Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Moniceiver

Einzeltest: Zenec Z-N966


Scharfe Sache

19945

Zenecs neuer Moniceiver der Prime-Serie glänzt mit großem und hochauflösendem Display sowie toller Ausstattung inklusive CarPlay und Android Auto.

Das Gehäuse des Premium-Infotainers besitzt Standard-Doppel-DIN-Abmessungen uns ist damit unproblematisch in einer Vielzahl von Automodellen einsetzbar. Der Bildschirm mit Echtglas-Touchdisplay besitzt mit einer Diagonale von 9 Zoll (22,9 cm) Übermaß. Daher sitzt er etwas vor dem Gerätechassis. Doch nicht nur die Abmessungen des Displays sind beachtlich: Mit 1280 x 720 Bildpunkten gehört er zu den schärfsten Moni ceivern am Markt. Im TV-Bereich spricht man bei dieser Auflösung von „HD-ready“. Bedenkt man, dass damit auf deutlich größeren Fernsehern bereits gute Qualität erreicht wird, so kann man sich leicht vorstellen, welch knackig scharfe Bilder auf dem im Vergleich zu einem Fernseher kleinen Zenec möglich sind.

44
Anzeige
ELAC Uni-Fi Reference: Ein Leistungsniveau, das in dieser Preisklasse noch nicht erreicht wurde.
qc_bild1_1630579361.jpg
qc_bild2_2_1630579361.jpg
qc_bild2_2_1630579361.jpg

>> Hier mehr erfahren

Optionale Navipakete


Ab Werk kommt der Zenec ohne Navigationssoftware daher. Doch er bringt die zur Navigation nötige Hardware bereits mit. Im Zubehör optional erhältlich sind gleich drei verschiedene Navigationspakete. Die PKWNavigation Z-EMAP66-PC3 (139 Euro) beinhaltet 3D-Karten für 47 europäische Länder, eindeutige Routenführung mit Spurassistentem, Tunnelmodus, Kreuzungszoom u.a. sowie Verkehrsinfos über TMC (UKW) und TPEG (DAB). Die ersten drei Jahre sind Kartenupdates inklusive. Speziell für Reisemobile sind die Campingversionen Z-EMAP66-MH3 (199 Euro) und -MH7 (299 Euro) erhältlich. Sie bieten zusätzlich Fahrzeugprofile mit Eingabe von Höhe, Länge, Gewicht etc. und beinhalten ein sehr umfangreiches Paket mit Camping-Sonderzielen inklusive Detailinformationen. Beim MH3 sind Kartenaktualisierungen drei Jahre kosten los, beim MH7 ganze sieben Jahre.

Smartphone


Auch wer auf den Kauf eines Navigationspakets verzichtet, kann den Z-N966 dank Unterstützung von Android Auto und Apple CarPlay zur Navigation nutzen. Hierfür muss lediglich ein entsprechendes iPhone oder Android-Handy an einen der beiden rückwärtigen USB-Ports angeschlossen werden. Ist auf dem Telefon Apple CarPlay bzw. Android Auto installiert, so startet die jeweilige App automatisch, wird auf dem großen Display des Zenec angezeigt und kann darüber bedient werden. Sowohl CarPlay als auch Android Auto können kostenlos im jeweiligen App Store heruntergeladen werden. Sie besitzen eine übersichtliche, vereinfachte Benutzeroberfläche und sind so für die Bedienung auch während der Fahrt optimiert. Sie bieten Zugriff auf eine Vielzahl wichtiger Funktionen des Telefons wie z.B. Telefonie, Navigation, Mediaplayer oder Messenger-Dienste. Die Bedienung erfolgt einfach und flüssig über den Touchscreen des Z-N966 oder dank Apple Siri bzw. Google Assistant noch komfortabler per Spracheingabe.


DAB+ Twin-Tuner


Neben dem herkömmlichen UKW-Rundfunk beherrscht der Zenec das Digitalradio DAB+. Mit seinem Twin-Tuner liefert er glasklaren Empfang digitaler Radiosender und bietet mit DAB<>DAB Service-Following, MOT Slideshow, DLS-Text und Comfort Scan alle dazugehörigen Komfortfunktionen. Und auch die übrige Ausstattung kann nur als komplett beschrieben werden. So besteht die Möglichkeit, bis zu drei Kameras anzuschließen. Für den Cam1-Eingang steht sogar ein Rückwärtsgang getriggerter Audio-Eingang für ein Mikrofon zur Verfügung. Die Kameras lassen sich über die CAM Taste und den Touchscreen steuern. Zur besseren Distanzeinschätzung können Hilfslinien eingeblendet werden.


DSP und Multizone


Keine Wünsche offen lässt die Audioausstattung des Z-N966. Im Expertenmodus lassen sich vielfältige Klangparameter einstellen. Neben einem zehnbändigen Equalizer, Frequenzweichen und Subwoofer-Steuerung sticht insbesondere die Laufzeitkorrektur hervor. Diese erlaubt die Optimierung u.a. von Bühnenabbildung („Staging“) und Dynamik des Soundsystems. Die Multizone-Funktion erlaubt darüberhinaus, z.B. vorne und hinten unterschiedliche Quellen wiederzugeben. Dieses kann z.B. Im Wohnmobil genutzt werden, um den Wohnbereich mit Unterhaltung zu versorgen, während am Fahrerplatz Radio und Navigation laufen.

