Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Heco Victa-Prime-Set


Prime Time

Lautsprecher Surround Heco Victa-Prime-Set im Test, Bild 1
9150

Mit der Victa-Serie hat Heco seit Jahren einen echten Verkaufsschlager im Programm. Kein Wunder, denn diese Serie bietet erstklassigen Klang zu vergleichsweise günstigen Preisen. Wir haben aus der weiter verbesserten Victa-Prime-Serie ein kompaktes 5.1-Set zusammengestellt.

Schon der Namenszusatz „Prime“ lässt vermuten, dass bei der aktuellen Auflage der Victa-Serie einige technische und klanglich relevante Details weiter verfeinert wurden. Im Hause Heco legt man größten Wert auf absolut ausgereifte Chassistechnologie – alle Treiber der Serie werden, wie bei Heco üblich, komplett selbst entwickelt, jedes kleine Konstruktionsdetail wird akribisch analysiert und optimiert. Trotz ihres günstigen Verkaufspreises, ein Exemplar der Regalbox Victa Prime 302 kostet beispielsweise nur knapp 140 Euro, beeindrucken die Victa- Modelle durch ansprechendes Design und tadellose Verarbeitungsqualität. 

Victa-Prime-Serie


Alle Gehäusetypen der Serie fallen durch die leicht geschwungenen Seitenwände auf, die einerseits elegant aussehen und andererseits für weniger Gehäuseresonanzen sorgen und stehende Wellen im Gehäuseinneren minimieren. Alle Gehäuseseiten sind mit hochwertiger Dekorfolie bezogen und wahlweise in den Holztönen „Esche Schwarz“, „Espresso“ oder „Cognac“ erhältlich.

Lautsprecher Surround Heco Victa-Prime-Set im Test, Bild 2Lautsprecher Surround Heco Victa-Prime-Set im Test, Bild 3Lautsprecher Surround Heco Victa-Prime-Set im Test, Bild 4
Ebenfalls ungewöhnlich in dieser Preisklasse sind die massiven Bi-Wiring-Lautsprecherklemmen (außer bei Center 102), die auf einer soliden Aluminiumplatte montiert wurden. Erfreulich sind außerdem die beidseitigen Rundungen an den Bassreflexrohren aller Victa-Modelle, die so störende Strömungsgeräusche im Reflexkanal effektiv unterdrücken. 

Technik


Den Löwenanteil an unserem 5.1-Set steuert die große Regalbox Victa Prime 302 bei, die wir sowohl als Front- als auch als Surround-Lautsprecher einsetzen. So wird bereits dank identischer Bestückung auf vier Kanälen ein homogenes Klangbild sichergestellt, bei gleichzeitig wohnraumtauglichen Abmessungen des gesamten Sets. Die rund 20 cm breite und 35 cm hohe 302 ist mit einem Tiefmitteltöner und einer 25-mm-Seidenkalotte bestückt, wobei sich besonders die 130-mm- Membran aus langfaserigem Papier für geringe Verzerrungen und neutrale Wiedergabe verantwortlich zeigt. Die präzise in die Gehäusefront eingelassene Montageplatte des Hochtöners verfügt über einen kleinen Hornansatz und sorgt zusammen mit einer Ferrofluidkühlung im Schwingspulenspalt für hohen Wirkungsgrad bei gleichzeitig hoher Belastbarkeit. Die Aufteilung der Frequenzen in der kompakten 2- Wege-Konstruktion übernimmt eine auf idealen Amplituden- und Phasengang optimierte Frequenzweiche aus hochwertigen Bauteilen. Alles in allem ein beachtlicher Aufwand für einen durchaus preiswerten Lautsprecher. Passend zur Victa-Prime-302-Vierer-Kombi gesellt sich mit dem Center 102 ein passender Mittenkanal-Lautsprecher. Abgesehen von seiner 48 cm breiten, liegenden Gehäusekonstruktion unterscheidet er sich von den 302ern durch eine doppelte Bestückung mit Tiefmitteltönern; diese verfügen allerdings über kleinere 100-mm-Membranen. Auch der Hochtöner ist mit seiner 20-mm-Kalotte ein wenig kleiner ausgefallen, was aber der Gesamtperformance keinen Abbruch tut, wie unsere Messungen belegen. 

