Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: M&K Sound 750-Series THX Select Set


Wolf im Schafspelz

Lautsprecher Surround M&K Sound 750-Series THX Select Set im Test, Bild 1
14296

Die Marke M&K Sound dürfte aufmerksamen Lesern bereits durch den Test des ultimativen THX-Surroundsets der S300 Serie in Ausgabe 1/2-2017 bekannt sein. Für den etwas weniger gut betuchten Heimkinofan bietet M&K Sound mit der 750er-Serie ein deutlich günstigeres und kompakteres Surroundset an – ebenfalls mit THX Gütesiegel.

Wie kaum eine andere Marke hat sich M&K Sound unter den echten Surroundsound-Profis einen erstklassigen Ruf erarbeitet. Kein Wunder also, dass seit gut 3 Jahrzehnten in nahezu allen namhaften Filmstudios für die Abmischung der großen Hollywood-Produktionen M&K-Lautsprecher zum Einsatz kommen. Vorrangig setzt M&K bei seinen Produkten auf eine THX-Lizenz – ein Gütesigel, bei dem Heimkino-Enthusiasten hellhörig werden sollten. Denn mit dem von Lucas-Film Anfang der 80er-Jahre entwickelten Qualitätsstandard für Kinosound wurde eine gleichbleibende Qualität in professionellen Lichtspielhäusern sichergestellt. Dank strenger Normen für Frequenzgang, Abstrahlverhalten, Dynamikumfang und Tiefgang im Bass können Kinos mit THX-Lizenz garantieren, dass ein Film exakt so klingt, wie ihn der Regisseur im Mastering-Studio produzieren ließ. Für Heimkinos gilt prinzipiell das Gleiche, nur fordern die für den Heimgebrauch gedachten Lizenzen wie THX-Ultra und THX-Select nicht ganz so hohe Ansprüche an maximalen Schalldruck. Dennoch: Heimkino-Lautsprecher-Sets und AV-Receiver mit THX-Lizenz bieten eine garantierte Performance in den eigenen vier Wänden, die dem Originalsound im Tonstudio verdammt nahe kommt. 

50
Anzeige
VORTEIL-AKTION: Das Revox STUDIOART 5.1 Kinoerlebnis!
qc_01-01_1631787635.jpg
qc_Neu_2_1631860280.jpg
qc_Neu_2_1631860280.jpg

>> Hier mehr erfahren

M&K Sound 750THX-Series


Mit einem Gesamtpreis von rund 4.600 Euro für das 5.1-Set liegt die 750THX-Serie preislich deutlich unter dem Referenz-Set aus der S300- Serie.

Lautsprecher Surround M&K Sound 750-Series THX Select Set im Test, Bild 2Lautsprecher Surround M&K Sound 750-Series THX Select Set im Test, Bild 3Lautsprecher Surround M&K Sound 750-Series THX Select Set im Test, Bild 4Lautsprecher Surround M&K Sound 750-Series THX Select Set im Test, Bild 5Lautsprecher Surround M&K Sound 750-Series THX Select Set im Test, Bild 6Lautsprecher Surround M&K Sound 750-Series THX Select Set im Test, Bild 7Lautsprecher Surround M&K Sound 750-Series THX Select Set im Test, Bild 8
Allerdings findet sich hier kein THX-Ultra-Logo, sondern die im Schalldruck etwas abgemilderte Variante THX-Select, die aber für Wohnräume bis 30 Quadratmeter locker ausreicht. Auch handelt es sich bei den drei Frontsystemen des 750er-Sets um erstaunlich kompakte Lautsprecher, die problemlos in realen Wohnräumen oder kleineren Heimkinos Platz finden. Die etwa 40 cm hohen Gehäuse der Frontlautsprecher sind stabil und resonanzarm konstruiert und verfügen über ein elegantes Schutzgitter aus feingelochtem Metall. Der akustisch und mechanisch identische Center-Lautsprecher wurde allerdings speziell für eine quer-liegende Position abgestimmt – eine Aufstellung, die für Wohnraumlösungen unterhalb eines Flatscreens oder einer Leinwand meist bevorzugt wird. Die Bestückung der drei Frontsysteme besteht aus enorm leistungsfähigen Tiefmitteltontreibern mit 110-mm-Membran, zwei Exemplare teilen sich die Arbeit pro Box und garantieren eine beachtliche Belastbarkeit, hohe Dynamik und massig Schalldruck. Für den Hochton zeichnet eine 25-mm-Kalotte verantwortlich, die leicht geneigt eingebaut wurde, um so bei korrekter Aufstellung der linken und rechten Box eine direktere Abstrahlung auf den Hörplatz zu erreichen. Da für ein THX-System prinzipiell der Subwoofer ab ca. 80 Hertz übernimmt, konnte für die Frontsysteme ein geschlossenes Gehäuse für bessere Impulswiedergabe realisiert werden, denn unterhalb 100 Hertz ist bei den „Satelliten“ des THX-Sets kein Schalldruck erforderlich. Wie es sich für ein echtes THX-Heimkino-Set gebührt, kommen passend zu den 750THX-Frontsystemen echte Rear-Dipole für den gewünscht diffusen Surroundsound zum Einsatz. Genaugenommen sind die Sur55T-Rear- Speaker sogar „Tripole“, denn zusätzlich zu den beiden 76-mm-Breitbandtreibern in Dipol-Anordnung kommt ein weiteres 2-Wege-System auf der zum Hörplatz zugewandten Seite als Direktstrahler dazu. Bei korrekter Platzierung auf Hörplatz-Achse in ca. 1,50 Meter Höhe an der Wand montiert, erzeugen die Sur55T daher einen unvergleichlichen Mix aus direktem und indirektem Schall, der ein ganz besonderes Surroundsound-Erlebnis ermöglicht. Für eine druckvolle und tief reichende Basswiedergabe kommt in unserem Test-Set ein M&K-Subwoofer namens V12 ins Spiel. Schon die Namensgebung weist auf ein 12"-Chassis mit 260-mm-Membrandurchmesser hin, welches in ein geschlossenes Gehäuse mit durchaus praktikablen Abmessungen von 36 x 46 x 40 cm eingebaut wurde. Ein 300 Watt starkes Verstärkermodul lässt den extrem belastbaren Treiber mit enorm starkem Magnetantrieb zu echten Hochleistungen auflaufen – schließlich gilt es eine THX-Select2-Lizenz zu erfüllen, die hohe Ansprüche an Schalldruck, Verzerrungsarmut und Tiefgang stellt.  

48
Anzeige
Sofanella, Ihre neue Komfortzone: Cinema Sofa
qc_Bella1_1631540629.jpeg
qc_Bella4_2_1631540629.jpeg
qc_Bella4_2_1631540629.jpeg

>> Hier mehr erfahren

Labor und Praxis


Im Akustiklabor konnten wir den 750THX-Frontsystemen ein exzellentes Abstrahlverhalten bescheinigen, praktisch keine Abweichung vom Frequenzgang-Ideal selbst unter 30°-Winkeln – so wie es sich für ein THX-Select-System gehört. Auch der gemessene, äußerst geringe Klirrfaktor spricht für sich und das Impulsverhalten der M&K-Kompakt- Lautsprecher ist vorbildlich. Naturgemäß fällt bei den kleinen Frontsystemen der Frequenzgang unterhalb 100 Hertz sanft ab, doch hier übernimmt der Subwoofer und erweitert das Frequenzspektrum bis etwa 25 Hertz nach unten. Überraschend gutmütig zeigt sich auch der Center des Sets, der trotz liegender Aufstellung nur sehr geringe Einbrüche unter Winkel zeigt, ein exzellenter Wert, an dem sich die Konkurrenz gerne ein Vorbild nehmen darf. Im Hörtest legt das kompakte M&K-Sound-Lautsprecherset eine sehr dynamische Gangart vor, impulsfreudig und unvermittelt liefert es auch bei komplexen und effektreichen Szenen eine gut durchgezeichnete und klare Soundkulisse. Feinste Details wie raschelndes Laub gehen auch bei Actionfilmen wie „Lone Survivor“ nicht im Kampfgetümmel unter. Auch geflüsterte Dialoge sind klar und deutlich zu verstehen, selbst wenn die entsprechenden Szenen von heftigen Explosionen untermalt werden. Alles in allem spielt das gesamte Set aus einem Guss, alle Kanäle weisen eine nahezu identische Tonalität auf, perfekt für einen wirklich realistisch wirkenden Filmton. Für spürbar beste Unterunterhaltung sorgt der kräftige Subwoofer V12, dem auch bei hohen Pegeln kaum die Luft ausgeht. Er glänzt mit enorm druckvoller und tief reichender Performance und einer verblüffend direkten Ansprache, die einfach auf den Punkt genau passt.

Fazit

Echte Heimkinofans schwören immer noch auf das THX-Gütesiegel. Auch wenn Lautsprechersets ohne THX-Lizenz durchaus erstklassig aufspielen können, garantiert das THX-Select-Logo wie beim M&K-Sound-750THX-Set gewisse Mindestanforderungen in Sachen Pegelfestigkeit, Tiefgang und ideales Abstrahlverhalten. Das erstaunlich handliche 750THX-Set von M&K Sound bietet auf jeden Fall professionellen Heimkinosound, ist problemlos zu installieren und fügt sich sogar in Wohnzimmer elegant ein. Wer es mit Heimkinosound richtig ernst meint und kein Vermögen investieren möchte, ist mit dem 750THX-Set von M&K Sound bestens beraten – ein echter Wolf im Schafspelz zum fairen Preis!

