Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Teufel Theater 200


Klare Empfehlung

1274

„The next Generation“ nennt Teufel sein neues Theater 200, und diese Bezeichnung ist absolut gerechtfertigt, denn die Nachfolgeserie der Teufel-Legende Theater 2 hat das Zeug zum absoluten Bestseller. Und das zu einem Preis-Leistungs-Verhältnis, bei dem jeder Heimkinoeinstiger schwach werden dürfte.

Ich erinnere mich noch sehr gut an den Test des Theater 2 Anfang 2006. Damals bescheinigten wir dem dort vorgestellten 5.1-Set exzellente Klangeigenschaften, eine sehr gute Verarbeitung sowie ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und adelten es letztlich mit einem „Preistipp“. Jetzt, rund vier Jahre später präsentieren die Berliner Boxenspezialisten mit dem Theater 200 die runderneuerte Nachfolgeserie, die in unserem Testkino für Furore sorgte, neue Maßstäbe in der Mittelklasse setzt und fantastischen Kinosound in die eigenen vier Wände bringt. Aber beginnen wir von vorn.

Die Frontbox


Am Anfang steht wie immer die ausgiebige Untersuchung sämtlicher Mitglieder des Theater-200-Paketes, welche ich mit dem aufwendig konstruierten Hauptlautsprecher T200F beginne. Wie in der Vorgängerserie setzt Teufel auch hier auf ein mehrfach verstrebtes und zweistufig angeordnetes Gehäuse, welches seine erste Weiterentwicklung in Form der wohnraumfreundlichen hochglanzlackierten, schwarzen Schallwand enthüllt. Als zweite Änderung fällt mir dann die geänderte Platzierung des 25 Millimeter durchmessenden Gewebehochtöners auf, welcher seinen Platz nicht mehr seitlich, sondern mittig im leicht zurückversetzten oberen Teil der Schallwand findet. Wie in der Vorgängerserie vertraut Teufel in Sachen Tief-/Mitteltondarstellung auch im T200F wieder auf ein 160 Millimeter durchmessendes Chassis mit Neodym- Magnetantrieb und Papiermembran, welches mittig um unteren Gehäusevorbau thront. Diese Konstruktion hat neben der optischen Anmutung auch klangliche Vorteile: So gleicht die leicht versetzte Anordnung des Treiberpärchens Laufzeitunterschiede zwischen den Schwingsystemen aus und sorgt für eine stimmigere Detailwiedergabe.

Preis: um 899 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Teufel Theater 200

Mittelklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
106_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1546866681.jpg
Anzeige
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar

Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis...

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Studio Bramfeld
Roman Maier
Autor Roman Maier
Kontakt E-Mail
Datum 20.01.2010, 11:10 Uhr