Phasesshift Nein 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautom. (Autosense) Ja 
Cinchausgänge Nein 
Abmess. (L x B x H in mm) 210/135/50 
Sonstiges Fernbedienung, 2 oder 4 CH In 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Car&Hifi „Moderne Endstufenserie zum attraktiven Preis.“ 
Bewertung: Crunch GTO4125
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Ver. Elektronik 5%

Ver. Mechanik 5%

Ausstattung & technische Daten: Crunch GTO4125
Vertrieb Audio Design 
Hotline 07253 9465-0 
Internet www.audiodesign.de 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm 4 x 65 
Leistung 2 Ohm 4 x 108 
Brückenleistung 4 Ohm 2 x 216 
Brückenleistung 2 Ohm
Empfindlichkeit max. mV 400 
Empfindlichkeit min. V
THD+N (<22 kHz) 5 W 0,018 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0,051 
Rauschabstand dB(A) 87 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 124 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 118 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 117 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 111 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 18 
Dämpfungsfaktor 16 kHz
Ausstattung
Tiefpass 55 - 4,5k Hz 
Hochpass 25 - 4,5k (CH 12)/ 15 - 500 (CH 34) Hz 
Bandpass 15 - 4,5k Hz 
Bassanhebung 0 - 12 dB/45 Hz 
Subsonicfilter via HP (12 dB) 
Phasesshift Nein 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautomatik • DC 
Cinchausgänge Nein 
Abmess. (L x B x H in mm) 210/135/50 
Sonstiges 2 oder 4 CH In, DUPE 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Moderne Endstufenserie zum attraktiven Preis.“ 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 24.05.2017, 12:03 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik