Kategorie: Leinwände

Einzeltest: WS Spalluto WS S GRANDCINEMA NIGHT SKY


Elektrische Beamer-Leinwand im Test: WS Spalluto GrandCinema Night Sky

Leinwände WS Spalluto WS S GRANDCINEMA NIGHT SKY im Test, Bild 1
21362

Gerade bei der Darstellung von HDR-Inhalten stoßen Beamer schnell an ihre prinzipbedingten Grenzen. Daher tauchen vermehrt Leinwände mit kontrastoptimierten Tüchern auf. Die Spezialisten von WS Spalluto haben die WS S GrandCinema Motorleinwand jetzt mit dem Night Sky Tuch versehen, damit Sie in den Genuss besonders kontrastreicher Bilder kommen.

Beim Night Sky Tuch handelt es sich um eine Leinwand mit ALR-Beschichtung (Ambient Light Reflecting). Diese silbergraue Beschichtung soll das eingestreute Umgebungslicht nach Möglichkeit absorbieren, damit es dem vom Beamer abgestrahlten Licht nicht buchstäblich in die Quere kommt. Das Licht aus dem Beamer soll bevorzugt reflektiert werden. Trotz der gezielten Bündelung des Lichts hat die Leinwand mit 100° einen recht großen Betrachtungswinkel, sodass es keinen ausgeprägten Sweetspot gibt. Der Preis für die WS S GrandCinema Night Sky ist logischerweise von der Größe der Leinwand abhängig.

Leinwände WS Spalluto WS S GRANDCINEMA NIGHT SKY im Test, Bild 2Leinwände WS Spalluto WS S GRANDCINEMA NIGHT SKY im Test, Bild 3Leinwände WS Spalluto WS S GRANDCINEMA NIGHT SKY im Test, Bild 4Leinwände WS Spalluto WS S GRANDCINEMA NIGHT SKY im Test, Bild 5Leinwände WS Spalluto WS S GRANDCINEMA NIGHT SKY im Test, Bild 6Leinwände WS Spalluto WS S GRANDCINEMA NIGHT SKY im Test, Bild 7
Außerdem gibt es die Leinwand auch in einer Version mit schwarzem Rand und Vorlauf. Je nach Größe liegt der Preis für die Version mit schwarzer Umrandung zwischen 2.463 Euro (203x114 cm) und 3.283 Euro (335x189 cm). Ohne den Rand liegt der Preis zwischen 1.986 (203x164 cm) und 2.562 Euro (305x215 cm).  

Lieferumfang und Montage


Die Montage der Leinwand gibt zwar keine Rätsel auf, dennoch sollten Sie sich allein schon wegen der Größe und des Gewichts besser jemanden dazu holen. Es ist außerdem ratsam, wenn dieser Jemand über Kenntnisse in der Elektro-Installation verfügt. Die GrandCinema wird nämlich mit zwei offenen Kabeln ausgeliefert, die über den Somfy Schalter mit dem Stromnetz verbunden werden müssen. Da weder die Beschreibung der Leinwand, noch die des Schalters für Laien gemacht sind, sollte der von jemandem angeschlossen werden, der weiß, was er da tut. Die beiden mitgelieferten Montagewinkel eignen sich sowohl für die Decken- als auch für die Wandmontage. Sind sie erstmal an Wand oder Decke befestigt, lässt sich das lange Gehäuse der Leinwand problemlos darin einhaken. Anschließend wird die ausgerollte Leinwand mithilfe der beiden seitlich angebrachten Seilchen feinjustiert, sodass sie gleichmäßig auf-und abrollt und es keine Verspannungen gibt. Der Somfy- Schalter wird übrigens mitsamt seiner Aufputzdose fein säuberlich an die Wand geschraubt. Optional lässt sich der Motor auch per IR- oder Funk-Fernbedienung steuern.  

Kontrastreich


Wir haben die Leinwand in unserem großen, abgedunkelten Fernsehtestraum installiert, allerdings so, dass wir sie nach dem Test einfach wieder abnehmen können. Zum Vergleich hängt eine Rahmenleinwand ohne Beschichtung im gleichen Raum. Der Raum lässt sich komplett verdunkeln, sodass wir beide Leinwände unter idealen Heimkino-Bedingungen vergleichen können. Schon wenn alles dunkel ist, gibt es deutliche Unterschiede zwischen den beiden Abbildungen. So sinkt der Schwarzwert der herkömmlichen Leinwand nie so weit runter, wie bei dem Night Sky Tuch der GrandCinema. Nachtaufnahmen haben daher auf der weißen Leinwand immer einen leichten Grauschleier. Mithilfe der Deckenlampen und einiger anderer Lichtquellen tauchen wir den Testraum nun in Streulicht aus diversen Richtungen. Hier wird der Unterschied zwischen den beiden Tüchern noch deutlicher: Während beim Night Sky die meisten Streulichtquellen kaum reflektiert werden, scheint die weiße Leinwand die Lampen teilweise regelrecht zu spiegeln, mit dem Effekt, dass die GrandCinema mit dem Night Sky Tuch sichtbar brillantere Farben und auf jeden Fall ein tieferes Schwarz reproduziert. Schade nur, das wir die WS S GrandCinema Night Sky nach dem Test wieder zurück schicken werden. Man kann sich schnell an das kontrastreiche Bild mit der hervorragenden Farbbrillanz gewöhnen.

Fazit

Mit der WS S GrandCinema Night Sky kommt man auch unter widrigen Lichtbedingungen zu einem tollen Kinoerlebnis. Die Verarbeitung des Tuches und der Motor-Einheit sowie deren Zusammenspiel ist hervorragend und jeden Cent wert.

Preis: um 1990 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Leinwände

WS Spalluto WS S GRANDCINEMA NIGHT SKY

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

04/2022 - Thomas Johannsen

 
Bewertung 
Bild 60%

Verarbeitung 15%

Praxis 15%

Ausstattung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro) ab 1990 Euro 
Vertrieb WS Spalluto, Bischweier 
Telefon 07222 91900 
Internet www.wsspalluto.de 
Ausführung Motor-Leinwand 203x114, 213x120, 223x125, 244x137, 274x154, 305x172, 335x189 (mit Rand)/ 203x164, 213x169, 223x175, 244x187, 274x204, 305x215 (ohne Rand) 
Gain 0,6 
+ Aufputzwandschalter von Somfy im Lieferumfang 
+ hervorragende Streulicht-Absorbierung 
+ hochwertige Verarbeitung 
Klasse: Referenzklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 03.04.2022, 10:01 Uhr
343_0_3
Topthema: DIE MUSIKTRUHE IST ZURÜCK
DIE_MUSIKTRUHE_IST_ZURUeCK_1653903009.jpg
Anzeige
Der neue Allrounder: Scaena Phono MT.

Ein praktischer Allrounder für Ihr Wohnzimmer. Das Möbel sorgt für eine sichere und praktische Unterbringung ihres Plattenspielers. Zudem ist genügend Platz für die Audio-Video-Anlage, einem Center Speaker oder einer Soundbar geboten.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages