Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
45_9836_1
Yamaha_MusicCast_1509613185.jpg
Topthema: Yamaha MusicCast Cashback-Aktion

Yamaha hat eine Cashback-Aktion gestartet, die den Einstieg in die MusicCast Welt günstiger macht.Beim Kauf eines Yamaha MusicCast Produkts zusammen mit einem WX-010 oder WX-030 Streaming-Lautsprecher bekommen Kunden bis zu 180 Euro als Cashback zurück.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Tangent Spectrum X-5.1-Set


Einfach schön

13665

Bestimmt ist es Ihnen auch schon so gegangen: Auf der Suche nach neuen Möbeln oder Einrichtungsgegenständen fürs Zuhause sind Sie immer wieder an Produkten hängen geblieben, die allesamt in Dänemark gestaltet wurden. Unsere Nachbarn haben´s einfach drauf mit schönem Design. So wie bei unserem Lautsprecherset von Tangent, das wir zum Test eingeladen haben.

Die Lautsprecher der Spectrum-X-Reihe von Tangent sind ungemein hübsch geraten. Mit wenigen gestalterischen Mitteln haben die dänischen Designer Lautsprecher geschaffen, die sich harmonisch in jeden Wohnraum integrieren und diesen nicht dominieren. Auf der einen Seite schmeicheln die sehr gut gelungenen Proportionen dem Auge des Betrachters. Zum anderen ist es das Zusammenspiel der Materialien, der in Schwarz oder Weiß erhältlichen Lautsprecherlinie, das Begeisterung weckt.  br>br>

Standlautsprecher Spectrum X6

br>Der größte Lautsprecher des Mehrkanalsystems hört auf den Namen Spectrum X6 und kommt gerade einmal auf eine Bauhöhe von rund 92 cm bei 16,6 cm Breite. Die Spectrum X6 sind schlanke Standlaut sprecher, die mit zwei 130-mm-Tiefmitteltönern und einer 25-mm-Hochtonkalotte ausgerüstet sind. Alle Chassis sitzen hinter formschönen Metall- Lochblenden, die dafür Sorge tragen, dass die Treiber gut geschützt sind. Zudem sorgen die passgenau in die Front eingefügten und in der Lautsprecherfarbe lackierten Gitter für das gewisse optische Etwas. Die zwölf Kilogramm schweren Lautsprecher stehen, wie alle Boxen dieser Serie, auf einer Sockelplatte aus Walnussholz, die mit vier Gummifüßchen zum Entkoppeln ausgerüstet ist. In Kombination mit den mattweißen Lautsprechern sieht das ungemein schick aus. In die Schallwand wurde ein Waveguide eingefräst, der das Abstrahlverhalten des Hochtöners optimieren soll. Auf der Rückseite sitzen das Bassreflexrohr, das den Frequenzumfang bis auf etwa 45 Hertz nach unten erweitert, und ein solides Anschlussterminal in Single-Wiring-Ausführung.  br>br>

Regallautsprecher Spectrum X4

br>Die 249 Euro pro Paar kostenden X4 sind klassische Regallautsprecher in Zweiwege-Ausführung.Wie beim großen Modell kommt der 25-mm- Hochtöner mit Waveguide zum Einsatz. Ein 4 Zoll messendes Chassis arbeitet als Tiefmitteltöner, das im ventilierten Gehäuse bereits ab rund 60 Hertz aufspielt. Das Bassreflexrohr sitzt hinten, so dass der Spectrum-X4-Lautsprecher bei Aufstellung an einer Wand von dieser etwas abrücken sollte.  br>br>

Center Spectrum XC

br>Sehr kompakt fällt auch der knapp 200 Euro kostende Center des 5.1-Systems aus: Mit unter 40 cm Breite, 16 cm Höhe und knapp 20 cm Tiefe lässt er sich recht unauffällig unterhalb eines Fernsehers im Wohnzimmer platzieren. Zwei 100-mm-Tiemitteltöner sitzen rechts und links der Hochtonkalotte, die wir bereits aus den anderen Lautsprechern kennen. Das Zweiwege-Bassreflexsystem ist bereits ab 55 Hertz in seinem Element und spielt bis über 20.000 Hertz, auch unter Winkeln, ausgewogen auf.  br>

Preis: um 1500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Tangent Spectrum X-5.1-Set

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 12.05.2017, 10:00 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages