Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Musikserver

Einzeltest: Innuos Zen Mk II


Erleuchtet

14119

Trotz zunehmenden Bedienkomforts verlangen viele Server ihren Nutzern noch immer eine Menge an Computerkenntnissen ab. Die Firma Innuos hat sich darum zum Ziel gesetzt, auch den Server endlich zum reinen HiFi-Produkt zu machen.

Server, auch wenn dies nicht jedem bewusst ist, sind eigentlich allgegenwärtig und man benutzt sie praktisch jeden Tag. Schließlich handelt es sich hier um eine Art von Computer, die anderen Geräten Daten zur Verfügung stellen kann, wenn diese angefordert werden. Genauso funktioniert das Internet, die Kommunikation per E-Mail und auch dieser Text wurde während des Schreibens immer wieder auf einem Server zwischengespeichert. Ein Prinzip also, das sich in einer Vielzahl von Bereichen durchgesetzt hat und als Grundlage des Streamings schließlich auch im HiFi-Bereich Anwendung fand. Doch Server und die damit zusammenhängende Netzwerkstruktur sind selbst für viele technisch versierte Leute oft eine Herausforderung. Komplexe Vorgänge und Technik sind eben nicht so einfach durchschaubar, wie eine CD in ein Laufwerk zu legen, also die Daten tatsächlich in der Hand zu halten. Die Bedienung eines Servers ist seit jeher die Schwachstelle des Streamings, denn während Quellgeräte und D/A-Wandler immer nutzerfreundlicher werden und sich so auch bei Freunden des klassischen HiFi etablierten, behielten Server viel von ihrer Aura der Computerhaftigkeit. Zu unelegant und zu umständlich waren die Systeme, um heute wirklich als echte, notwendige Audio-Komponenten gesehen zu werden.

Doch die Zeiten ändern sich und die Firma Innuos, deren Produkte nun auch auf dem deutschen Markt erhältlich sind, möchten das Image des Servers vom unansehnlichen Computer aufpolieren. Resultat der Bemühungen der Ingenieure ist eine Reihe von Mediaservern und drei Musikserver, die sich nicht nur durch ihre audiophile Technik, sondern auch durch ihre Nutzerfreundlichkeit auszeichnen sollen. Versehen mit den Namen Zen Mini für die Kompaktvariante, Zen für das vollformatige Modell und Zenith für die Referenzversion, sind die drei nun sogar schon in der Mk-II-Version erhältlich. Für unseren Test wollten wir uns den Zen Mk II näher anschauen, um zu sehen, wie sich Innuos so einen echten Musikserver vorstellt. Der erste Eindruck ist durchaus stimmig, denn der Zen fügt sich optisch schon einmal gut in eine moderne Hi-Fi-Anlage ein. Das robuste Metallgehäuse in klassischer Quaderform findet die richtige Schnittmenge aus Designaffinität und Zurückhaltung, möchte in dunklem Schwarz nicht übermäßig Blicke auf sich ziehen und macht dank verschiedener abgeschrägter Flächen auf der Front trotzdem etwas her. Bedienelemente findet man abgesehen vom Power-Knopf keine und nur eine einzelne LED gibt Hinweise auf den Status des Gerätes.

Preis: um 1800 Euro

Innuos Zen Mk II


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber: 15% Rabatt

>>mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH
Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 24.07.2017, 10:02 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


AUDITORIUM Hamburg
www.auditorium.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 11-19 Uhr
Sa: 11-18 Uhr
Tel.: 040 300 923 18 0


media@home Beisler
www.mediaathome-beisler.de
Beratungshotline:
Tel.: 06021 51053


Musikkammer
www.musikkammer.de
Beratungshotline:
Tel.: 02154 888 99 58


QUAD Musikwiedergabe GmbH
www.quad-musik.de
Beratungshotline:
Tel.: 02654 987 977


Sound & Vision
www.soundvisionfidelity.de
Beratungshotline:
Mo: 14-19 Uhr
Di,Mi,Do: 11-19 Uhr
Fr: 11-18 Uhr
Sa: 11-16 Uhr
Tel.: 040 480 16 60

zur kompletten Liste