Subwoofer


Trotz kräftiger Tieftonwiedergabe bis 80 Hertz der Frontsysteme sollte ein ausgewachsener Subwoofer das kompakte Victa Prime Set im Heimkino-Einsatz unterstützen. Passend hierzu bietet Heco mit dem Victa Prime Sub 252 A den passenden Spielpartner. Seine 250-mm- Membran aus gehärtetem Papier sorgt zusammen mit einem 100 Watt (RMS) starken Endstufenmodul in dem rund 32 x 45 x 40 cm großen Reflexgehäuse für Tiefgang bis unter 40 Hertz. Gleich zwei große Bassreflexrohre sorgen für reichlichen Bassdruck ohne störende Luftgeräusche. 

Hörtest


Unser Hörtest fand mit der Blu-ray „Zorn der Titanen“ statt, wobei die Szene der durch den Wald stampfenden Zyklopen von der beachtlichen Dynamik und den Tiefgang des Victa-Sets profitieren konnte. Die Schritte der Zyklopen waren sowohl zu hören als auch physikalisch zu spüren, denn mit präzisem Druck unterlegt der Sub 252 A das Klanggeschehen. Ins Getümmel der Geräusche von zerberstenden Baumstämmen gesellten sich klar verständliche Dialoge der Hauptdarsteller, fein garniert mit realistischen Soundeffekten von hinten – hier zeigte sich der Vorteil beim Einsatz von vollwertigen Lautsprechern für die Rear-Kanäle.

Fazit

Dieses kompakte und äußerst wohnraumtaugliche 5.1-Set verdient gleich mehrfach eine echte Empfehlung: Zum einen bietet es mitreißenden Sound für spannende Kinoabende zu Hause, zum anderen ist das Heco-Victa-Prime-Set bestens verarbeitet und sieht richtig elegant aus. Doch der eigentliche Hit ist der verlockende Gesamtpreis des 5.1-Sets von rund 1.100 Euro. Für diese Summe erhält der Heimkino-Fan einen reellen Gegenwert – mit bester Unterhaltung inklusive!

Preis: um 1110 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Lautsprecher Surround

Heco Victa-Prime-Set

Mittelklasse

4.5 von 5 Sternen

03/2014 - Michael Voigt

Bewertung 
Klang 70% :
Dynamik/Lebendigkeit 15%

Tiefbasseigenschaften 15%

Tonale Ausgewogenheit 10%

Detailauflösung 10%

Zusammenspiel 10%

Hörzone Center 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrungen 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Setpreis 1110 
Einzelpreis Front / Center 140/150 
Einzelpreis Rear / Subwoofer 140/400 
Garantie 5 Jahre Lautsprecher / 2 Jahre Subwoofer 
Vertrieb Audiovox, Pulheim 
Telefon 02234 8070 
Internet www.heco-audio.de 
Ausstattung
Ausführung Dekorfolie Schwarz, Espresso, Cognac 
Subwoofer: Victa Prime Sub 252A 
Abmessungen (B x H x T) 318/450/405 
Gewicht in Kg 17.8 
Leistung (max.) laut Hersteller in Watt 100 
Membrandurchmesser (in mm) 1 x 260 
Bauart Frontfire / Bassreflex 
Pegelregler Regler 
Phasenregelung 0° / 180° 
Trennfrequenz 50 - 200 Hz 
Hochpegel Eingang/Ausgang LS-Klemmen (2/-) 
Niederpegel Eingang/Ausgang Cinch (1/1) 
Frontlautsprecher: Victa Prime 302 
Abmessung (B x H x T) 203/347/315 
Gewicht (in Kg) 6.8 
Anschluss Bi-Wiring 
Tief-/Mittelton (in mm) 1 x 130 
Hochton (in mm) 1 x 25 
Bauart Bassreflex 
Rearlautsprecher: Victa Prime 302 
Abmessungen (B x H x T) 203/347/315 
Gewicht (in Kg) 6.8 
Anschluss Bi-Wiring 
Tief-/Mittelton (in mm) 1 x 130 
Hochton (in mm) 1 x 25 
Bauart Bassreflex 
Centerlautsprecher: Victa Prime Center 102 
Abmessungen (in mm) (B x H x T) 482/157/265 
Gewicht (in Kg) 6.7 
Anschluss Single-Wiring 
Tief-/Mittelton (in mm) 2 x 110 
Hochton (in mm) 1 x 20 
Bauart Bassreflex 
Preis/Leistung hervorragend 
+ kompakte Abmessungen 
+ elegantes Design 
+ kräftiger Subwoofer 
Klasse: Mittelklasse 
Testurteil: überragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 17.03.2014, 13:48 Uhr
340_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1651658882.jpg
Anzeige
Genießen Sie höchsten Komfort mit Kinosofas von Sofanella

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella sind modern, bezahlbar und schaffen ein gemütliches sowie ein bequemes Heimkinoerlebnis.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.