Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Kopfhörerverstärker

Einzeltest: Lehmannaudio Linear D


D bzw. d (gesprochen: [de:])

14742

In einem Sachlexikon müsste auf die Headline jetzt eine Erklärung folgen, wofür der Buchstabe „D“ im Deutschen so alles steht. Etwa für Deutschland als Nationalitätenkennzeichen. Oder für „digital“ in der Gerätebezeichnung von Audioelektronik – wie beim Kopfhörer-Verstärker Linear D von Lehmannaudio.

Warum nur fällt mir beim Thema Lehmannaudio ein Sachlexikon ein? Vielleicht, weil das Aussehen des Linear D sachlicher kaum sein kann. Auf der exakt gefertigten, schlichten Alu-Front gibt es den Knopf des Lautstärkereglers, zwei Kopfhörerbuchsen im 6,3-mm-Format, den eingravierten (oder gelaserten) Firmenschriftzug und die vier Schrauben, mit der die Frontplatte am Gehäuse befestigt ist. Das Gehäuse selber ist eine solide, schwarze Stahlblech-Konstruktion, die gerade so groß ist wie nötig. Eben alles sehr sachlich. Und genau das entspricht auch dem Herangehen von Norbert Lehmann an seine Produkte. Spielereien oder unsinnige, dem Zeitgeist oder dem Marketing geschuldete Features findet man an den Geräten des Toningenieurs nicht. Dieses pragmatische Herangehen spiegelt sich auch in der Ausstattung des Linear D wider.

Ausstattung

Der Linear D ist ein Kopfhörerverstärker mit Digitaleingang, aber er ist kein üblicher DAC. Nichts weist auf der Front auf seine digitalen Talente hin und die Digtaleingänge beschränken sich auf einen elektrischen PDIF-in Form einer Cinchbuchse und eine Toslink-Buchse. USB hat er mit „Computer-HiFi“ nichts am Hut. Dafür ist er das ideale Gerät, wenn z.B. an einem CD-Player der Digitalausgang als einziger Ausgang für den Kopfhörer-Verstärker zur Verfügung steht, weil der analoge Ausgang zum Vollverstärker führt. Oder wenn man einen Kopfhörerverstärker an den Fernseher anschließen möchte, denn Fernseher geben die Tondaten häufig nur noch über Toslink aus. Natürlich gibt es auch einen analogen Eingang – die Umschaltung auf die digitalen Eingänge erfolgt automatisch, sobald hier ein Signal hier lautstärkegeregelt ausgegeben, so dass man z.B. ein Paar Aktivlautsprecher anschließen kann. Die Verstärkung an den Kopfhörerausgängen lässt sich übrigens mithilfe von vier Mikroschaltern in vier Stufen zwischen 0 und +20 dB umschalten.

Klang

Auch beim Klang möchte ich fast sagen „sachlich“ – ohne das im Geringsten despektierlich zu meinen. Im Gegenteil: In letzter Zeit habe ich häufig den Eindruck, dass angesagte Geräte das Klangbild quasi „überschärfen“. Das klingt beim ersten Eindruck sehr dynamisch, letztendlich wird hohe Dynamik nur vorgegaukelt, weil feine Zwischentöne übersprungen werden, so dass die wahrgenommenen Sprünge größer sind und stärker hervortreten. Man muss sich aber vor Ohren halten, dass feinste Details und Mikroinformationen dabei verloren gehen. Und genau so etwas tut der Lehmannaudio Linear D nicht. Der klingt zunächst einmal nicht aufregend, anspringend oder sonstwie vordergründig einnehmend. Doch während man geschärften Sound ziemlich schnell als nervend und anstrengend empfindet, freundet man sich mit dem Klang des Linear D immer mehr an, je länger man mit ihm Musik hört. Dann bemerkt man, welche Detailfülle er vermittelt, wie tief er einen in die Musik eintauchen lässt, welchen klanglichen Reichtum er in seiner präzisen, gelassenen Gangart vermittelt. Das gilt sowohl für die analogen als auch für die digitalen Eingänge.

Fazit

Der Lehmannaudio Linear D ist ein DAC/Kopfhörerverstärker für „erwachsene“ Hörer. Er verzichtet auf Effekte und kümmert sich akribisch um die Musik – die sich so wunderbar und nachhaltig entfalten kann.

Preis: um 1350 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Lehmannaudio Linear D

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 70%

Ausstattung: 15%

Bedienung 15%

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 1.350 Euro 
Vertrieb: Lehmannaudio, Bergisch Gladbach 
Internet: www.lehmannaudio.com 
B x H x T (in mm): 110/44/280 
Ausführungen: Front Silber oder Schwarz, Gehäuse Schwarz, Chrom +120 Euro 
geeignet für: HiFi, High End 
Anschlüsse:
Eingänge: 1 Paar Cinch, S/PDIF-Cinch, Toslink 
Ausgänge: 2 x 6,3-mm-Stereo-Klinkenbuchse; 1 Paar Cinch 
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

15% auf Akustikelemente

>>mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 13.11.2017, 15:03 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Bellmann TV
iq-bellmann.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-12, 15-18 Uhr
Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 02582 9402


expert Bünde
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 05223 49110 0


Funkhaus Küchenmeister Wismar
fhkm.de
Beratungshotline:
Tel.: 03841 28 20 54


Isenberg Audio
www.isenbergaudio.de/
Beratungshotline:
Tel.: 040 44 70 37


RADIOKÖRNER Dresden
www.radiokoerner.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
Tel.: 0351 495 13 42

zur kompletten Liste