Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Auna Linie-600


Preiswertes Vergnügen

9610

Der Berliner Online-Vertrieb Electronic Star hat bereits mehrfach mit seiner Eigenmarke Auna verblüffend preisgünstige Produkte präsentiert. Diesmal stellt sich ein Paar Standlautsprecher für „nur“ 200 Euro pro Paar zum Test.

Linie-600 heißen die beiden rund 108 cm hohen Standlautsprecher und sind als vollwertige 3-Wege-Konstruktion ausgelegt. Das heißt in diesem Fall sogar: die Bestückung besteht aus zwei parallel arbeitenden 13-cm- Tieftönern im Bassreflexgehäuse, einem 13-cm-Mitteltöner und einer 25-mm-Hochtonkalotte. Nicht schlecht für einen Preis von 200 Euro pro Paar. Natürlich darf man bei dieser Preisklasse keine Wunder bei der Verarbeitungsquaität erwarten, doch ist das Gehäuse aus MDF mit rund 17 kg Gewicht recht solide gebaut und mit Holzdekorfolie sauber beklebt. Die Lautsprecherfront glänzt sogar mit einer schwarzen Lackierung. Ebenfalls lobenswert sind die Bi-Wiring-Lautsprecherklemmen aus vergoldeten Metallschrauben, eine abgesetzte Bodenplatte samt Spikes sowie zwei große Bassreflexöffnungen. Eine abnehmbare Stoffbespannung gehört zum Lieferumfang. 

22
Anzeige
ELAC Solano Serie: Höchstes Klang- und Verarbeitungsniveau
qc_stereo-schraeg_1610370357.jpg
qc_Solano_Claim_Text_2_1610370357.jpg
qc_Solano_Claim_Text_2_1610370357.jpg

>> Mehr erfahren

Labor und Praxis


Unsere Labormessung der Linie-600 ergab eine saubere, präzise Bassabstimmung, die allerdings mit einer unteren Grenzfrequenz von 70 Hertz nicht allzu tief reicht. Etwas weniger schön ist der recht wellige Frequenzgang mit einer ausgeprägten Spitze im kritischen Mittenbereich, die sich auch in dem gemessenen Impulsverhalten widerspiegelt, sowie einer deutlichen Senke um 2,5 kHz. Trotz der messtechnisch nicht ganz perfekten Ausgangsbedingungen schlägt sich die Auna Standbox im Hörraum recht wacker. Zwar ist ihr Klangspektrum etwas eingefärbt, doch nicht unangenehm. Auch bietet die Linie-600 ausreichend dynamische Fähigkeiten für druckvolle und knackige Musikwiedergabe. Besonders die sanft fallende Tieftonabstimmung gefällt uns in der Praxis, verhindert sie doch ein dröhnendes und zu sehr aufgeblähtes Bassfundament wie bei manch anderen preiswerten Lautsprechern.

21
Anzeige
ELAC Solano Serie: Dein Style, deine Lautsprecher, deine Musik
qc_Solano_Familie_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg

>> Mehr erfahren

Fazit

Die Standlautsprecher Auna Linie-600 können sich definitiv sehen und hören lassen. Erwartet man keine Referenzqualitäten in Sachen Tonalität und Feinzeichnung, lässt sich mit der Linie-600 jede Menge Spaß beim Musikhören erleben – zu einem äußerst günstigen Einstiegspreis von 200 Euro pro Paar.

Preis: um 200 Euro

Auna Linie-600

Einstiegsklasse


-

Ausstattung & technische Daten 
Paarpreis 200 
Vertrieb Electronic Star, Berlin 
Telefon 030 408 173 604 
Internet www.electronic-star.de 
Garantie (in Jahre)
Ausstattung
Ausführungen Folie Schwarz + Hochglanz Front 
Abmessungen (B x H x T in mm) 200/1085/31,5 
Gewicht (in Kg) 12 
Chassis 2 x 130-mm-Tieftöner 
Empfindlichkeit (in dB) 88 
Impedanz (in Ohm)
Konstruktion Bassreflex 
Kurz und knapp:
+ hochglanzlackierte Front 
+ 3-Wege-Bestückung 
+/- + Bi-Wiring-Klemmen 
Klasse Einstiegsklasse 
Neu im Shop

Schallabsorber als Kunstobjekt

>>mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 30.07.2014, 17:07 Uhr
194_0_3
Topthema: 35 Special
35_Special_1601364021.jpg
Anzeige
Audio Physic Avanti 35

Manche Konzepte sind einfach so gut, dass man sie nicht in jedem Modelljahr mit Gewalt verändern muss. Evolution, klar, aber bei der Audio Physic Avanti stimmt das Grundgerüst einfach durch und durch

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH