Kategorie: Car Hifi Subwoofer Aktiv

Audio System Subframe M10-D4 Active 220 Evo3 – Aktivsubwoofer für die Reserveradmude


Reserverad- Subwoofer

Car Hifi Subwoofer Aktiv Audio System Subframe M10-D4 Active 220 Evo3 im Test, Bild 1
23317

Audio System erweitert die Subframe Reihe mit einem Gehäuse für den neuen Zehnzöller der M-Serie, den wir in einer aktiven Variante getestet haben.

Bei Audio System kann man schonmal den Überblick verlieren, so viele verschiedene Subwoofer gibt es. Da kommt zuerst die Bestückung mit einem oder zwei Woofern zumeist mit Chassis der Serien M und R, dann kommen Gehäuse in kompakt, Boom-Box oder Subframe, die es dann noch in flach oder normal gibt. Weiterhin ermöglicht der Einzeltest Audio System Subframe M10-D4 Active 220 Evo3 Audio System Baukasten für die meisten Gehäuse die Ausstattung wahlweise als passive Box oder als Aktivsubwoofer, im letzten Fall womöglich noch mit der Auswahl zwischen mehreren Verstärkermodulen. Daher wundert es nicht, dass unser Testkandidat auf den etwas längeren Namen Subframe M10-D4 Active 220 Evo3 hört, nämlich Subframe für die Reserveradmulde, M10-D4 für den Treiber, Active 220 für das Verstärkermodul und Evo3 für die Evolutionsstufe, die bei Neuerungen das aktuelle Modell von den Vorgängern unterscheidet.

Car Hifi Subwoofer Aktiv Audio System Subframe M10-D4 Active 220 Evo3 im Test, Bild 2Car Hifi Subwoofer Aktiv Audio System Subframe M10-D4 Active 220 Evo3 im Test, Bild 3Car Hifi Subwoofer Aktiv Audio System Subframe M10-D4 Active 220 Evo3 im Test, Bild 4
Wir haben also ein Reserveradgehäuse vor uns, das mit einer Höhe von gut 20 Zentimetern in Fahrzeuge mit vollwertigem Reserverad passt und das mit einem von zwei möglichen 10 Zoll Woofern bestückt ist. Das Gehäuse ist sehr solide aus Biege- MDF aufgebaut, der Reflextunnel sowie zwei Versteifungsbrettchen sorgen für Stabilität. Außerdem gibt es ein Mittelloch zur Befestigung am Reserveraddorn, entsprechendes Material liegt bei. Der Woofer ist neu im Programm, es handelt sich um den M10-D4 mit 2 x 4 Ohm Doppelschwingspule. Er arbeitet mit einer Membran aus gepresstem Papier, die in einer breiten Langhubsicke aufgehängt ist. Unten am Blechkorb sitzt der Antrieb, auf den Audio System stolz sein kann, denn mit Zweizollspule und umfassender Belüftung ist der Antrieb sehr ordentlich gemacht. Bei unserer Aktivversion kommt anstatt eines Anschlussterminals die Endstufe CO- 220.1 zum Einsatz, die genau in die übliche 70 Millimeter Öffnung hineinpasst. Die kleine Mono sieht 2 Ohm durch die parallelgeschaltete Schwingspule des Woofers und freut sich so über eine optimale Leistungsausbeute. Wer mehr will, ordert die M-400.1 MD im gleichen Terminal-Format, die etwas mehr Leistung mitbringt. Unsere kleine CO- 220.2 wird mit einem beiliegenden Kabelbaum mit Strom versorgt, der sich leicht per Molex Steckverbindung verbinden und trennen lässt. Gleiches gilt für die Signalverbindung, die wahlweise über Niederpegel RCA Buchsen oder über Hochpegeldrähte mit Einschaltautomatik erfolgt. Als Bonus liegt auch noch eine Pegelfernbedienung bei.  

Messungen und Sound


Der kleine Einbauverstärker schlägt sich bei unseren Messungen recht tapfer.

Car Hifi Subwoofer Aktiv Audio System Subframe M10-D4 Active 220 Evo3 im Test, Bild 3
Das Subframegehäuse kann wahlweise mit einem oder zwei 10 Zoll Woofern bestückt werden
Die CO rauscht fast nicht und produziert sehr geringe Verzerrungen – fast zu gut für einen Subwoofer. An 2 Ohm gibt es immerhin 136 Watt, die dem leichten M Woofer gerade ausreichen. Das Gehäuse ist für einen einzelnen 25er recht großzügig dimensioniert und recht tief abgestimmt. Der Amplitudengang zeigt bis 35 Hz nutzbaren Schalldruck an, das sollte langen. Und es tut es auch, wenn der Subframe im Auto Platz nimmt, hier stimmen vor allem Tiefgang und saubere Wiedergabe. Auch bei elektronischen Beats schiebt es sehr ordentlich untenrum. Auch Läufe in den Mittleren und oberen Basslagen kommen schön voluminös ans Ohr, so dass es einfach Bass satt gibt. Nur der Maximalpegel ist leistungsbedingt etwas begrenzt, es reicht jedoch für den Alltagsbetrieb, wenn man nicht gerade die Nachbarschaft beschallen will.

Fazit

Der Subframe M10-D4 Active 220 Evo3 ist eine saubere Lösung für unauffällig versteckten Bass im Alltag. Er kommt als Komplettpaket mit guter Ausstattung, so dass dem Bassspaß kein großer Aufwand entgegensteht.

Kategorie: Car Hifi Subwoofer Aktiv

Produkt: Audio System Subframe M10-D4 Active 220 Evo3

Preis: um 450 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


6/2024
4.5 von 5 Sternen

Spitzenklasse
Audio System Subframe M10-D4 Active 220 Evo3

Werbung*
Aktuelle Angebote von Audio System bei:
Weitere Informationen Audio System
Weitere Informationen Audio System
Weitere Informationen Audio System
Weitere Informationen Audio System
* Für Links in diesem Block erhält hifitest.de evtl. eine Provision vom Shop
Bewertung 
Klang 30% :
Tiefgang 7.50%

Druck 7.50%

Sauberkeit 7.50%

Dynamik 7.50%

Labor 40% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Endstufenleistung 20%

Praxis 30% :
Ausstattung 10%

Verarbeitung Elektronik 10%

Verarbeitung Mechanik 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Audio System, Hambrücken 
Hotline 07255 7190795 
Internet www.audio-system.de 
Technische Daten
Gehäusebreite (in cm) 58 
Gehäusehöhe (in cm) 20.5 
Gehäusetiefe (in cm) 58 
Bauart/Volumen BR 30 l 
Reflexkanal (d x l) 65 cm2 x 30 cm 
Gewicht (in kg) 13.5 
Chassisdurchmesser (in cm) 25 cm 
Nennimpedanz (in Ohm)
Schwingspulendurchmesser (in mm) 50 
Leistung an Nennimp. (in W) 136 
Empfindlichkeit Cinch max. (in mV) 310 
Empfindlichkeit Cinch min. (in V) 5,6 
THD +N (<22 kHz) 5W (in %) 0.01 
THD +N (<22 kHz) Halblast (in %) 0.02 
Rauschabstand (A bew.) (in dB) 93 
Ausstattung
Tiefpass 50 – 150 Hz 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter fix 25 Hz 
Phaseshift 0-180° 
Low-Level-Eingänge Ja 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautomatik •, DC 
Start-Stopp-Fähigkeit • (6,4 V) 
Fernbedienung •, Gain 
Sonstiges Nein 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Gut gemachter und praktischer Alltagssubwoofer.“ 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 21.06.2024, 09:58 Uhr
472_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1717581399.jpg
Anzeige
Sofas für das perfekte Heimkino

Die Sessel & Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.33 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 11.11 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.41 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Gogler | Oliver Gogler e.K.