Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
243_20305_2
Sound_unterm_Sitz_1615815214.jpg
Topthema: Sound unterm Sitz Audio System US 08 Active 24V

Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.

>> Mehr erfahren
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1617103276.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Mission QX-5-Set


Mission QX-5-Set: Wohnraumtauglich dank eingebautem Subwoofer

15934

Die erwachsenen Standlautsprecher und der Center passen gerade noch in den Wohnraum, doch wohin mit dem Subwoofer, wenn der Platz knapp wird oder die Dame des Hauses Einspruch erhebt? Dann sind Lautsprecher mit großem Tieftöner ideal, vor allem, wenn sie so schlank und elegant sind wie die neuen QX-5 von Mission.

Man kann es ja drehen und wenden, wie man will, aber die Physik der Lautsprecher erwartet eine große Membran, wenn tiefe Töne sauber und dynamisch angemessen wiedergegeben werden sollen. Mit anderen Worten: Im Heimkino, wo satte und präzise Basswiedergabe für den richtigen Filmspaß sorgen soll, sind aktive Subwoofer oder gigantisch große Lautsprecher unabdingbar. Doch nur fast … denn einen kleinen Trick gibt es noch. Da bei wohnraumtauglichen Lautsprechern mit eher schlanken Abmessungen der Platz in der schmalen Frontplatte für den Einbau von großen Tieftönern fehlt, kann man diese alternativ in die Seitenwände von Lautsprechergehäusen einbauen. Genau diesen Trick haben die Entwickler von Mission beherzigt und jeweils einen Tieftöner mit 220 Millimeter Membrandurchmesser in die durchaus schlanken Standlautsprecher QX-5 eingebaut. Es findet sich also ein gut versteckter Subwoofer in jedem Gehäuse eines eleganten Lautsprechers QX-5. Und da wir ein Surroundset aus zwei QX-5 plus Center QX-S und Surround-Dipolen QX-S zusammengestellt haben, sind in unserem 5.0-Setup eigentlich gleich zwei ernst zu nehmende Tieftöner am Werk. Da wollen wie mal sehen (und hören), wie sich das Set im Hörtest schlägt.     

QX-Serie


Über mehr als 40 Jahre Erfahrung bei der Entwicklung von Audioprodukten verfügt die englische Marke Mission. Von Beginn an schufen die Briten hervorragend klingendes Equipment zu verblüffend erschwinglichen Preisen. Das soll natürlich auch wieder für die neue QX-Serie gelten, die in Deutschland von IAD in Korschenbroich vertrieben wird und auch auf dem Internetportal „www.audiolust“ zu kaufen ist. Aus acht Produkten besteht die neue QX-Lautsprecherfamilie: Zwei kompakte Regalboxen (QX-1 und QX-2), drei Standlautsprecher (QX-3, QX-4 und QX-5) und je ein Center (QX-C), Subwoofer (QX-12) und Dipollautsprecher (QX-S) sind ab günstigen 349 Euro zu haben. Nun, auf den passenden Subwoofer zur Serie müssen Interessierte noch ein wenig warten. Für unsere großen Frontlautsprecher QX-5 ruft der Hersteller 1.200 Euro pro Paar auf: Dafür gibt es ein Pärchen Bass reflex Standlautsprecher mit Doppel-Tiefmitteltönerbestückung, einem Extra- Basstreiber und einigen Besonderheiten beim Design. Doch auch bei Center QX-C (um 350 Euro) und den Surround-Dipolen QX-S (500 Euro/ Paar) aus unserem Testsetup bleibt das Investitionsvolumen in überschaubarem Rahmen. Wie schon erwähnt: Auf einen separaten Subwoofer verzichten wir hier, denn die zwei große Tieftöner in den QX-5 sollten einen angemessen „Tiefton-Job“ verrichten können.     

Preis: um 2050 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Mission QX-5-Set

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 27.07.2018, 10:00 Uhr
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi