Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörer InEar

Einzeltest: House of Marley Zion


Mit gutem Sound für eine bessere Welt

9783

Kopfhörer aus dem House of Marley mit ihrem frischen Design und ihrem ideellen Anspruch für eine bessere Welt einzustehen, finden immer mehr Anhänger. Natürlich gibt es genauso klangliche Gründe, sich für einen Marley zu entscheiden, wie der Zion beweist.

Klasse, dass Marley seinen Anspruch, nachhaltige, wiederverwertbare Rohstoffe zu verwenden, selbst bei kleinen In-Ears umsetzt. Mindestens genauso beeindruckt mich, dass die Firma es schafft, das auch beim Design der kleinen In-Ears auszudrücken.. 

22
Anzeige
ELAC Solano Serie: Höchstes Klang- und Verarbeitungsniveau
qc_stereo-schraeg_1610370357.jpg
qc_Solano_Claim_Text_2_1610370357.jpg
qc_Solano_Claim_Text_2_1610370357.jpg

>> Mehr erfahren

Ausstattung


Die stoffummantelten Kabel in den Farben der Rasta-Bewegung sind Kennzeichen aller Marley-Kopfhörer. Bei den In-Ears sind sie auch das einzige äußerlich sichtbare Markenzeichen, da die Kopfhörer selber ja größtenteils in den Ohren verschwinden. Trotzdem hat man sich bei Marley die Mühe gemacht, zwei verschiedene Designs zu entwickeln. Den Zion gibt es in den Ausführungen „Midnight“ und „Mist“. Beim Midnight, der uns zum Test vorlag, ist das hintere Alu-Teil der Gehäuse schwarz, der vordere Teil besteht aus dunklem, FSC-zertifiziertem Sapele-Holz; beim Mist ist das Alu silbern und vorne kommt Ahornholz zum Einsatz, natürlich ebenfalls FSC-zertifiziert. Ich gebe zu, dass ich die Verwendung von Holz besonders sympathisch finde. Auch wenn meist nur die Ohrstücke aus Silikon mit den Ohren in Berührung kommen, finde ich die Vorstellung, ansonsten warmes Holz in meine Ohren zu stecken, angenehm. Der Zion ist mit einer Drei-Tasten-Fernbedienung ausgestattet die es erlaubt, den Kopfhörer am iPhone auch als Headset zu verwenden. 

20
Anzeige
MAGNAT Stereo High End Hybrid Verstärker: Röhrentechnik + Leistung
qc_Magnat_Front_1608285391.jpg
qc_Magnat_Roehren_2_1608285476.jpg
qc_Magnat_Roehren_2_1608285476.jpg

>> Mehr erfahren

Klang


Neben Ideologie, Design und Material zählt natürlich der Klang. Auch hier zeigt der Zion die bekannten Marley-Tugenden. Dazu gehört auf jeden Fall die Fähigkeit, einen fundamentalen Bass rüberzubringen. Das schafft Marley bei In-Ears genauso wie bei den größeren Modellen. Die tiefen Lagen sind beim Zion eine Wucht. Darüber gehen sie in einen schön sonoren Mittenbereich mit kräftigen Klangfarben über. Die Höhen halten sich leicht zurück, was insgesamt sehr stimmig klingt und meiner Erfahrung nach eine ideale Abstimmung für das Hören unterwegs ist.

Fazit

So klein und doch ein typischer Marley. Der Zion überzeugt klanglich durch ein schön sonores, sattes Klangbild und punktet darüber hinaus mit allen Marley- Tugenden.

Preis: um 70 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
House of Marley Zion

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb House of Marley Deutschland, Paderborn 
Internet www.thehouseofmarley.com 
Gewicht (in g) 15 
Typ In-Ear 
Anschluss 3,5-mm-4-Pol-Klinke 
Frequenzumfang 10 – 22.000 Hz 
Impedanz (in Ohm) 18 
Wirkungsgrad (in dB) k.A. 
Bauart geschlossen 
Kabellänge (in m) 1,2 m 
Kabelführung beidseitig 
geeignet für: iPhone, iPad, iPod, mobile Player 
Ausstattung 5 verschiedene Ohrstücke, Etui 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut – sehr gut 
Neu im Shop

Schallabsorber als Kunstobjekt

>>mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 31.08.2014, 10:10 Uhr
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Micro-Power_1601623985.jpg
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH