Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Polk Audio Reserve Surroundset


Hochwertiges Surroundset von Polk Audio

Lautsprecher Surround Polk Audio Reserve Surroundset im Test, Bild 1
20897

Ein Paar guter Stereo-Lautsprecher ist eine perfekte Basis für ein gutes Surroundset. Und wenn der Hersteller seine Hausaufgaben gemacht hat, wie uns Polk Audio zeigt, kann man daraus sogar ein herausragendes Surroundset machen.

Langer Rede kurzer Sinn: In der letzten Ausgabe hatten wir ein Pärchen Standlautsprecher, die uns ausnehmend gut gefallen haben – in dieser Ausgabe komplettieren wir sie zur Heimkino-Anlage  

46
Anzeige
Sofanella einmal live erleben. Besuchen Sie eine unserer zahlreichen Roadshows !
qc_SOF_Roadtruck_Insta_MG_0171_1631540326.jpg
qc_SOF_Roadtruck_Insta_MG_9895_2_1631540326.jpg
qc_SOF_Roadtruck_Insta_MG_9895_2_1631540326.jpg

>> Hier mehr erfahren

Ausstattung  


Die Polk Audio Reserve R600 sind schlanke Säulen von 28 Zentimetern Breite, die etwas über einen Meter in die Höhe ragen. Während sie über zwei Treiber mit je 160 Millimetern Durchmesser verfügen, haben die kleinen Rears R100 je einen Tiefmitteltöner mit 130 Millimetern und der Center R350 vier 100-Millimeter-Treiber. Abgerundet wird die Angelegenheit mit einem Subwoofer mit 12-Zoll-Tieftöner mit Aktivmodul, der mit einer Dauerleistung von 200 Watt und 400 Watt Impulsleistung kaum Wünsche offen lässt. Die Gehäusekanten der Boxen sind stark gerundet, was Schallbeugungen an den Kanten minimiert und den Lautsprechern etwas gefälliges verleiht. Die Oberfläche ist makellos mit einer schwarzen Strukturfolie bezogen. Vor allem wenn die grauen Stoffbespannungen montiert sind, sehen die Polk-Lautsprecher nach elegantem Understatement aus, während es mit offenen Treibern deutlich technischer zugeht. Die Tiefmitteltöner fallen besonders durch ihre „Turbine Cone“ Membranen auf. Sie bestehen aus einem Kern aus einem Polkeigenen Schaumstoff. Die strukturierte Turbinenform der Turbine-Cone-Membranen soll für deutlich mehr Steifigkeit und Dämpfung sorgen. Im Bass werden die Chassis bei den Reflexboxen durch den neuen Power Port 2.0 von Polk unterstützt.

Lautsprecher Surround Polk Audio Reserve Surroundset im Test, Bild 2Lautsprecher Surround Polk Audio Reserve Surroundset im Test, Bild 3Lautsprecher Surround Polk Audio Reserve Surroundset im Test, Bild 4Lautsprecher Surround Polk Audio Reserve Surroundset im Test, Bild 5Lautsprecher Surround Polk Audio Reserve Surroundset im Test, Bild 6
Dabei handelt es sich um eine nach unten gerichtete Bassreflexöffnung, in die ein Schallkegel hineinragt. Der verteilt den Luftstrom beim Austritt gleichmäßiger und reduziert beim Austritt die Strömungsgeräusche erheblich, eine Technik, die auch beim Subwoofer eingesetzt wird. Bei 2,7 Kilohertz übernimmt bei allen Lautsprechern der Ein-Zoll-Ringradiator. Er verfügt über einen Wellenleiter, der die Abstrahlung der Hochfrequenzenergie verbessert und so das Rundstrahlverhalten optimiert. Eine speziell gedämpfte Rückkammer unterdrückt unerwünschte Resonanzen auf der Rückseite. Beim Center werden die äußeren beiden Tiefmitteltöner schon bei 1,4 Kilohertz aus dem Rennen genommen. Die gleichartige Bauweise der Treiber und die immer gleiche Trennfrequenz und der gleiche Hochtöner sind ideale Voraussetzungen für eine klanglich äußerst homogene Surround-Wiedergabe, die man übrigens quer durch die gesamte Reserve-Familie mit den unterschiedlichsten Boxengrößen herstellen kann: Es gibt drei verschiedene Standlautsprecher, zwei Kompaktboxen, zwei Center und zwei dazu kombinierbare Subwoofer – da sollte sich für jeden Geschmack und jede Wohnraumgröße etwas finden lassen. Wenn es in Sachen Surround mit Dolby Atmos oder DTS:X in die dritte Dimension gehen soll, hat Polk Audio die Aufsätze R900 im Angebot – im Prinzip eine Zwei-Wege-Kompaktbox, die speziell für diesen Zweck schräg nach oben abstrahlt.  

48
Anzeige
Sofanella, Ihre neue Komfortzone: Cinema Sofa
qc_Bella1_1631540629.jpeg
qc_Bella4_2_1631540629.jpeg
qc_Bella4_2_1631540629.jpeg

>> Hier mehr erfahren

Praxis

 
Das Polk-Audio Surroundset hält, was die im Stereo-Setup in der letzten Ausgabe getesteten R600 versprochen haben: Die modernen Treiber und das innovative Design sorgen für einen homogenen Surroundklang, der höchsten Ansprüchen genügt. Mit den beiden Standboxen hat man schon zwei exzellente Hifi -Lautsprecher für Musik in Stereo, denen der mächtige Subwoofer zu noch mehr Definition und Dynamik in den untersten Frequenzbereichen verhilft. Der schlanke Center, der wunderbar unter jeden Fernseher passt, sorgt mit seinen immerhin vier Treibern ebenfalls für viel Dynamik bei Sprache und Effekten, während die Rear-Lautsprecher sich perfekt in den rundum positiven Gesamteindruck integrieren. Unter uns: Sogar die kleinen R100 sind für sich genommen schon ganz und gar komplette Hifi - Lautsprecher, die auch alleine kleine Räume in Stereo auf beeindruckende Art und Weise beschallen können. Und als Team ist unser Setup bei Musik und Hollywood geradezu unschlagbar.   

Fazit

Jede der Lautsprecher-Komponenten von Polk Audio ist für sich genommen ein echtes Juwel – im Zusammenspiel werden sie zu einem überragenden Surroundset.

Preis: um 3650 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Polk Audio Reserve Surroundset

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 70%

Labor 15%

Praxis 15%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Polk Audio Deutschland, Nettetal 
Telefon 02157 1208-0 
Internet www.polkaudio.com 
Ausstattung
Ausführungen Schwarz Strukturfolie 
Garantie 5 Jahre 
Abmessungen (B x H x T in mm)
Front R 600: 1064 x 281 x 382 
Center R350: 762 x 141 x 188 
Rear R100: 324 x 166 x 260 
Subwoofer HTS12: 435 x 470 x 460 
Gewicht in Kg
Front 21.5 
Center
Rear 5.5 
Subwoofer 22.6 
Bauart Bassreflex 
Center geschlossen 
Anschluss Single Wiring 
Impedanz 4 Ohm 
Tiefmitteltöner (Nenndurchmesser):
Front 2 x 160 mm 
Center 4 x 100 mm 
Rear 1 x 130 mm 
Subwoofer 1 x 305 mm 
Hochtöner 1 x Ring-Radiator (Polk Pinnacle-Hochtöner) 
Preis/Leistung hervorragend 
+ exzellenter Klang 
+ Kombinationsmöglichkeiten 
Klasse Spitzenklasse 

HD Lifestyle Gallery

/test/lautsprecher_surround/polk_audio-reserve_surroundset_20897
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

Testen Sie Ihre Hifi Anlage

>>Mehr erfahren
Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 15.09.2021, 09:59 Uhr
284_14379_1
Topthema: XGIMI Horizon Pro
XGIMI_Horizon_Pro_1629980484.jpg
Anzeige
Best-Buy-Projector 2021-2022

Die EISA hat eine lange Tradition und besteht seit 1982. Seitdem wählen die Redaktionen jährlich die besten Produkte der Unterhaltungselektronik weltweit. Den begehrten Titel „Best Buy Projector“ erhält in diesem Jahr der Horizon Pro von XGIMI.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 6/2021

Es ist uns eine große Freude, Ihnen die EISA AWARDS 2021-2022 präsentieren zu dürfen. Zusammen mit den Kollegen von 60 Testmagazinen und -Websites aus Europa, Amerika, Asien und Australien kürt unsere Redaktion als exklusives deutsches Mitglied in der Home Theatre Audio Expert Group jedes Jahr die besten Geräte der Welt.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 6/2021

Ich freue mich, Ihnen ein ganz sicheres Jahreshighlight zu präsentieren. Voll im Wohnmobiltrend und frisch vom Caravan Salon erreichte und Pioneers neues Camper-Navi AVIC-Z1000DAB zum Test. Zugegeben nicht ganz billig, dafür aber voll ausgestattet mit allem, was den Urlaub im eigenen Wohnmobil vom ersten Meter an entspannt und stressfrei macht. Darüber hinaus haben wir natürlich noch über zwei Dutzend weitere Geräte im Test. Da ist alles dabei, günstige Verstärker und Lautsprecher, bezahlbares High-End, die perfekte Mini-Steuerzentrale mit 9 DSP-Kanälen und natürlich jede Menge Subwoofer. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 6/2021

Die neue "LP" ist da!
Und wie üblich haben wir einen genauen Blick auf neue Dinge geworfen, mit denen der Analogfan das Erlebnis Schallplatte zu etwas Besonderem machen kann. Wir hätten unter Anderem drei potente Phonovorstufen in verschiedenen Preisklassen im Angebot, zwei sehr besondere Lautsprecher und einen feinen, erfreulich bezahlbaren Plattenspieler aus Italien. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Hifi Test TV HiFi 6/2021

Es geht wieder in Richtung Herbst und Winter - wegen der doch eingeschränkten Möglichkeiten, sich draußen zu betätigen, die Hauptsaison der gemütlichen Musik- und Filmabende in den eigenen vier Wänden.
A propos Wände: In dieser Ausgabe finden Sie eine Reportage über die Zukunft des Lautsprechers als Begleiter des täglichen Lebens, nämlich unsichtbar in der Wand eingelassen, versteckt hinter der Tapete oder sogar Putz!
Aber auch die klassischen Hifi-Themen kommen nicht zu kurz: So haben wir die PS-Audio-Stellar M1200 Endstufen getestet, mit deren Leistung von über 1000 Watt pro Kanal dynamisch keine Wünsche mehr offen bleiben.
Viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.17 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 11.35 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.