Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Micro-Anlagen

Vergleichstest: JVC EX-A10


JVC EX-A10

668

Aus zwei einzelnen Elektronik-Komponenten besteht die EX-A10 von JVC. Entweder übereinander oder nebeneinander lassen sich der Receiver und der DVD-Player aufstellen.

Ausstattung

Wow, die beiden kleinen Lautsprecher der EX-A10 sind nicht nur aufgrund ihrer Echtholzfurniere besonders hübsch anzuschauen, sie werden vom Receiver der Anlage sogar mit echtem Bi-Amping betrieben. Das heißt, für jeweils Hochtöner und Tiefmitteltöner kümmern sich insgesamt vier separate Endstufen der Anlage, mit je 18 Watt Leistung. Eine besonders saubere, unverfälschte Klangwiedergabe ist zu erwarten. Die edlen Lautsprecher haben eine weitere Besonderheit zu bieten, denn die Membranen von Hoch- und Tiefmitteltöner bestehen anstelle der üblichen Papier- oder Kunststoffmaterialien aus Sake-getränktem Birkenholz (!). Von dieser ungewöhnlichen und sehr kompliziert zu verarbeitenden Materialauswahl versprechen sich die JVC-Entwickler eine besonders natürliche, musikalische Klangwiedergabe. Neben solchen extravaganten Eigenschaften hat die EX-A10 auch ganz handfeste Fakten zu bieten: Sie verfügt über einen vollwertigen DVD-Player, der selbstverständlich auch Tonformate wie Dolby Digital und dts versteht und Bildwiedergabe von DVDs per Scartbuchse oder YUV-Anschluss ermöglicht. Neben MP3- und WMA-CDs spielt die EX-A10 also auch problemlos Musik-DVDs und liefert dazu noch das passende Bildmaterial.

Klang

Die kleinen Holzlautsprecher (sowohl Gehäuse als auch Membranen!) sind nicht besonders laut, auch die Basswiedergabe bleibt verhalten, dafür aber ehrlich und sauber. Im wichtigen Mitten- und Höhenbereich leisten die Woodcones jedoch Beachtliches: Ricky Lee Jones’ Stimme erklingt sehr griffig und realistisch, Akustik-Gitarre und die Becken vom Schlagzeug erstrahlen sauber und luftig. Diese kleine Anlage hat´s in sich: mit ihrem ganz besonderem Charme liefert sie eine fantastische Räumlichkeit mit frischen und offenen Mitten, die besonders Stimmen und akustischen Instrumenten zugute kommen.

Fazit

Die EX-A10 von JVC ist ein echtes Kleinod. Allein die außergewöhnlichen und exzellent verarbeiteten Woodcone-Lautsprecher sind die Anschaffungskosten wert, zu allem Überfluss verwöhnt die kleine Anlage mit einer Komplettausstattung von Bi-Amping und RDS-Tuner bis zum vollwertigen DVD-Player. Kleiner, schöner und einfacher geht’s kaum.

Preis: um 1000 Euro

JVC EX-A10

Spitzenklasse


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Baut Sony jetzt Elektro-Autos?

Eine erstaunliche News gibt es von Sony zu berichten: Im Laufe der Pressekonferenz am 6. Januar 2020 auf der CES in Las Vegas präsentierte Sony ein Elektro-Auto namens Vision-S. Große Verwunderung bei allen anwesenden Journalisten: "Baut Sony jetzt auch Autos?".
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
148_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1572948603.jpg
Anzeige
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar

Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 15.10.2009, 12:21 Uhr