Preis: um 4600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
M&K Sound 750-Series THX Select Set

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 70% :
Dynamik/Lebendigkeit 15%

Tiefbasseigenschaften 15%

Tonale Ausgewogenheit 10%

Detailauflösung 10%

Zusammenspiel 10%

Hörzone Center 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrungen 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Setpreis um 4.600 Euro 
Einzelpreis Front / Center 1200 (Paar)/600 
Einzelpreis Rear / Subwoofer 1300 (Paar)/1500 
Vertrieb Audioreference, Hamburg 
Telefon 040 53320359 
Internet www.audioreference.de 
Ausstattung
Ausführung Schwarz (Subwoofer: Schwarz / Weiß) 
Subwoofer: V12 THX Select2 
Abmessungen (B x H x T) 360/465/400 
Gewicht in Kg 22 
Leistung (max.) laut Hersteller in Watt 300 Watt RMS 
Tiefmitteltöner ( Membrandurchm.) (in mm) 1 x 300/ 260 mm 
Frontlautsprecher: LCR-750 THX 
Abmessung (B x H x T) 178/408/223 
Gewicht (in Kg) 6.9 
Anschluss Single-Wiring 
Tiefmitteltöner ( Membrandurchm.) (in mm) 2 x 130 / 110 mm 
Hochton (in mm) 1 x 25-mm-Kalotte 
Bauart geschlossen 
Rearlautsprecher: Sur55T (Tripol) 
Abmessungen (B x H x T) 178/259/221 
Gewicht (in Kg) 4.7 
Anschluss Single-Wiring 
Tiefmitteltöner ( Membrandurchm.) (in mm) 1 x 130 / 110 mm 
Hochton (in mm) 1 x 25-mm-Kalotte 
Dipole (Membrandurchmesser) 2 x 76-mm Breitband-Treiber 
Bauart geschlossen (Tripol) 
Centerlautsprecher: Center 750THX 
Abmessungen (in mm) (B x H x T) 408/178/223 
Gewicht (in Kg) 6.9 
Anschluss Single-Wiring 
Tiefmitteltöner (Nenndurchm. / Membrandurchm.)(in mm) 2 x 130 / 110 mm 
Hochton (in mm) 1 x 25-mm-Kalotte 
Bauart geschlossen 
Preis/Leistung sehr gut 
+ hohe Leistungsfähigkeit 
+ THX-Select-2-Lizenz 
+ perfektes Impulsverhalten 
Klasse: Referenzklasse 
Testurteil: überragend 

HD Lifestyle Gallery

/test/lautsprecher_surround/mundk_sound-750-series_thx_select_set_14296
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K

>>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 01.09.2017, 09:57 Uhr
289_0_3
Topthema: Für den optimalen Sitz- und Liegekomfort
Fuer_den_optimalen_Sitzund_Liegekomfort_1630487909.jpg
Anzeige
Moderne Kinosofas

Sofanella bietet bequeme Sitzmöglichkeiten für echtes Kino-Feeling Vollelektrische Verstellfunktionen für maximalen Komfort sorgen unvergessliche Filmerlebnisse.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 6/2021

Es ist uns eine große Freude, Ihnen die EISA AWARDS 2021-2022 präsentieren zu dürfen. Zusammen mit den Kollegen von 60 Testmagazinen und -Websites aus Europa, Amerika, Asien und Australien kürt unsere Redaktion als exklusives deutsches Mitglied in der Home Theatre Audio Expert Group jedes Jahr die besten Geräte der Welt.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 6/2021

Ich freue mich, Ihnen ein ganz sicheres Jahreshighlight zu präsentieren. Voll im Wohnmobiltrend und frisch vom Caravan Salon erreichte und Pioneers neues Camper-Navi AVIC-Z1000DAB zum Test. Zugegeben nicht ganz billig, dafür aber voll ausgestattet mit allem, was den Urlaub im eigenen Wohnmobil vom ersten Meter an entspannt und stressfrei macht. Darüber hinaus haben wir natürlich noch über zwei Dutzend weitere Geräte im Test. Da ist alles dabei, günstige Verstärker und Lautsprecher, bezahlbares High-End, die perfekte Mini-Steuerzentrale mit 9 DSP-Kanälen und natürlich jede Menge Subwoofer. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 6/2021

Die neue "LP" ist da!
Und wie üblich haben wir einen genauen Blick auf neue Dinge geworfen, mit denen der Analogfan das Erlebnis Schallplatte zu etwas Besonderem machen kann. Wir hätten unter Anderem drei potente Phonovorstufen in verschiedenen Preisklassen im Angebot, zwei sehr besondere Lautsprecher und einen feinen, erfreulich bezahlbaren Plattenspieler aus Italien. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Hifi Test TV HiFi 6/2021

Es geht wieder in Richtung Herbst und Winter - wegen der doch eingeschränkten Möglichkeiten, sich draußen zu betätigen, die Hauptsaison der gemütlichen Musik- und Filmabende in den eigenen vier Wänden.
A propos Wände: In dieser Ausgabe finden Sie eine Reportage über die Zukunft des Lautsprechers als Begleiter des täglichen Lebens, nämlich unsichtbar in der Wand eingelassen, versteckt hinter der Tapete oder sogar Putz!
Aber auch die klassischen Hifi-Themen kommen nicht zu kurz: So haben wir die PS-Audio-Stellar M1200 Endstufen getestet, mit deren Leistung von über 1000 Watt pro Kanal dynamisch keine Wünsche mehr offen bleiben.
Viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.17 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 11.35 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.