Bluetooth


Per Bluetooth mit dem Telefon verbunden wird das Z-N966 zur komfortablen Freisprecheinrichtung. Wahlweise kann über das interne oder externe Mikrofon gesprochen werden. Musik kann drahtlos vom Telefon oder Tablet an das Zenec gestreamt werden. Und es bietet eine weitere, insbesondere für Wohnmobile überaus sinnvolle Funktion: Der Blue tooth-Source-Mode ermöglicht das Musik streaming auch umgekehrt. Also z.B. vom Zenec auf Bluetooth-Kopfhörer oder auch -Lautsprecher. Dies ist sehr praktisch, wenn man z.B. draußen in der Sonne seine Musik genießen oder Radio hören möchte. Um eine möglichst große Bluetooth-Reichweite zu erzielen, besitzt das Z-N966 eine BT-Antenne auf der Rückseite des Gehäuses. Und damit noch nicht genug. Mit der kostenlosen Remote App können die Grundfunktionen wie Quellenwahl und Lautstärke über das Smartphone gesteuert werden. Zwei konventionelle Fernbedienungen liegen ebenfalls bei.

Hier passt das Zenec Z-N966

In Autos mit Doppel-DIN-Schacht. Für viele weitere Modelle sind im Zubehör Einbau- und Anschlussadapter erhältlich. Es sollte geprüft werden, ob sicherheitsrelevante Elemente des Fahrzeugs (Warnblinkschalter, Airbag etc.) durch die Front des Z-N966 verdeckt werden.

Fazit

Tolles Großdisplay, riesiger Funktionsumfang und hervorragende Performance in allen Bereichen: Der Zenec Z-N966 ist ein absoluter Premium-Infotainer, der keinerlei Vergleich zu scheuen braucht.

Preis: um 850 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Zenec Z-N966

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 20% :
Bassfundament 4%

Neutralität 4%

Transparenz 4%

Räumlichkeit 4%

Dynamik 4%

Bild 20% :
Schärfe 3.33%

Helligkeit 3.33%

Kontrast 3.33%

Farbwiedergabe 3.33%

Blickwinkel 3.33%

Reflexion 3.35%

Labor 15% :
• USB 7.50%

Verzerrung 3.75%

Rauschabstand 3.75%

• Tuner 7.50%

Frequenzgang 1.88%

Übersprechen 1.88%

Verzerrung 1.87%

Rauschabstand 1.87%

Praxis 45% :
Bedienung 10%

Ausstattung 20%

Empfangstest 10%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb ACR, Bad Zurzach, Schweiz 
Internet www.zenec.com 
Hotline acr-info@acr.eu 
Technische Daten
Verstärkerleistung 15 
Ausgangsspannung 5.3 
Ausgangsimpedanz 663 
USB
THD+N (%) 0.009 
SNR (A) 88 
Tuner
THD+N (%) 0.037 
SNR (A) 58 
Übersprechen (dB) 45 
Monitorgröße 22.9 
Touchscreen Ja 
Dual Zone • 
Dolby Digital / Pro Logic Dekoder –/– 
param./graf. EQ-Bänder 0/10 
Frequenzweichen HP / TP 
Laufzeitkorrektur • 
Pre-outs
AV-in / AV-out Ja / Ja 
Digitalausgang – 
Anschluss Kamera / Navigation 2/ Nein 
USB vorne / hinten Nein /2 
iPod-Steuerung Ja 
Bluetooth HFP/A2DP Ja / Ja 
Sonstiges CarPlay/Android Auto 
Preis (in Euro) 850 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Kommentar Premium-Infotainer der Extraklasse 

HD Lifestyle Gallery

/test/moniceiver/zenec-z-n966_19945
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 01.10.2020, 09:36 Uhr
281_20624_2
Topthema: Dreiwege-System der Spitzenklasse
Dreiwege-System_der_Spitzenklasse_1630916015.jpg
Audio System X 165/3 Evo2

Die X-Systeme aus dem Hause Audio System sind seit jeher eine etablierte Größe am Markt. Jetzt kommt zu den Zweiwegesystemen ein neues Dreiwege-Kompo hinzu, das wir gerne näher untersuchen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 6/2021

Es ist uns eine große Freude, Ihnen die EISA AWARDS 2021-2022 präsentieren zu dürfen. Zusammen mit den Kollegen von 60 Testmagazinen und -Websites aus Europa, Amerika, Asien und Australien kürt unsere Redaktion als exklusives deutsches Mitglied in der Home Theatre Audio Expert Group jedes Jahr die besten Geräte der Welt.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car & HiFi 5/2021

Dieses Jahr freue ich mich ganz besonders, Ihnen wie gewohnt die EISA-Awards zu präsentieren, die von einer internationalen Jury aus Fachzeitschriften gewählt wurden. Wie seit Monaten den Medien zu entnehmen, sind diese Awards unter erschwerten Bedingungen entstanden, da vom einzelnen Bauteil bis zum Transportcontainer auch in der Car-Entertainment-Welt Knappheit herrschte und herrscht. Mein besonderer Glückwunsch daher an die Firmen, die uns wirklich hervorragende Geräte aller Art fürs Auto abgeliefert haben!
>> Alles lesen

Holger Barske
Ressort
High-End
LP 6/2021

Die neue "LP" ist da!
Und wie üblich haben wir einen genauen Blick auf neue Dinge geworfen, mit denen der Analogfan das Erlebnis Schallplatte zu etwas Besonderem machen kann. Wir hätten unter Anderem drei potente Phonovorstufen in verschiedenen Preisklassen im Angebot, zwei sehr besondere Lautsprecher und einen feinen, erfreulich bezahlbaren Plattenspieler aus Italien. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Hifi Test TV HiFi 5/2021

Nach wochenlangen zähen Verhandlungen sind die EISA-Awards nun vergeben - Sie finden in dieser Ausgabe die Vorstellung sämtlicher Preisträger, die wir Fachjournalisten aus den Testgeräten des letzten Jahres ausgesucht und für preswürdig befunden haben.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.17 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 11.35 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (deutsch, PDF, 3.15 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages