Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: In-Car Subwoofer Aktiv

Vergleichstest: Hifonics HFI200A MkII


Hifonics HFI200A MkII

5949

Wer als Hifonics-Fan einen Aktivsubwoofer sucht, landet unweigerlich bei der HFI-Serie. Nachdem bereits der 25er-Aktivsub und der Doppel-20er im Testbetrieb durchschlagende Erfolge feiern konnten, passt jetzt der kleinste HFI200A perfekt in den Test. Die nur leicht überarbeitete MK-II-Version kommt ebenfalls mit den typischen HFI-Goodies wie der gelungenen Optik und der vorbildlichen Verarbeitung. Der 200er glänzt mit einem sehr hochwertigen Bezug bzw. mit einer kratzfesten Beschichtung der Seiten, die, wie die Elektronik, genauso beim Focal vorhanden sind. Das Hifonics-Gehäuse ist mit Polyesterwatte bedämpft, die Einlegearbeiten für Woofer, Bedienteil und Endstufenkühlkörper sind präzise ausgeführt. Die Reflexbox bläst durch ein für einen 20er großzügiges 7er-Rohr, die Abstimmung gefällt durch ihre Breitbandigkeit inklusive echten Tiefgang. Der Bass-Boost drückt sinnvollerweise genau auf die Frequenz der Reflexabstimmung, so dass der Sound untenrum optimal geregelt werden kann. Der Regelbereich von 18 dB ist allerdings deutlich zu viel, das gibt ein derart kleiner Sub kaum her. Daran ändert auch die Top-Leistung der verbauten Endstufe wenig. Wie beim Focal nervt der Gainregler, der abwechselnd so empfindlich ist, dass er übersteuert oder so unempfindlich, dass die Maximalleistung nicht erreicht wird. 

Klang


Der HFI lässt im Auto wenig an Tiefgang vermissen, bei Bedarf geht es bei tiefen Läufen richtig runter. Das können auch größere Subs kaum besser, was dem HFI natürlich alle Sympathien zuträgt. Bei Charts und Rockmusik ist der Sub genauso in seinem Element. Sehr gut gefällt, dass er auch bei lauten Pegeln sauber bleibt und dabei auch für verwöhnte Ohren einen prima Bass abliefert. 

Fazit

Der HFI200A MK II hat Leistung und einen prima Sound. Da stimmt auch der Preis.

Preis: um 230 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Hifonics HFI200A MkII

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

 
Bewertung 
Klang 30% :
Tiefgang 7.50%

Druck 7.50%

Sauberkeit 7.50%

Dynamik 7.50%

Labor 40% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Endstufenleistung 20%

Praxis 30% :
Ausstattung 10%

Verarbeitung Elektronik 10%

Verarbeitung Mechanik 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Audio Design, Kronau 
Hotline 07253 9465-0 
Internet www.audiodesign.de 
Technische Daten
Gehäusebreite (in cm) 39 
Gehäusehöhe (in cm) 25.5 
Gehäusetiefe (in cm) 23 / 34 
Bauart/Volumen BR 17 l 
Reflexkanal (d x l) 7 x 20 cm 
Gewicht (in kg) 10.1 
Chassisdurchmesser (in cm) 20 
Nennimpedanz (in Ohm)
Schwingspulendurchmesser (in mm) 50 
Leistung an Nennimp. (in W) 142 
Empfindlichkeit Cinch max. (in mV) 65 
Empfindlichkeit Cinch min. (in V) > 13,3 
THD +N (<22 kHz) 5W (in %) 0.13 
THD +N (<22 kHz) Halblast (in %) 0.03 
Rauschabstand (A bew.) (in dB) 69 
Ausstattung
Tiefpass 50-220 
Bassanhebung 0-18 dB / 45 Hz 
Subsonicfilter Nein 
Phaseshift Umpolschalter 
Low-Level-Eingänge Ja 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautomatik Nein 
Fernbedienung Nein 
Sonstiges Nein 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Der HFI200A MK II hat Leistung und einen prima Sound. Da stimmt auch der Preis.“ 
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 16.05.2012, 14:59 Uhr
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Streamingverstaerker_mit_Retro-Charme_1618228948.jpg
Advance Paris PlayStream A5

Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages