Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörer InEar

Einzeltest: PSB M4U 4


Musik for You 4

11991

Der PSB M4U 4 ist tatsächlich der dritte Kopfhörer des  kanadischen Audiospezialisten PSB und der erste In-Ear der  Marke. Das macht neugierig darauf, warum er die Nummer  4 bekommen hat und ob die Kanadier ihre Klangphilosophie  auch im kleinsten Kopfhörerformat umsetzen konnten.

Mit PSB ist das so eine Sache. Klanglich sind die Kanadier, die seit über 40 Jahren im Geschäft sind, sowohl bei Lautsprechern als auch bei Kopfhörern immer ganz vorne dabei. Auch preislich gehört die Marke zu denen, die die Bodenhaftung nicht verlieren. Trotzdem, der große Durchbruch lässt in Deutschland auf sich warten. Vielleicht gelingt der ja mit dem neuen M4U 4. Warum der In-Ear M4U die Nummer 4 bekommen hat, weiß ich allerdings auch nicht. Bei dem Modellen M4U 1 und 2 handelt es sich um Around-Ears. Vielleicht wollte PSB eine Lücke für einen zwischen 2 und 4 gelegenen On-Ear mit der Nummer 3 lassen. Wir werden sehen. Auch beim In-Ear setzt PSB auf die hauseigene „Room-Feel“-Technologie, die für einen besonders realistischen Raumeindruck bei der Musikwiedergabe sorgen soll. Technisch setzt PSB auf ein Zwei-Wege-Hybrid- System. Dabei arbeitet ein konventioneller dynamischer Treiber mit einem Balanced- Armature-Treiber (BAT) in einem Zwei-Wege-System. Eine Frequenzweiche teilt den Treibern ihre Arbeitsfrequenzen zu – dem dynamischen Treiber die tiefen Frequenzen, dem BAT die hohen. Die Impedanz des Systems liegt bei 16 Ohm, das ist ideal für mobile Geräte. Auch die Ausstattung weist klar darauf hin, dass der M4U 4 für den Einsatz am Smartphone, genauer genommen am iPhone gedacht ist.

Zum Lieferumfang gehören zwei Kabel, ein normales, zum Beispiel für den Betrieb an einem mobilen Player, und eines mit eingebauter Drei-Tasten-Fernbedienung samt Mikro, das den Kopfhörer am iOS-Gerät zum Headset macht. Die Kabel sind auffallend weich und flexibel und sollen nicht dazu neigen, sich zu verdrehen. Zum umfangreichen Lieferumfang gehören ein Hardcase, Ohrpassücke aus Silikon und und Comply-Foam – jeweils in drei Größen – sowie ein Flugzeugadapter und ein Adapter auf die große 6,3-mm-Klinke. Aufgrund der aufwendigen Technik mit zwei Treibern und Frequenzweiche fallen die Gehäuse des M4U 4 nicht ganz so klein aus. Da sie aus leichtem Kunststoff gefertigt sind und sich durch die Baufom in die Ohrmuschel schmiegen, fällt das aber gar nicht auf – zumal die Ohrstücke durch ihre anatomisch korrekt nach vorne abgewinkelte Montage perfekt im Gehörgang sitzen. So ragen die Gehäuse kaum aus den Ohren hervor. Dank der Auswahl verschiedener Ohrpassstücke sollte es jedem gelingen, den Kopfhörer gut dichtend in den Ohren zu platzieren. Die über die Ohren führende Kabelführung trägt das ihrige dazu bei, dass der M4U 4 sicher sitzt. Klanglich übertrifft der M4U 4 meine angesichts seiner Herkunft bestimmt nicht niedrigen Erwartungen. Dabei ist er tonal neutral abgestimmt und verkneift sich die aktuell angesagte Bassbetonung.

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
PSB M4U 4

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

 
Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 15.04.2016, 14:56 Uhr
229_20265_2
Topthema: Mobil und lichtstark
Mobil_und_lichtstark_1611238848.jpg
Acer B250i

Wer geschäftlich unterwegs ist, kommt mittlerweile schon gar nicht mehr ohne Großbild-Projektion aus. In erster Linie ist der Acer B250i aber kein Arbeitstier, vielmehr soll er den Feierabend und die Freizeit versüßen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH