Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecherchassis Breitbänder

Einzeltest: Monacor SPX-30TB


Monacor SPX-30TB

5214

Der SPX-30TB ist ein weiteres Highlight aus Monacors neuer TB-Serie. Optisch mit dunkler Polypropylenmembran eher von der unscheinbaren Sorte, bietet er für wenig Geld exzellente Messwerte und ein großes Feld an möglichen Anwendungen. Der Druckgusskorb des kleinen SPX- 30TB ist sehr stabil, die Zentrierspinne hinterlüftet. Das groß dimensionierte Magnetsystem ist geschirmt und macht auch Röhrenmonitoren (z.B. als Computerlautsprecher) keine Angst. Die sehr gutmütige Membran steht recht steil, die Spezialsicke ist am Übergang zum Konus für optimale Eigenschaften beschichtet, auch hier fällt die exzellente Verarbeitung des Bremers auf. Die Frequenzgangmessung zeigt perfekte Linearität über den gesamten Frequenzbereich, nur eine einzige Resonanz bei 13 kHz steht heraus. Diese findet sich auch als K3- Spitze bei knapp 5 kHz wieder. Bedämpft man die Resonanz, so verschwindet auch die Klirrspitze, mit einem kleinen Sperrkreis erreicht der SPX-30TB dann absolut perfektes Verhalten. Das Ausschwingdiagramm könnte reiner kaum sein, der Klirr zeigt abgesehen von der erwähnten Spitze keinerlei Auffälligkeiten. Der Impedanzanstieg ist nur moderat, so dass sich mögliche Filterungen einfach realisieren lassen.

14
Anzeige
REVOX STUDIOART S100: Eindrucksvoll für Musik und TV / Home Cinema
qc_revox-studioart-s100-audiobar-soundbar-59895_1601454509.jpg
qc_revox-studioart-s100-audiobar-soundbar-59893_2_1601454509.jpg
qc_revox-studioart-s100-audiobar-soundbar-59893_2_1601454509.jpg

>> Mehr erfahren

Mit recht hoher Resonanzfrequenz, aber auch hoher Gesamtgüte lassen sich mit dem Monacor sowohl kompakte Fullrange- Lautsprecher für niedrige bis mittlere Lautstärken als auch FAST-Systeme mit einer Bassergänzung für höhere Maximalpegel realisieren. Für die kleine Box am Computermonitor reicht Ersteres sicherlich aus; ergänzt um einen oder mehrere Bässe lassen sich mit dem SPX-30TB allerdings absolut exzellente Mehrwegesysteme realisieren. 

16
Anzeige
REVOX STUDIOART S100: Eindrucksvolle Klangqualität für Heimkino und Musik
qc_revox-studioart-s100-audiobar-soundbar-59895_1601455014.jpg
qc_revox-explo_2_1601455181.jpg
qc_revox-explo_2_1601455181.jpg

>> Mehr erfahren

Fazit

Ein hervorragender kleiner Breitbänder mit tollen Messwerten und multiplen Anwendungsmöglichkeiten zum kleinen Preis.

Preis: um 28 Euro

Monacor SPX-30TB


-

Ausstattung & technische Daten 
Technische Daten
Hersteller: Monacor 
Bezugsquelle: Monacor International, Bremen 
Unverb. Stückpreis 28 
Chassisparameter K+T-Messung
Z (in Ohm):
Z 1 kHz (in Ohm): 7.7 
Z 10 kHz (in Ohm): 17.9 
Fs (in Hz): 107.97 
Re (in Ohm): 6.5 
Rms (in Kg/s): 0.22 
Qms: 5.87 
Qes: 0.76 
Qts: 0.68 
Cms (in mm/N): 1.14 
Mms (in g): 1.9 
BxL (in Tm). 3.31 
Vas (in l): 1.55 
Le (in mH): 0.26 
Sd (in cm²): 31 
Ausstattung
Korb Aludruckguss 
Membran Polypropylen 
Dustcap Polypropylen 
Sicke Snatopren 
Schwingspulenträger Kapton 
Schwingspule (in mm) 20 
Xmax absolut (in mm) 0.6 
Magnetsystem Ferrit 
Polkernbohrung (in mm) entfällt wg. Abschirmklappe 
Sonstiges magnetisch abgeschirmt 
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Autor Christian Gather
Kontakt E-Mail
Datum 17.01.2012, 09:14 Uhr
208_13564_1
Topthema: DAB+
DAB_1605191608.jpg
Anzeige
DAB+ Radio: So erleben Sie die neue Vielfalt

Fernsehen, Telefonieren, Einkaufen – alles läuft inzwischen digital. Auch das Radio. Die neue, digitale Generation Radio heißt DAB+ und bietet Hörerinnen und Hörern mehr Vielfalt, besseren Klang und überall freien Empfang ohne Zusatzkosten.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Es geht wieder los...

Es gibt viele Dinge, an denen man leicht das bevorstehende Ende des Jahres ablesen kann. Kürzere Tage, kälteres Wetter, Lebkuchen im Supermarkt, oder die ersten Prospekte für die Feiertagsdekoration. Der Musikfan kann das nahende Weihnachtsfest aber noch an einer ganz anderen Sache ablesen: Den neu veröffentlichten Alben.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 15.64 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik