Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
147_17939_2
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
146_17615_2
Ausgezeichneter_4K_Beamer_1571760547.jpg
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer BenQ W2700

Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.

>> Einen detaillierten Test gibt’s hier.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Lautsprecherbausätze

Serientest: Monacor "Legno MkII" mit "TML-Sub" aktiv, Monacor "Legno MkII" passiv - Seite 4 / 8


Das Mega- F.A.S.T.

Frequenzweiche


Als passive Weiche zur Legno MkII entwarf Frank Kuhl eine Serienweiche, die die beiden Chassis bei 1,2 kHz sauber zusammenführt. jedoch auch nichts: Der SPH-5M ist uneingeschränkt zweiwegtauglich, und der SPX-31M wird sich gegen eine stärkere Entlastung vom Tiefton auch nicht beschweren. Eine aufwendige Korrektur des Breitbänder-Frequenzgangs ist zudem nicht notwendig, so dass die Weiche abgesehen von der Filterung und der Pegelanpassung übersichtlich bleiben darf. Die aktive Filterung der DSM-260 bietet natürlich ganz andere Möglichkeiten und lässt beliebige Frequenzen, Flankensteilheiten und Feinkorrekturen auf Knopfdruck zu. Die grundsätzliche Filterung für die vorliegende Kombination sieht folgendermaßen aus: Tief- und Tiefmittelton werden konventionell gefiltert, der Breitbänder erhält direkt ein paar Frequenzgangkorrekturen. Die unterschiedlichen Pegel der Zweige gleichen die Lautstärken der Chassis untereinander an. Auffällig ist die im System verankerte, steile Filterung oberhalb von 20 kHz. Diese ist wegen der internen digitalen Verarbeitung der Signale notwendig (für Wissenshungrige: Schauen Sie bei Wikipedia mal nach dem Nyquist-Shannon-Abtasttheorem). Da der Breitbänder oberhalb dieser Frequenz aber sowieso nicht mehr viel tut, ist diese systembedingte Bandbegrenzung kein Verlust.

Preis: um 1220 Euro

Monacor "Legno MkII" mit "TML-Sub" aktiv


-

Preis: um 160 Euro

Monacor "Legno MkII" passiv


02/2012 - Christian Gather

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Neuer hifitest.de Chefredakteur

Liebe Leser,
an dieser Stelle möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen. Denn ab sofort bin ich der neue Chefredakteur von hifitest.de und werde aktiv daran arbeiten, diese Website noch spannender und informativer zu gestalten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 17.03 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH
Autor Christian Gather
Kontakt E-Mail
Datum 20.02.2012, 10:17 Uhr