Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Tangent Spectrum X-5.1-Set


Einfach schön

Lautsprecher Surround Tangent Spectrum X-5.1-Set im Test, Bild 1
13665

Bestimmt ist es Ihnen auch schon so gegangen: Auf der Suche nach neuen Möbeln oder Einrichtungsgegenständen fürs Zuhause sind Sie immer wieder an Produkten hängen geblieben, die allesamt in Dänemark gestaltet wurden. Unsere Nachbarn haben´s einfach drauf mit schönem Design. So wie bei unserem Lautsprecherset von Tangent, das wir zum Test eingeladen haben.

Die Lautsprecher der Spectrum-X-Reihe von Tangent sind ungemein hübsch geraten. Mit wenigen gestalterischen Mitteln haben die dänischen Designer Lautsprecher geschaffen, die sich harmonisch in jeden Wohnraum integrieren und diesen nicht dominieren. Auf der einen Seite schmeicheln die sehr gut gelungenen Proportionen dem Auge des Betrachters. Zum anderen ist es das Zusammenspiel der Materialien, der in Schwarz oder Weiß erhältlichen Lautsprecherlinie, das Begeisterung weckt. 

Standlautsprecher Spectrum X6


Der größte Lautsprecher des Mehrkanalsystems hört auf den Namen Spectrum X6 und kommt gerade einmal auf eine Bauhöhe von rund 92 cm bei 16,6 cm Breite. Die Spectrum X6 sind schlanke Standlaut sprecher, die mit zwei 130-mm-Tiefmitteltönern und einer 25-mm-Hochtonkalotte ausgerüstet sind.

Lautsprecher Surround Tangent Spectrum X-5.1-Set im Test, Bild 2
Alle Chassis sitzen hinter formschönen Metall- Lochblenden, die dafür Sorge tragen, dass die Treiber gut geschützt sind. Zudem sorgen die passgenau in die Front eingefügten und in der Lautsprecherfarbe lackierten Gitter für das gewisse optische Etwas. Die zwölf Kilogramm schweren Lautsprecher stehen, wie alle Boxen dieser Serie, auf einer Sockelplatte aus Walnussholz, die mit vier Gummifüßchen zum Entkoppeln ausgerüstet ist. In Kombination mit den mattweißen Lautsprechern sieht das ungemein schick aus. In die Schallwand wurde ein Waveguide eingefräst, der das Abstrahlverhalten des Hochtöners optimieren soll. Auf der Rückseite sitzen das Bassreflexrohr, das den Frequenzumfang bis auf etwa 45 Hertz nach unten erweitert, und ein solides Anschlussterminal in Single-Wiring-Ausführung. 

Regallautsprecher Spectrum X4


Die 249 Euro pro Paar kostenden X4 sind klassische Regallautsprecher in Zweiwege-Ausführung.Wie beim großen Modell kommt der 25-mm- Hochtöner mit Waveguide zum Einsatz. Ein 4 Zoll messendes Chassis arbeitet als Tiefmitteltöner, das im ventilierten Gehäuse bereits ab rund 60 Hertz aufspielt. Das Bassreflexrohr sitzt hinten, so dass der Spectrum-X4-Lautsprecher bei Aufstellung an einer Wand von dieser etwas abrücken sollte. 

Center Spectrum XC


Sehr kompakt fällt auch der knapp 200 Euro kostende Center des 5.1-Systems aus: Mit unter 40 cm Breite, 16 cm Höhe und knapp 20 cm Tiefe lässt er sich recht unauffällig unterhalb eines Fernsehers im Wohnzimmer platzieren. Zwei 100-mm-Tiemitteltöner sitzen rechts und links der Hochtonkalotte, die wir bereits aus den anderen Lautsprechern kennen. Das Zweiwege-Bassreflexsystem ist bereits ab 55 Hertz in seinem Element und spielt bis über 20.000 Hertz, auch unter Winkeln, ausgewogen auf. 


Subwoofer Spectrum XSW-8


Der Aktivsubwoofer des Heimkinosystems hört auf den Namen XSW-8 und fällt dank minimaler Abmessungen – ein Würfel mit gerade einmal 280 mm Seitenlänge – in Wohnräumen kaum auf. Nicht dass er sich etwa verstecken müsste: Auch der XSW-8 ist ausgesprochen hübsch geraten und wie die restliche Familie mit einem farblich harmonierenden Schutzgitter aus Metall sowie dem Sockel aus Walnuss ausgestattet. Im geschlossenen Gehäuse sorgt ein 200-mm-Basschassis in Verbindung mit dem Aktivmodul für gehörig Druck beim Film- und Musikgenuss. 90 Watt RMS-Leistung erzeugen ausreichend Druck in den meisten Wohnzimmern. Das Modul des zehn Kilogramm schweren Subwoofers ist gut ausgestattet und bietet alles, was nötig ist, um ihn perfekt an die Lautsprecher anpassen zu können. Der schmucke Tangent Spectrum XSW-8 ist zum Einzelpreis von rund 400 Euro erhältlich. 

Labor


Die Lautsprecher von Tangent überzeugen im Messlabor mit hervorragenden Leistungen. Lineare Frequenzgänge gehen einher mit dem sehr guten Abstrahlverhalten und den niedrigen Verzerrungen. Auch das Wasserfalldiagramm zeugt von der hohen Qualität der Lautsprecherfamilie.

In der Praxis


Aufgestellt in unserem doch recht großen Heimkino, wirken die Tangent-Lautsprecher fast ein wenig verloren. Zuerst dürfen die Standlautsprecher im Stereobetrieb beweisen, was in ihnen steckt. Erstaunlich tief reichen die Bässe der zierlichen Boxen hinab. Mitten und Höhen sind stets neutral und bieten eine Menge Klangfarben mit zahlreichen Details. Der Subwoofer erweitert den Dynamikumfang des Mehrkanalsystems um ein gehöriges Maß. Dank gelungener Abstimmung spielen die fünf Lautsprecher sehr homogen auf. Die Feindynamik begeistert, und bereits bei niedrigen Lautstärken überzeugt die gute Durchhörbarkeit der Details. In kleineren Wohnräumen könnten wir uns sogar den Einsatz als reines 5.0-System ohne Subwoofer vorstellen. Die erstaunliche Durchzugskraft der Standlautsprecher macht dies möglich.

Fazit

Die Spectrum X von Tangent sehen nicht nur fantastisch aus – sie klingen auch so. Für die geringe Summe von rund 1.550 Euro erhält man als Käufer sehr gut gefertigte Lautsprecher in zeitlos elegantem Design, die Musik- und Filmfans auf lange Jahre glücklich machen können.

Preis: um 1500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Lautsprecher Surround

Tangent Spectrum X-5.1-Set

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

05/2017 - Jochen Schmitt

Bewertung 
Klang 70% :
Dynamik/Lebendigkeit 15%

Tiefbasseigenschaften 15%

Tonale Ausgewogenheit 10%

Detailauflösung 10%

Zusammenspiel 10%

Hörzone Center 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrungen 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Setpreis 1.545 
Einzelpreis Front / Center 349/199 
Einzelpreis Rear / Subwoofer 125/399 
Garantie 2 Jahre 
Vertrieb b-1, Hamburg 
Telefon 040 41459672 
Internet www.tangent-audio.com 
Ausstattung
Ausführung seidenglanz weiß, matt schwarz, Sockel Walnuss Echtholz 
Subwoofer: Spectrum XSW-8 
Abmessungen (B x H x T) 270/280/275 
Gewicht in Kg 10 
Leistung (max.) laut Hersteller in Watt 90 
Membrandurchmesser (in mm) 200 
Bauart geschlossen 
Pegelregler stufenlos 
Phasenregelung 0 / 180° 
Trennfrequenz 40 - 150 Hz 
Hochpegel Eingang/Ausgang ja / nein 
Niederpegel Eingang/Ausgang ja / ja 
Frontlautsprecher: Spectrum X6 
Abmessung (B x H x T) 166/923/268 
Gewicht (in Kg) 12 
Anschluss Single-Wiring 
Tief-/Mittelton (in mm) 2 x 130 
Hochton (in mm) 1 x 25 
Bauart Bassreflex 
Rearlautsprecher: Spectrum X4 
Abmessungen (B x H x T) 146/275/198 
Gewicht (in Kg) 6.8 
Anschluss Single-Wiring 
Tief-/Mittelton (in mm) 1 x 100 
Hochton (in mm) 1 x 25 
Bauart Bassreflex 
Centerlautsprecher: Spectrum XC 
Abmessungen (in mm) (B x H x T) 395/166/198 
Gewicht (in Kg) 5.5 
Anschluss Single-Wiring 
Tief-/Mittelton (in mm) 2 x 100 
Hochton (in mm) 1 x 25 
Bauart Bassreflex 
Preis/Leistung hervorragend 
+ + sehr schickes Design 
+ + harmonischer Klang bei Film und Musik 
+ + hervorragende Verarbeitung 
Klasse: Oberklasse 
Testurteil: überragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 12.05.2017, 10:00 Uhr
340_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1651658882.jpg
Anzeige
Genießen Sie höchsten Komfort mit Kinosofas von Sofanella

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella sind modern, bezahlbar und schaffen ein gemütliches sowie ein bequemes Heimkinoerlebnis.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik